Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Niedersachsen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=20)
-   -   Meine Vorfahren in Imbshausen und Lagershausen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=191353)

susanth051062 28.06.2020 13:22

Meine Vorfahren in Imbshausen und Lagershausen
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1655-1854
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Imbshausen, Lagershausen
Konfession der gesuchten Person(en): ev/kath
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Archion,
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): KB Imbshausen


Hallo zusammen

aktuell erforsche ich anhand des KB Imbshausen 1655-1879 meine Vorfahren in Imbshausen und Lagershausen. Vielleicht gibt es hier ja Überschneidungen oder sogar Ergänzungen.

Die Familiennamen lauten:

Albrecht oder Altbrecht

Alderßhausen

Armbrust

Berger

Eggers

Friedrichs

Hassepass

Heidelberg

Hueg

Koch

Klages/Clages

Krüllmann

Macken

Müller

Uhde

Waterman

Aus anderen Orten zugezogen Familiennamen

Friedrichs, Andreas, geb. ca. 1729 in Hohnstein

Friedrich, Hans Hinrich, geb. ca. 1671 in Rotenkirchen

Hassepass, Friedrich Ernst, gestorben vor 1731 in Wispenstein, seine Tochter Hassepass, Christine Engel, ist 1711 in Imbshausen geboren. Er muß zeitweilig dort gelebt haben.

Hueg, Anna Maria, geb. ca. 1684, gest. 09.05.1728 in Lagershausen

Finnuala 29.06.2020 13:26

Hallo susanth051062,

ich habe eine geborene Hassepass (leider kein Vorname vorhanden), die später einen Adam Wolter heiratete und am 25. Jan. 1756 in Imbshausen eine Tochter namens Johanne Dorothee Elisabeth bekam.
Vielleicht passt da ja was.

Liebe Grüße

Nuala

susanth051062 29.06.2020 21:41

Hallo Finnuala

Die Ehefrau von Adam Wolters hieß Elisabeth Hassepass von Hollendstedt gebürtig. Dies geht aus einem Geburtseintrag vom 7.2.1760 hervor. Das Kind war ein Mädchen und hieß Maria Elisabeth.
Gruß
Susan

susanth051062 29.06.2020 21:41

Hollenstedt ;-)

Finnuala 01.07.2020 18:30

Perfekt, danke :*

wfn 02.07.2020 07:03

Hollenstedt und Rotenkirchen
 
zu Letzterem verweise ich auf das OFB Dassensen-Wellersen-Rotenkirchen ( gedruckte Form von Rolf Nowak +). KB Beginn ca. 1789 wegen Pfarrhausbrand. Hollenstedt bei Northeim ? Diese Einträge finden sich im KB Stöckheim ( nicht online ). KB-Beginn auch um 1789. VG wfn

susanth051062 02.07.2020 13:43

Danke für den Tipp, wfn

okidoki 10.11.2020 21:04

Vorfahren in Imbshausen und Lagershausen
 
Hallo Susan,

ich habe u.a. einen Christian Hueg, Geburt ca. 04.1662, Hochzeit 15.01.1704 in Imbshausen mit Dorothea Ilsebea Bauernfeind (1669-1748) als Vorfahren....haben wir hier eine Übereinstimmung ?
Gruß Sven

susanth051062 11.11.2020 10:13

Hallo Sven,

Der Name ist mir bekannt. Eine Anna Maria Hueg heiratet heiratet 1702 in Imbshausen Hans Hinrich Macken. Sie ist um 1684 geboren. Eine genaue Verbindung zu Christian Hueg habe ich so nicht herstellen können. Leider sind die Geburten im KB nicht verzeichnet. Von Anna Maria Hueg ausgehend habe ich gesicherte Daten in meine Linie.
Hast Du evtl. Daten zu den Eltern?
VG Susan

okidoki 11.11.2020 20:27

Hallo Susan,

leider habe ich keine Angaben zu den Eltern von Christian Hueg, nur zu den Eltern seiner Ehefrau und zu seiner Tochter Catharina Elisabeth Hueg (verheiratete Oppermann), geb. 12.1712 in Imbshausen...hieraus ergibt sich eine direkte Linie zu mir.

Gruß Sven

susanth051062 11.11.2020 21:22

Hallo Sven,

ich vermute, dass die Beiden irgendwann um 1700 nach Imbshausen gekommen sind. Dort geboren sind sie sicherlich nicht. Ich habe die Kopien der KB wochenlang von vorne nach hinten und wieder zurück durchgesehen. Sie und der Nachname Hueg tauchen erst mit den Heiraten auf.
Der Name Hueg selber ist in Northeim zu finden. Dort war eine Familie mit diesem Namen seit Beginn des 17. Jahrhunderts ansässig.
Nun hatte ich noch keine Gelegenheit mich damit näher zu befassen.
Ansonsten habe ich mir die Liste Deiner Familiennamen angesehen und finde einige Nachnamen, die ich auch in meiner Ahnenreihe habe. Leider sind die Vornamen nie gleich. Schade...
Viele Grüße
Susan

okidoki 14.11.2020 19:33

Hallo Susan,

der Tipp mit Northeim ist interessant. Die Liste meiner Familiennamen ist ja nicht mehr ganz aktuell. Also falls Du doch noch eine Frage hinsichtlich einer evtl. gemeinsamen Linie hast, kannst Du gerne nochmal schreiben.

viele Grüße
Sven

susanth051062 15.11.2020 15:08

Hallo Sven,

danke für Dein Angebot. Interessieren würden mich folgende Namen. Vielleicht gibt es ja eine Verbindung.

Wenn nicht anders vermerkt, nenne ich stets meinen Spitzenahn

Albrecht, Hanß Christoffer *err. 1652, + 04.10.1719 Lagerhausen
Vater von
Albrecht, Anna Christine *03.1697Lagerhausen, +25.01.1759, Lagerhausen

Dreyer; Johann Friedrich Ludwig, *23.10.1797 in Northeim; +23.01.1836 Einbeck


Koch, Nicolaus, *err. 1645, + 25.05.1723 in Lagerhausen

Uhde, Catharina Elisabeth, *1694 kalefeld, Northeim, +15.01.1769 Imbshausen (hier fehlen die Eltern und Geschwister)
oo
Koch, Johann Christoph, *23.04.1687, + 24.07.1764 Imbshausen


Friedrichs, Hanß Hinrich, *1671 Rotenkirchen, Northeim, + 06.05.1764 Imbshausen

Vater von Johann und Andreas Friedrichs


Gleitze, NN * um 1540 Marke
oo
30.04.1598 mit Claus, Ursula, * um 1575 in Uehrde
Eltern von
Gleitzen, Hans, um 1570 in Marke

Vielleicht finden wir ja Gemeinsamkeiten
VG
Susan

okidoki 15.11.2020 19:46

Hallo Susan,

bei Deinen erstgenannten Vorfahren kann ich leider keine Überschneidungen feststellen, allerdings ist eine gemeinsame Linie bei dem Vorfahren "Gleitze" relativ wahrscheinlich, da der Ort Marke schon damals sehr klein war. Bei mir gibt es einen
Sander Gleitze, geb. 1585 in Marke, gestorben 28.10.1662 in Marke, verheiratet mit Catharina Gleitze geb. ?
gemeinsames Kind Ilia Catrina Gleitze (1620 -1689), verheiratet mit Hans Bornemann (1618 - 1689), Hochzeit in Marke 1643

evtl. ist Dein N.N. Gleitze auch der Vater von Sander Gleitze....

Vielleicht können wir hier eine Verbindung herstellen, Verwandtschaft besteht mit Sicherheit.

Viele Grüße Sven

Gruß Sven

susanth051062 16.11.2020 14:29

Hallo Sven,

den Sander Gleitze habe ich als Bruder von

Hans Gleitzen, * 1570; verh. mit Ursula Claus am 30.04.1598 in St. Aegidien zu Osterode.

Als Sohn von Sander Gleitze habe ich

Henni Gleitze, * um 1609

oo08.01.1632 mit Ursula Mönch, * um 1608 in Dorste

Als Quelle für diese Daten steht das OFB Dorste

Hier ist tatsächlich eine Übereinstimmung

Viele Grüße
Susan

okidoki 19.11.2020 21:25

Hallo Susan,

stimmt, da ist eine Übereinstimmung ! Vielleicht gibt es ja noch die eine oder andere weitere Linie mit Übereinstimmungen. Bei mir konzentriert es sich sehr auf die OFB `s Dorste, Nienstedt/Förste, Hattorf, Wulften und Schwiegershausen. Leider endet das OFB Lautenthal zu früh, da ich u.a. dort noch weitere Vorfahren vermute, aber leider bislang den Anschluss nicht herstellen kann.

Viele Grüße
Sven

BSH 1967 28.11.2020 00:28

allerdings ist eine gemeinsame Linie bei dem Vorfahren "Gleitze" relativ wahrscheinlich, da der Ort Marke schon damals sehr klein war. Bei mir gibt es einen
Sander Gleitze, geb. 1585 in Marke, gestorben 28.10.1662 in Marke, verheiratet mit Catharina Gleitze geb. ?
gemeinsames Kind Ilia Catrina Gleitze (1620 -1689), verheiratet mit Hans Bornemann (1618 - 1689), Hochzeit in Marke 1643

evtl. ist Dein N.N. Gleitze auch der Vater von Sander Gleitze....


Hallo Sven und Susann,
mit der familiären Zuordnung des Namens Gleitze/Gleitz für Marke wäre ich vorsichtig. So wie es im OFB Dorste steht , kann es z.T. nicht stimmen. Die Kirchenbücher für Marke beginnen erst mit dem Jahr 1649. Geburtsjahre konnten so nur über das Sterbealter ermittelt werden. Allein für Marke ergeben sich für die Familie Gleitze insgesamt 6 "Stammväter" die nicht verwandtschaftlich zugeordnet werden können; Eltern sind nicht genannt:
Claus Gleitze *1584 +17.12.1652
Sander Gleitze *1585 +28.10.1662
Henning Gleitze *1605 +1675
Claus Gleitze *1615 +1677 (ist kein Sohn des erstgenannten Claus!)
Jakob Gleitze *1617 +1693
Georg Gleitze *1622+18.10.1677
Das sind Daten aus den Kirchenbuchaufzeichnungen Marke.

VG
Birgit

okidoki 28.11.2020 21:37

Hallo Birgit,

vielen Dank für Deinen Hinweis...
Viele Grüße Sven

susanth051062 30.11.2020 11:53

Hallo Birgit,

auch ich bedanke mich für den Hinweis und bin etwas irritiert. Bislang dachte ich, dass OFB doch recht zuverlässige Quellen sind.

Viele Grüße
Susan

Finnuala 20.12.2020 18:18

Zitat:

Zitat von wfn (Beitrag 1280786)
zu Letzterem verweise ich auf das OFB Dassensen-Wellersen-Rotenkirchen ( gedruckte Form von Rolf Nowak +). KB Beginn ca. 1789 wegen Pfarrhausbrand. Hollenstedt bei Northeim ? Diese Einträge finden sich im KB Stöckheim ( nicht online ). KB-Beginn auch um 1789. VG wfn

Leider gibt Stöckheim keinerlei Auskünfte mehr. Man muss sich an Hannover wenden...

wfn 20.12.2020 22:39

Stöckheim
 
dann sende mal, was Du benötigst, vielleicht kann ich etwas aushelfen ! VG wfn

Finnuala 28.12.2020 14:59

Zitat:

Zitat von wfn (Beitrag 1321201)
dann sende mal, was Du benötigst, vielleicht kann ich etwas aushelfen ! VG wfn

Hallo wfn,

- zum Einen suche ich dort nach Catharine Elisabeth Hassepass (geboren ca. 1725). Sie heiratete nach Imbshausen. Irgendwann verschwand sie von der Bildfläche nachdem der Pastor in den Kirchenbüchern nicht all zu nette Worte für sie übrig hatte 8o

- zum Anderen gäbe es noch Christian Friedrich Kandelhardt (
1784-1844) und Johann Friedrich Kandelhardt (1763-1821). Ob sie möglicherweise Cousins sind? Ihre Kinder heirateten jedenfalls einander.

- dann Auguste Henrike Karoline Griese (16. Jun. 1887-28. Dez. 1958). Von ihr habe ich nur ihren Vater Wilhelm Griese, der im Januar 1921 gestorben sein soll. Er war wohl Weichensteller.

-und zu guter Letzt der Name Ippensen, da dieser gleich 2x in meine Familie eingeheiratet hat. Heinrich August Ippensen (19. Jun. 1851-26. Dez. 19309 und Heinrich Ippensen (18. Apr. 1867-1. Jan. 1938) sind die jeweils zuletzt bekannten Namen.

Dadurch, dass es so viele verschiedene Richtungen (3 verschiedene Familienlinien) sind, ist es so schade, dass Stöckheim nicht mehr raus bzw. Einsicht gibt. Ich komme quasi täglich durch die Arbeit durch Stöckheim durch :-/

wfn 29.12.2020 11:16

Hallo, zu Hassepass gibt es im KB Stöckheim keine Hinweise. Auch keine Namensnennungen in den Kopfsteuerbeschreibungen 1664 Hildesheim, 1678 Braunschweig und 1689 Calenberg/Grubenhagen.

Die Datenlage zu Ippensen und Griese ist für mich zu "jung".

Bei Kandelhard versuche ich mein Glück, folgt nach.

Dann der Hinweis, Hollenstedt gehörte zum Amt Salzderhelden, die anderen Dörfer des Kirchspiels zum Amt Rotenkirchen. Dort sind noch Ehestiftungen und Testamente im Landesarchiv Hannover einsehbar, leider kein Namensregister. VG Wfn

Finnuala 29.12.2020 23:28

Hallo wfn,
Hab vielen Dank für deine Bemühungen :)

Liebe Grüße Nuala

wfn 31.12.2020 09:56

Hallo Nuala, ich habe :

Henrich Andreas Kandelhard, + vor 1795
oo wahrscheinlich 1762
Engel Marie HOLTEGEL, + Hollenstedt am 13.10.1795, alt 62 Jahre
Sohn : Johann Friedrich , * 1763

Ihre Eltern :

Johann Erich Holtegel oo wahrschein 1732 Engel Margarethe Blumenhagen.

Keine weiteren Daten !
VG wfn

wfn 31.12.2020 10:20

Hallo Nuala,
mit wem war Christian Heinrich Kandelhard ( 1783-1844 ) verheiratet ? VG wfn

Finnuala 31.12.2020 19:00

Hallo wfn,
Christian Friedrich Kandelhardt war mit Johanne Marie Henrike Ilsemann (1783 Iber - 21.3.1847 Hollenstedt) verheiratet.

Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Nuala

Finnuala 31.12.2020 19:03

Zitat:

Zitat von wfn (Beitrag 1324030)
Hallo Nuala, ich habe :

Henrich Andreas Kandelhard, + vor 1795
oo wahrscheinlich 1762
Engel Marie HOLTEGEL, + Hollenstedt am 13.10.1795, alt 62 Jahre
Sohn : Johann Friedrich , * 1763

Ihre Eltern :

Johann Erich Holtegel oo wahrschein 1732 Engel Margarethe Blumenhagen.

Keine weiteren Daten !
VG wfn

Oh super, Dankeschön 😊

wfn 31.12.2020 19:21

danke ! Die Ilsemann ist am 19.3.1784 in Iber geboren !
Enbenfalls einen guten Rutsch wfn

Finnuala 01.01.2021 11:37

Hallo wfn,
oh super! Vielen Dank!

Gibt es noch mehr Einträge zu Blumenhagen in Hollenstedt? Ich habe noch einen Johann Friedrich Blumenhagen (*1749 in Hollenstedt - 6.1.1800 Imbshausen).

Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr :)
Nuala

wfn 01.01.2021 13:33

hast Du von Imbshausen den genauen Sterbeeintrag ? es gibt für das Jahr 1749 keinen Eintrag, dafür 1748 und 1750 ! Aber ohne Namen des Kindes !!!

Oder Paten aus Hollenstedt bei den Kindern ?

Finnuala 01.01.2021 18:09

Das Sterbedatum stimmt mir 6.1.1800. Das habe ich aus den Kirchenbüchern aus Imbshausen. Die Kinder von Johann Friedrich Blumenhagen sind alle in Lagershausen geboren. Mehr als das Geburtsjahr habe ich von ihm aus Hollenstedt nicht.

wfn 01.01.2021 18:22

Gab es eine Altersangabe beim Tod, Jahr Monat Tage ? Und hast Du die Daten aus Lagershausen, seine Ehefrau ? LG

Finnuala 01.01.2021 18:28

Seine Frau hieß Johanne Dorothee Elisabeth Wolter (25.1.1756 Imbshausen - 12.12.1819 Lagershausen). Die Eheschließung war am 18.8 1778 in Imbshausen. Zu der Familie Wolter habe ich alles was in den Kirchenbüchern zu finden war.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.