Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogische Forschungen zu prominenten Familien und Personen (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=59)
-   -   nicht oder nur wenig bekannte genealogische Zusammenhänge zwischen Prominenten (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=29509)

Anna v. Sachsen 06.11.2009 12:25

genealogische Zusammenhänge zwischen Prominenten
 
ein herrliches Thema!
Wenn man lange genug sucht, findet man auch in seinen eigenen Ahnenreihen extrem Prominente aus der Vergangenheit.
Ich bin u.a. mit Francis Lovelace (Engl.), 6. Gouverneur von New York verwandt und somit irgendwie auch mit dem engl. Königshaus.
Es sind Begründer von New Amsterdam u. der Westindian Company, normannische Könige, ein schweizer Adelsgeschlecht aus dem 14. Jh., wahrscheinlich Slawen-Fürst Stoislav dabei und ...
auf den bin ich besonders stolz:
Frosti, König der Norweger = ein Wikinger-Herrscher, um 640.

Man darf mich aber trotzdem dutzen!
Gaby

Schlupp 06.11.2009 14:32

Zitat:

Zitat von Dannys (Beitrag 241195)
und irgendwie stelle ich mir Dich auch so vor, wie Dein Bild mit dem Rauschebart aussieht.

Das ging mir am Anfang auch so! Ich dachte immer, wenn ein Avatar passen sollte, dann dieser ... (Verzeih, Friedrich!) :D Und ich freue mich auch schon auf mein erstes Forumtreffen, wo ich beim Tippen "das ist doch der und das bestimmt die" so richtig ordentlich daneben liege...

Aber mir fällt in Sachen Promi-Verwandtschaft noch ein, daß meine damaligen Deutschleher es immer verpaßt hatten, mich/uns über die Familienverhältnisse unserer romantischen Dichter aufzuklären. Erst nach der Schule erfuhr ich, daß unsere 5-Mark-Bettina und Clemens von Brentano Geschwister waren. Schweinerei!

P.S.: Da das ein Thread zu Promi-mit-Promi-Verwandtschaft ist, darf ich annehmen, daß ich dich, liebe Gaby, aus irgendwelchen Illustrierten kenne? :wink: Machen Sie bitte eine typische Handbewegung! (Ach nee, da hatten die immer die Augen verbunden...) Aber ich verstehe schon: Auch ich hatte zumindest untern den Cousins direkter Vorfahren ein paar nicht unbekannte und da meine dreifache Uromi eine geborene Bielke (nahe Posen) war, sehe ich mich probehalber schon mal als Teil des schwedischen Königshauses. 8-)

Friedrich 06.11.2009 16:09

Moin zusammen,

nur, damit es keine Mißverständnisse gibt:

Es geht nicht darum, ob man Prominente unter seiner Sippeschft oder seinen Ahnen hat (das hatten wir hier) und auch nicht um Hochadelsanschlüsse (das haben wir hier). Es geht darum, daß verschiedene Prominente miteinander verwandt oder verschwägert sind, deren genealogische Beziehung den meisten nicht bekannt ist.

@ Gabi: Deinen Frosti find ich trotzdem witzig! Ist der Name Programm?

Friedrich

Haber 06.11.2009 16:39

Genau Friedrich !
George W.Busch und Prinz Charles von Wales(UK) und John Forbes Kerry(Großvater Kohn nahm den Namen an und wurde Katholisch) sind Vettern so 10 bis 12 Grad
Haber

ubbenkotte 06.11.2009 16:49

Hallo Friedrich,

gesternabend im SWR gab es die Sendung Schiller und seine Brüder (hier noch zu sehen: http://www.swr.de/mediathek/-/id=465...to2/index.html ). Schiller, Hegel, Uhland, Schelling, Hauff, Kerner, Hölderlin, Möricke, Max Planck, Richard von Weizsäcker und Grace Kelly sind miteinander verwandt.

Viele Grüße aus Hengelo :faehnchen:

Freddy

maria1883 06.11.2009 17:13

mir gehts wie Danny, sie hat mir aus dem Herzen gesprochen.
Ich stelle mir den Friedrich genauso vor(wenn ich mir das erlauben darf zu sagen)
Gruß, Waltraud

Johannes v.W. 06.11.2009 20:48

Zitat:

Zitat von Friedrich (Beitrag 241541)
Es geht darum, daß verschiedene Prominente miteinander verwandt oder verschwägert sind, deren genealogische Beziehung den meisten nicht bekannt ist.

Diesem strengen Verdikt des Moderators sich ergebend...

Zitat:

Zitat von maria1883 (Beitrag 241563)
mir gehts wie Danny, sie hat mir aus dem Herzen gesprochen.
Ich stelle mir den Friedrich genauso vor(wenn ich mir das erlauben darf zu sagen)
Gruß, Waltraud

können wir nun folgerichtig davon ausgehen, daß Friedrichs prominenter Bart in engstem verwandschaftlichen Zusammenhange steht mit dem prominenten Bart des auf seinem Avatar dargestellten... :nasowas: :grins:

Viele Grüße :p

Friedrich 06.11.2009 22:32

Zitat:

Zitat von Johannes v.W. (Beitrag 241648)
Diesem strengen Verdikt des Moderators sich ergebend...können wir nun folgerichtig davon ausgehen, daß Friedrichs prominenter Bart in engstem verwandschaftlichen Zusammenhange steht mit dem prominenten Bart des auf seinem Avatar dargestellten...

Ich bin doch völlig bartlos! Aber der verwandtschaftliche Zusammenhang stimmt: Hier!

Friedrich

Dannys 06.11.2009 22:39

Oh, schade!
 
Friedrich,

musstes Du mir die Illusion nehmen, das das Dein Großvater und nicht Du bist :wink: ! Ich find das soooooooooooo schade!

Danny

fxck 07.11.2009 00:46

Ich weiß von einem Freund, dass seine Familie (von Wettin bzw. von Sachsen) mit Friedrich Schiller verwandt ist... Wie und wann, weiß ich aber leider auch nicht, hatte noch keine Möglichkeit, das nachzuprüfen... ;)

--> Verwandtschaft hat sich als falsch herausgestellt... Den Beitrag also einfach nicht beachten... ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.