Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [gelöst] Anmerkungen zum Heiratseintrag 1882 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=109377)

bcfrank 11.10.2014 15:54

Anmerkungen zum Heiratseintrag 1882
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Quelle bzw. Art des Textes: Trauungsbucheintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1882
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Wien Floridsdorf


Hallo liebe Lesekundigen,

ich brauche etwas Hilfe beim Entziffern der Anmerkungen zu einem Trauungseintrag von 1885 aus Wien Floridsdorf:

"Die Brautleute wurden in hiesiger
Pfarre und in der evangelischen
Pfarre A.C. (vmtl. Augsburger Konfession ??) in ______ am 23. und
30. Juli und 6. August 1882 verkündet.

1.) Beide Taufscheine

2.) Beide Wohnungszeugnisse (?)

3.) _________schein von ______ _________
Pfarre A.C. in _________

4.) _______ von dem ___________
das Religionsverschiedenheit
auf _____ des gegebenen ______
_____ über die katholische ______
allen _______ ________ , vom
____________ ___________
dato 12. August 1882 Z:9710

Die Braut ist in den ____. Religion
gut unterrichtet.

Trauungsakten H:82"

Die Braut ist katholisch, aus Niederthomasdorf, der Bräutigam gehört der Augsburger Konfession an, kommt aus Görlitz.

Vielen Dank für Eure Hilfe und beste Grüße
bcfrank

Mark Obrembalski 11.10.2014 16:34

Einiges glaube ich lesen zu können:

3.) Verkündschein von der evang:
Pfarre A.C. in _________

4.) Dispens von dem Hinderniß
das Religionsverschiedenheit
auf Grund des gegebenen ______
_____ über die katholische Erziehung
aller anzuhoffender Kinder , vom
____________ ___________
dato 12. August 1882 Z:9710

Die Braut ist in der heil. Religion
gut unterrichtet.

MarlaB 11.10.2014 19:59

3.) Verkündschein von der evang:
Pfarre A.C. in Wien

4.) Dispens von dem Hinderniß
das Religionsverschiedenheit
auf Grund des gegebenen ______
_____ über die katholische Erziehung
aller anzuhoffender Kinder , vom
Hochwürdigst... ordiniert
dato 12. August 1882 Z:9710

Grapelli 11.10.2014 20:21

Hallo zusammen, ich seh es so:

Die Brautleute wurden in hiesiger
Pfarre und in der evangelischen
Pfarre A. C. (Augsburger Konfession) in Wien am 23. und
30. Juli und 6. August 1882 verkündet.

1.) Beide Taufscheine

2.) Beide Wohnungszeugniße

3.) Verkündschein von der evang:
Pfarre A. C. in Wien

4.) Dispens von dem Hinderniße
der Religionsverschiedenheit
auf Grund des gegebenen Rever-
ses über die katholische Erziehung
aller anzuhoffenden Kinder, vom
hochwürdigst[en] f. e. [= fürsterzbischöflichen] Ordinariate
ddto. [= de dato] 12. August 1882 Z[ahl] 9710

Die Braut ist in der heil[igen] Religion
gut unterrichtet.

Trauungsakten N: 82

bcfrank 11.10.2014 22:45

Marla, Mark & Grapelli,
habt vielen Dank für Eure Hilfe, dafür brauche ich wohl noch etwas Übung...
Beste Grüße
bcfrank


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.