Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Erfahrungsaustausch - Plauderecke (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Forentreffen 6. - 8. März 2020 in Bremen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=182256)

tuedelluet 28.01.2020 05:35

Zitat:

Zitat von Friedrich (Beitrag 1240618)
Moin Scheuck,


das neue Familienmitglied ist also, wenn es nicht zeitig rauskommt, ein Auslaufmodell...

Mit derlei Hochdruckausläufern kämpft meine große Tochter auch immer wieder 8-)
Ich für meinen Teil hoffe ja, dass wir dann hier in Bremen nicht mit Tiefdruckausläufern zu tun haben.

Zitat:


Wie sieht das eigentlich aus, wenn man mit dem Zug kommt? Können die Bahnfahrer abgeholt werden?

Friedrich
Wann trudelst Du denn ein? ich könnte nachmittags am Bahnhof auftauchen. Elwe meinte, sie sei gegen 15:30 hier. Genaue Zeit frage ich noch nach.

Friedrich 28.01.2020 11:47

Moin Tuedel,


ich schaue gleich sowieso am Bahnhof vorbei, wegen einer Fahrkarte mit Zugbindung. Ein paar Verbindungen hatte ich mir rausgesucht, demnach sieht es aber so aus, als ob ich erst gegen Abend auftauche. Vielleicht weiß ich heute abend Näheres.


Friedrich

tuedelluet 28.01.2020 19:20

Zitat:

Zitat von Bachstelze1160 (Beitrag 1240605)
...
Joachim Danke für den tollen Plan, als Idee noch bei Bremen will man doch den Hafen sehen wo die Schiffe früher losfuhren nach USA, oder wo der Kakao, und Baumwolle ankommt.

Grüßle Bachstelze

Moin Setty,

Hinsichtlich der Auswandererschiffe müsstest Du eine Epoche nennen.
Vor 1827 sind Auswanderer vermutlich ab Bremen Vegesack gestartet. 1827 wurde dann Bremerhaven gegründet, das alte Hafenbecken (Jetzt Museumshafen) und ehemalige Werftdocks an der Geeste (als Relikte im Boden) sind noch vorhanden. Das Stadtbild ist nach den Bombardements im WK II völlig verändert und kaum noch etwas historisches vorhanden.
Ab den 1920er Jahren fuhren die Passagierschiffe ab der Columbuskaje außerhalb der Innenstadt.

Aber grundsätzlich sind die "alten" Hafenanlagen sowohl in BHV, als auch in HB von der Funktion her verschwunden. Der Containerverkehr und die Größe der Schiffe haben da für Veränderungen gesorgt. Hier in Bremen ist im Bereich der Sadthäfen und der Werften ein neuer Stadtteil "Überseestadt" entstanden.
Und in den Containerhafen in BHV kommt man nur im Rahmen einer Bustour rein.

tuedelluet 29.01.2020 18:50

Moin Setty,
hallo Allerseits,



ich komme noch einmal auf Deinen Vorschlag zurück.

Ich wollte Dich gestern Abend ja nicht unfreundlich abbügeln, sondern hatte so kurz vor der Chorprobe noch schnell meine Gedanken zusammengeschrieben.

Also - Bremerhaven ist ja rund 70 km von Bremen entfernt. Für Samstag Nachmittag wohl ein bisserl weit.

Da sollte man sich schon einen oder zwei ganze Tage für Auswandererhaus und Stadt gönnen. Am besten im Sommer und dann noch am Deich hocken und aufs Wasser starren....

Für Samstag Nachmittag könnten wir uns nach Vegesack aufmachen.

Das hatte ich ja auch als Idee in den Raum gestellt.

Gegenüber der Innenstadt ist Bremen-Nord ein bisschen abgehängt.

Aber halt auch mit Geschichte, etwas Kleinstädtischer, kleiner und übersichtlich und - jaaaa.... - für meine Begriffe schon sichtbarer historisch maritimer...

Hier der Link: https://www.bremen.de/tourismus/sehe...remen-vegesack

Müsstet Ihr sagen...

Jule 29.01.2020 19:13

Hallo,


Ich melde mich etwas verspätet jetzt auch noch an und würde meinen Mann gerne mitbringen. Ich fahre aber jeden Tag zurück, da ich nicht weit weg von Bremen wohne. Es wurde weiter oben angesprochen, dass man eventuell mit dem Auto irgendwohin fährt. Da könnte ich mich anbieten- habe 7 Plätze frei im Auto.


LG Jule

fps 29.01.2020 22:21

Zitat:

Zitat von tuedelluet (Beitrag 1241080)
.. hatte so kurz vor der Chorprobe noch schnell meine Gedanken zusammengeschrieben.

Ach schau an, noch so einer….. :wink:

tuedelluet 30.01.2020 19:14

Zitat:

Zitat von fps (Beitrag 1241164)
Ach schau an, noch so einer….. :wink:


Jepp, 8-) ich bin der Dekotyp aus der letzten Reihe.

tuedelluet 30.01.2020 19:17

Zitat:

Zitat von Friedrich (Beitrag 1240689)
Moin Tuedel,

ich schaue gleich sowieso am Bahnhof vorbei, wegen einer Fahrkarte mit Zugbindung. Ein paar Verbindungen hatte ich mir rausgesucht, demnach sieht es aber so aus, als ob ich erst gegen Abend auftauche. Vielleicht weiß ich heute abend Näheres.

Friedrich


Moin Friedrich,
und? Fahrkarte und Verbindungen hast Du jetzt?

tuedelluet 30.01.2020 19:27

Zitat:

Zitat von Jule (Beitrag 1241088)
Hallo,

Ich melde mich etwas verspätet jetzt auch noch an und würde meinen Mann gerne mitbringen. Ich fahre aber jeden Tag zurück, da ich nicht weit weg von Bremen wohne. Es wurde weiter oben angesprochen, dass man eventuell mit dem Auto irgendwohin fährt. Da könnte ich mich anbieten- habe 7 Plätze frei im Auto.

LG Jule

Moin Jule,

danke für die Info. Ich habe Euch mit eingetragen.
Das ist doch auch noch nicht verspätet.

Aktuell sieht die Teilnehmerliste so aus:

Silke Schieske 2 Personen
FPS 1 Person
Bachstelze 1 Person
Bergkellners 2 Personen
Elwetritsche 1 Person
Friedrich 1 Person
Jule 2 Personen

+ ich 1 Person = 11 Personen


Ist also noch Platz.

Friedrich 30.01.2020 21:52

Moin Tuedel,


leider hat sich das gestern doch noch nicht ergeben, aber sobald ich was weiß, kriegst Du Bescheid.


Friedrich


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.