Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogische Forschungen zu prominenten Familien und Personen (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Donald Trump (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=141087)

katrinkasper 09.11.2016 14:47

Donald Trump
 
Guten Tag,

aus aktuellem Anlass:
Donald Trump behauptete viele Jahre lang, seine Großeltern würden aus Karlstad in Schweden stammen.
Tatsächlich waren sie in Kallstadt in der Pfalz geboren.

http://www.swr.de/landesschau-aktuel...d=1632/ve9e7k/

katrinkasper 09.11.2016 15:03

Guten Tag,

aber Trump hat es wider besseres Wissen in seiner Autobiographie wiederholt.
Er wurde 1946 geboren, seine in Kallstadt geborene Großmutter starb 1966.

Hobby-Forscher 09.11.2016 16:07

Ich erinnere mich, dass vor einiger Zeit in SWR4 RP mal über die pfälzische Vorfahrenschaft von Donald Trump berichtet wurde. Da wurden auch entfernte Verwandte interviewt.

derteilsachse 09.11.2016 18:56

Hallo
ich betrachte es ahnenforschermäßig.
Habe heute natürlich auch im Fernsehen verfolgt, was mir zeitlich möglich war.
Und was hörte ich?
Ein heutiges Interview mit dem Bürgermeister von Kallstadt.
Der Geburtsname seines Großvaters war demnach wohl Trumpf.
Aber: hm, so herzlich erfreut hat sich der Bürgermeister aber nicht geäußert. Nicht wegen der Wahl vom Donald zum Präsidenten> auf Fragen des Reporters zu der Familien-Geschichte der Trumpf in Kallstadt wich er aus!!!
Nun ist ja Kallstadt ein Dorf mit ca. 1.200 Einwohnern!
Da kennt jeder jeden!
Und sooo lange ist die Auswanderung nun nicht her.
viele Grüße
Reinhard

PS:
wir könnten ja Ahnenforschung hierzu betreiben!

goli 09.11.2016 19:05

Die Vorfahren von D.Trump, schrieben sich auch in kirchlichen Unterlagen Trump und sind dort wohl seit mindestens dem Beginn des 18.Jahrhunderts ansässig gewesen.
Auch in den ältesten Niederschriften schreibt sich der Name Trump und nicht Trumpf!

goli 09.11.2016 19:11

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hier mal die älteste mir zur Zeit vorliegende Erwähnung eines "Trump" in Kallstadt von 1730.
Wie praktisch ausnahmslos immer in der bis heute unveränderten Schreibweise "Trump"!

Gruß Marcus

katrinkasper 09.11.2016 19:26

Zitat:

Zitat von goli (Beitrag 963264)
Hier mal die älteste mir zur Zeit vorliegende Erwähnung eines "Trump" in Kallstadt von 1730.


Guten Abend,
ist das eine Abschrift? Wie eine Schrift aus dem Jahr 1730 sieht das für mich nicht aus.
Soll ich jetzt schreiben, dass der Taufpate Kohl heißt? Nein, besser nicht.

goli 09.11.2016 19:29

Zitat:

Zitat von katrinkasper (Beitrag 963269)
Guten Abend,
ist das eine Abschrift? Wie eine Schrift aus dem Jahr 1730 sieht das für mich nicht aus.
Soll ich jetzt schreiben, dass der Taufpate Kohl heißt? Nein, besser nicht.

Ja, das ist eine Abschrift, wohl aus der Zeit gegen 1800.

katrinkasper 09.11.2016 19:34

Zitat:

Zitat von goli (Beitrag 963270)
Ja, das ist eine Abschrift, wohl aus der Zeit gegen 1800.

Guten Abend,
vielen Dank für die Antwort.
Alles andere hätte mein Weltbild ins Wanken gebracht.

Anna Sara Weingart 09.11.2016 19:47

Hallo,
"Sein ältester bekannter Vorfahre, der Jurist Hanns Drumpf, siedelte sich 1608 in Kallstadt an"
Dessen Herkunft zu ermitteln wäre doch reizvoll. Damit könnte man auch Geld verdienen. VG


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.