Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Baden-Württemberg Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=14)
-   -   Auskunft Ortssippenbuch Stutensee-Spöck (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=170363)

the_blanz 05.01.2019 14:32

Auskunft Ortssippenbuch Stutensee-Spöck
 
Hallo.

Ich habe das oben genannte Buch und kann Auskunft geben, wenn jemand was bräuchte.

Gruss
CHess

Limonaia 06.01.2019 11:32

Hallo,

mich würde die Familie Friedle interessieren.

Ich habe eine Maria-Eva Friedle, die 1839 mit 68 Jahren stirbt, also 1771 geboren sein sollte, und von der ich annehme, dass sie und ihre Familie aus Spöck kommen.

Ich hatte schon mal in den Kirchenbüchern gesucht, und eine gefunden, die 1771 geboren ist und deren Vater ist wohl Michael Friedle und Mutter Eva Stoberin.
Die Familie ist so 1780 herum ausgewandert, müsste dort also ohne Todesdaten drinstehen.
Steht da was dazu?
Der Vater Michael Friedle stirbt 1813 mit 75 Jahren und müsste also 1738 geboren sein.
Seit wann gibt's die Familie in Spöck?

Viele Grüße

the_blanz 07.01.2019 01:34

Friedle/Friedlin in Spöck
 
Hallo Limonaia.

Da gibt es einige im Buch. Beim ersten Eintrag (um 1668) steht als Anmerkung: "aus dem Markgräfler Land; ursprünglich Glaubensflüchtlinge aus dem Berner Gebiet, Schweiz"

Die konkreten Personen, die du wissen möchtest:
Ja, korrekt, da sind nur Geburtsdaten und keine Sterbedaten, allerdings ohne weitere Anmerkungen zur einer Auswanderung.

Vorfahren (gekürzt ohne Geschwister):

0696 oo lu um 1668
Friedlin, Jacob ref Maurer
t 27.03.1693 Spöck
NN, Anna lu
t 05.02.1711 Spöck
Kinder:
Johann Wendel

0699 oo lu 24.01.1708 Spöck
Friedlin, Johann Wendel lu Bürger, Bauer
* 05.12.1680 Spöck Eltern: 0696
t 21.03.1714 Spöck
Pfattheicher, Anna Catharina lu
* 27.09.1685 Spöck T 06.05.1758 Spöck (weitere Ehe)
Kinder:
Hannß Michael

0700 oo lu 31.01.1730 Spöck
Friedlin, Hannß Michael lu Bürger, Auwald
* 26.12.1708 Spöck Eltern: 0699
t 23.01.1763 Spöck
Zeller, Maria Catharina lu
* 06.06.1777 Spöck
Kinder:
Johann Michael

0702 oo lu 07.05.1761 Spöck
Friedle, Johann Michael lu Bürger, Bauer
* 30.07.1738 Spöck Eltem: 0700
Stober, Eva lu
* 24.09.1739 Spöck
Kinder:
Maria Eva lu * 07.04.1771 Spöck

Gruss
CHess

Limonaia 07.01.2019 19:29

Hallo,

vielen Dank für die Infos. Glaubensflüchtlinge aus dem Berner Gebiet, Schweiz ist ja eine interessante neue Info.

Ich muss nochmal meine Friedles sortieren und hätte dann vielleicht nochmal ne Frage zur Familie - um wirklich sicherzustellen, dass ich die richtige habe. Obwohl ich davon ausgehe.

Mein Problem ist, die wandern um 1780 aus (in die spätere Provinz Posen), und von den ersten 10, 15 Jahren gibt es keine Kirchenbücher. Das heißt, ich finde Maria Eva verheiratet wieder (mit jemandem der ebenfalls aus Baden stammt) aber es gibt von der Zeit leider keine Heiratsregister. Daher wollte ich nochmal die anderen Friedles suchen, die wohl zur Familie gehören.

Aber das ist wirklich schon mal sehr interessant.

Viele Grüße

peterhagenauer 20.01.2021 14:27

denni
 
Ich bin mit einer familieninternen Notiz konfrontiert, wonach ein "Josef Maria Denny/Denni geb 13.7.1809 in Spök (Schweiz), gest 2.12.1860 in Staffort; von Beruf Melker, kam mit seiner Familie nach Staffort".
Das Nachbardorf von Staffort heißt aber (auch) Spöck, dort hat Josef (So d. Andreas u d Anna Josepha) lt ancestry 1855 evang Elisabetha Mack geheiratet. Zudem ist der Name Denni zwar schweiz Ursprungs, aber auch in (SW-)Deutschland verbreitet.
Kam "mein" Joseph Denni" also aus welchem Spö(c)k?
Vielen Dank im Voraus,
Peter (Hagenauer)

Spargel 20.01.2021 17:14

Hallo Peter,

hier ist der Heiratseintrag von
Joseph Maria Denni und Elsabeth Mack
vom 09.04.1855 in Spöck in Baden
http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-1219064-116
https://de.wikipedia.org/wiki/Sp%C3%B6ck_(Stutensee)

Er war Landwirt und Melker in Stutensee und starb am 12.12.1860 in Spöck.
Seine Frau starb am 27.06.1897 in Staffort.
Ihre Eltern heirateten am 26.09.1833.

the_blanz 21.01.2021 08:48

Die Familie findet sich im OFB Spöck. Wie schon Spargel anmerkt, ist er ursprünglich aus Wolfenschiessen, Nidwalden, Schweiz. Die Ehefrau aus Spöck (Stutensee) also dem Nachbardorf. Eltern (Carl Wilhelm Mack *5.10.1806 Spöck, oo26.9.1833 ebd., +26.8.1863 Staffort und Barbara Mai *26.12.1810 Ebnet [Breisgau], +10.2.1854 Spöck, Eltern: Peter Mai und Maria Anna Hirlinger) stehen ja in dem verlinkten Eintrag. Wenn du weitere Daten aus Spöck brauchst, sag Bescheid.

Hab gerade gesehen, dass über nicht direkte Verwandtschaft in meinem Stammbaum auch der Name Denni (eigentlich Dönni, eine alte Wolfenschiessener Familie) vorkommt. Der Bruder Karl Friedrich der Elisabetha Mack hat die Luise Denni geheiratet, der Vater ein Caspar Remigius Denni aus Untermutschelbach, dieser wiederum war der Bruder des Joseph Maria Denni. (In Untermutschelbach haben um 1700 viele Waldenser angesiedelt, diese Familie war aber wohl katholisch, wie die meisten Einwohner von Wolfenschiessen.) Die Eltern dieser beiden sind dann wohl ein Joseph Andreas Dönni und Anna Maria Was[n]er.

Nachtrag: bei den Taufen der Kinder in Mutschelbach ist bei (fast) allen Kindern der Stutenseer Bruder Joseph Pate, beim letzten Kind taucht noch ein anderer Bruder Jakob auf - Melker in [Gut] Scheibenhardt bei Rüppurr.

Gruss
CHess

TükkersMitÜ 21.01.2021 13:16

Hallo,
erstmal vielen Dank für dein Angebot.

Könntes du für mich nach den Namen Linde(n)mann, Vögtlin und Bitterolf schauen? Johann Philipp Lindemann war Pfarrer in Spöck, die Bitterolfs waren eine Müllersippe.

Viele Grüße
Annika

the_blanz 21.01.2021 23:30

Bitterolf wird nur erwähnt als Hans Bitterolf um 1582 Besitzer der ältesten Realwirtschaft, 1582 in Spöck beurkundet. Es folgt dann noch eine Familie Hanns Geörg Bitterwolff (auch interessant?)

Vögtlin ist nicht drinne - nur FN Vogt. Aber siehe Pfarrer Vögtlin in Liedolsheim bei Nr. 1912.

Zu Lindemann gibt es mehr:

==========

Lindemann

Nr. 1911 oo
Lindemann, Sebastian Burkhard lu Pfarrer (1686-1687)
* um 1638 Durlach
+ 17.03.1687 Blankenloch
NN, Anna Maria ev
+ 11.03.1687 Blankenloch

Kinder:
Anna Katharina lu
Heirat am 05.02.1683 in Blankenloch mit KNOBLOCH, Sebastian.
Johann Philipp lu + um 1738 Spöck oo Nr. 1912, 1913
Anna Barbara lu
Heirat am 15.09.1685 in Grötzingen mit KIEFFER, Johann Adam.
Anna Maria lu * um 1671 + 23.01.1694 Spöck
Anna Margaretha lu * 21.03.1680 Blankenloch

Nr. 1912 oo lu 01.01.1692 Spöck
den 4. Januar bin ich, Johann Philipp Lindemann, mit meiner lieben Hausfrau Anna Eva von Herrn Hannß Paul Vögtlin, Pfarrer zu Liedolsheim, copuliert worden.
Lindemann, Johann Philipp lu Pfarrer in Spöck (1692 -1735), 1734 zogen ihn französische Marodeure ganz nackend aus
Eltern: Nr. 1911
andere Ehe: Nr. 1913
+ um 1738 Spöck
Blum, Anna Eva lu
* um 1662
+ 03.08.1720 Spöck

Kinder:
Felicitas lu * 19.12.1692 Spöck
Maria Magdalena lu * 21.07.1695 Spöck oo Nr. 2319
Johann Philipp lu * 23.04.1697 Spöck + 08.12.1699 Spöck
Eva Christina lu * 26.12.1698 Spöck + 02.04.1749 Stein oo Nr. 2515
Philippina Maria Jacobina lu * 27.07.1701 Spöck oo Nr. 2978
Johann Philipp lu * 27.03.1703 Spöck + um 1747 Betberg oo Nr. 1914
Georg Friedrich lu * 19.03.1705 Spöck + 21.03.1705 Spöck
Gottlieb Friedrich lu * 06.11.1706 Spöck

Nr. 1913 oo lu 11.08.1722 Spöck
"von Johnnn Friedrich Krautheimer, Pfarrer zu Blanckenloch copuliert worden"
Lindemann, Johann Philipp lu Pfarrer in Spöck (1692 -1735), 1734 zogen ihn französische Marodeure ganz nackend aus
Eltern: Nr. 1911
andere Ehe: Nr. 1912
+ um 1738 Spöck
Mackunett Sara Susanna lu
* um 1674
+ 14.03.1736 Spöck

Nr. 1914 oo
Lindemann, Johann Philipp lu Pfarrer, Er bekam die Pfarrei in Betberg aus außerordentlicher Gnade, weilen er eine natürliche Tochter des Fürsten heiratete
Eltern: 1912
* 27.03.1703 Spöck
+ um 1747 Betberg = Buggingen
NN, Carolina Magdalena lu Vater: Markgraf Karl Wilhelm (regierte 1709-1738)

Kinder:
Gottlieb Ferdinand lu
Ingenieur Heirat am 28.05.1771 in Rußheim mit HENNIG, Augusta Juliana.

=============

Gruss
CHess

TükkersMitÜ 22.01.2021 15:53

Hallo CHess,

vielen Dank für deine Mühe. Das bestätigt sowohl den Umstand, dass Johann Philipp junior mit einer natürlichen Tochter des Markgrafens war, als auch meine Vermutung, dass Johann Philipp senior nicht in Spöck gestorben ist!

Die andere Familie Bitter(w)olf wäre für mich auch interessant, ich vermute nämlich, dass die alle zusammenhängen. Die Ehefrau "meines" Müllers Bitterolf soll eine Anna Margaretha Speck (* errechnet 1665), möglicherweise aus Spöck, sein. Ich konnte bisher nur ihre Vornamen verifizieren. Gibt es die Familie Speck überhaupt in Spöck?

Viele Grüße
Annika


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.