Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Ost- und Westpreußen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=43)
-   -   Suche Taufeintrag Johann Leske, Kr Bartenstein, 1801 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=202411)

Kat79 08.03.2021 11:09

Suche Taufeintrag Johann Leske, Kr Bartenstein, 1801
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1801
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kreis Bartenstein
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Guten Morgen an alle.


Ich bin auf der Suche nach dem Taufeintrag (oder auch mehr Infos) meines Urururgroßvaters Johann Leske, geb. 1801 (+-1 Jahr), Kreis Bartenstein, Ostpreussen.



Sein Vater heißt ebenfalls Johann Leske, war Kutscher in Plensen, die Mutter ist mir unbekannt (wie könnte ich da an Daten kommen?). Geschwister sind mir auch keine bekannt. Er war mit Caroline Eichelbaum verheiratet (Trauung 8.11.1827, Heiratsurkunde nicht gefunden), sie hatten mehrere Kinder., die mir bekannt sind. Ich habe bereits bei Ancestry gesucht, aber nichts gefunden. Und bei Archion und co. kann ich die Schrift kaum lesen. Daher benötige ich Hilfe.



Weiß jemand, wie ich weiter kommen könnte, bzw. könnte jemand mal nachschauen, ob es Einträge zu diesem 1801 geborenen Johann Leske gibt? Das wäre sehr lieb.

Liebe Grüße
Katharina

AlexanderSch 08.03.2021 11:57

Hallo
vorab eine Frage: War er katholisch oder evangelisch? Bartenstein in Ostpreussen, Kreis Friedland oder?
Könnte es der sein:
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=successSource

Das wäre Taufort Gallingen Kreis Bartenstein, Ostpreussen - Taufname ist Johann Friedrich Leske, der Vater wäre hier Gottfried (vielleicht auch Johann Gottfried) und Lowisa Leske. Auf der Folgeseite, habe ich Details versucht zu lesen, aber ist sehr schwer.

Gruss
Alexander

diebro 08.03.2021 17:01

Hier ein paar Kinder des Ehepaares

Johann Leske, Instmann
oo Caroline Eichelbaum


Wilhelmine Heinriette Leske * 13.10.1827 ~ 21.10.1827 Sankt Johann Bartenstein
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=308041283

Carl Ludwig Leske * 28.12.1829 ~ 1.1.1830 Sankt Johann Bartenstein
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=308042021

Caroline Amalie Leske * 14.7.1834 Losgehnen ? ~ 20.7.1834 Sankt Johann Bartenstein
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=308042045


Johann Gottlieb Leske * 13.2.1841 ~ 7.3.1841 Sankt Johann Bartenstein


https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=308042093



Viele Grüße
diebro

Kat79 08.03.2021 18:11

Zitat:

Zitat von AlexanderSch (Beitrag 1348523)
Hallo
vorab eine Frage: War er katholisch oder evangelisch? Bartenstein in Ostpreussen, Kreis Friedland oder?
Könnte es der sein:
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=successSource

Das wäre Taufort Gallingen Kreis Bartenstein, Ostpreussen - Taufname ist Johann Friedrich Leske, der Vater wäre hier Gottfried (vielleicht auch Johann Gottfried) und Lowisa Leske. Auf der Folgeseite, habe ich Details versucht zu lesen, aber ist sehr schwer.

Gruss
Alexander


Hallo Alexander.

Ja, sie sind alle evangelisch und kommen aus dem Kreis Bartenstein in Ostpreussen. Das mit dem Namen könnte natürlich so sein, aber sicher bin ich mir da nicht. Er scheint mir eher 1800/1801 geboren zu sein. Aber vielleicht ist es ein Bruder und der Vater ist tatsächlich (Johann) Gottfried Leske. Kannst du etwas entziffern auf den beiden Seiten, Alexander? Ich meine nämlich bekannte Namen zu lesen wie Eichelbaum, Buttler, etc. Ein Kind von Johann Leske ist nämlich mit einer Buttler verheiratet. Kannst du den Mädchennamen von Lowise Leske erkennen?

Liebe Grüße,
Katharina

Kat79 08.03.2021 18:14

Zitat:

Zitat von diebro (Beitrag 1348631)
Hier ein paar Kinder des Ehepaares

Johann Leske, Instmann
oo Caroline Eichelbaum


Wilhelmine Heinriette Leske * 13.10.1827 ~ 21.10.1827 Sankt Johann Bartenstein
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=308041283

Carl Ludwig Leske * 28.12.1829 ~ 1.1.1830 Sankt Johann Bartenstein
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=308042021

Caroline Amalie Leske * 14.7.1834 Losgehnen ? ~ 20.7.1834 Sankt Johann Bartenstein
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=308042045


Johann Gottlieb Leske * 13.2.1841 ~ 7.3.1841 Sankt Johann Bartenstein


https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=308042093



Viele Grüße
diebro


Hallo diebro,

vielen Dank für deine Hilfe. Die Kinder sind mir allerdings alle bekannt. Es geht mir um den Taufeintrag zu Johann Leske, geb. 1801 und da besonders der Name der Mutter. Der Vater hieß auch Johann Leske.

Liebe Grüße
Katharina

Kat79 10.03.2021 00:02

Guten Abend.

Dank eines lieben Mitglieds bin ich nun auf den Taufeintrag im KB Gallingen von Johann Leske, geb. 1801 gestoßen. Allerdings ist nur die erste Seite - und das auch nur bedingt - lesbar. Aber vielleicht fällt euch ja etwas dazu ein.

Ich lese (danke nochmal an besagtes Mitglied):

Die Magd Elisab: ?????tin eine Tochter des verstorbenen….
???? ????? Kutscher Johann ???? (Was könnte der Name bzw. der erste Buchstabe sein?)

Johann Leske; Pathen: der Bauer Johann Maraun?...........
alle aus Minten

https://www.ancestry.de/imageviewer/...ue&pId=7964532

jartai 10.03.2021 08:14

Guten Morgen Katharina,

dort steht:
unterthänig
Minten, Quooßener Seite

Die Magd Elisabeth Leskin, eine Tochter des verstorbenen Quooßener ...
hat von dem dasigen unterthänigen Kutscher Johann Lapert (leider kann ich diesen Namen nicht richtig lesen) einen unehelichen Sohn geboren, getauft auf den Namen
Johann Leske. Pathen: Bauer Johann Maranke, ..., alle von Minten.

jartai 10.03.2021 08:27

um 1800 wohnten im Kirchspiel Gallingen und Umgebung mehrere Johann Leske, so dass es nicht ganz einfach ist, den korrekten Eintrag zu finden. Wenn der Vater von Johann Leske wirklich auch Johann Leske hieß und Kutscher war, passt diese Taufeintrag vom unehelichen Johann Leske nur bedingt.

In Frage käme eventuell auch:

1788 heiratete der Quooßener Miethsmann Johann Leske (27 Jahre) die Henriette Margenfeldt (24 Jahre).
Die Taufe vom Johann Leske (1801) könnte auch in den umliegenden Kirchspielen Bartenstein, Falkenau oder Groß Schwansfeld stehen.

jartai 10.03.2021 08:52

ich habe mir gerade nochmal die Trauung Leske/ Eichelbaum 1826 angeschaut.
Johann Leske war der älteste Sohn des verstorbenen Kutschers in Plensen Johann Leske.
Damit scheiden die Eheleute Leske/ Margenfeld eigentlich aus, deren ältester Sohn hieß nicht Johann und wurde früher geboren.

Hast Du den Sterbeeintrag des Kutschers in Plensen Johann Leske gefunden? Vielleicht steht dort der Name seiner Frau.

Kat79 10.03.2021 11:04

Zitat:

Zitat von jartai (Beitrag 1349232)
ich habe mir gerade nochmal die Trauung Leske/ Eichelbaum 1826 angeschaut.
Johann Leske war der älteste Sohn des verstorbenen Kutschers in Plensen Johann Leske.
Damit scheiden die Eheleute Leske/ Margenfeld eigentlich aus, deren ältester Sohn hieß nicht Johann und wurde früher geboren.

Hast Du den Sterbeeintrag des Kutschers in Plensen Johann Leske gefunden? Vielleicht steht dort der Name seiner Frau.


Vielen lieben Dank für die Lesehilfe, jartai.

Auch wenn, wie du schon sagst, das alles jetzt noch verwirrter erscheint. :) Es gab in der Tat einige Johann Leske in der Gegend, aber dieser war scheinbar der einzige der 1801 geboren wurde. Das Alter bzw. Geburtsjahr geht ja ebenfalls aus der Eichelbaum/Leske - Trauung hervor. Es müsste also 1801 sein (?)

Das Sterbedatum vom verstorbenen Kutscher J. Leske aus Plensen ist mir nicht bekannt. Aber es müsste auf jeden Fall vor der Hochzeit passiert sein, die ja am 8. November 1827 war. Ich versuche es per Ancestry-Suche, alle anderen Quellen kann ich nur schwer lesen.

Vielleicht findet ja jemand noch etwas über J. Leske's Sterbedatum? Das wäre eine große Hilfe. Kann man die Sterberegister auf Archion einsehen?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.