Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Berlin Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=16)
-   -   Archion: Suche ev. Taufe Berlin Lichtenberg 1895 ? (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=182328)

Juergen 23.11.2019 14:56

Archion: Suche ev. Taufe Berlin Lichtenberg 1895 ?
 
Hallo Archion Abonnenten

ein Bruder der Gattin eines Verwandten meiner RITTER Ahnen war der
Schullehrer "Hermann" Gottlieb Albert NEUENDORF geb. 2. Oktober 1865 in Stecherschleuse, bei Heirat 1892 noch in Mittenwalde Templin wohnhaft, heirate in Berlin Lichtenberg 1892,
die Pauline Wilhelmine Auguste PINTS.

Diese Heirat habe ich schon mit Scan von ancestry.
Auch die Geburt am 2. April 1895 (StA. Lichtenberg I) des Sohnes Werner Hermann Wilhelm NEUENDORF habe ich von ancestry.

Mich interessieren dessen Taufpaten bei dessen Taufe im April 1895 in einer Kirche in Lichtenberg.
Er wohnte damals in der Dorfstr. 30. in Lichtenberg.

Es könnte sein, das dessen Schwager der Schullehrer Carl Wilhelm Julius RITTER um
1876 noch Lehrer in Stechersschleuse Niederfinow Taufpate war (spätere Wirkungsstätte mir unbekannt).

Bei Heirat des "Hermann" Gottlieb Albert NEUENDORF 1892 war er aber kein Trauzeuge,
vermutlich lebte er nicht in Berlin, wo weiß ich nicht.
Taufpaten reisten manchmal auch von außerhalb an.

Viele Grüße
Juergen

Posamentierer 23.11.2019 15:18

Hallo Juergen,

1875 heiratet der Schullehrer Carl Wilhelm Julius Ritter und wohnt in Stecherschleuse. Seine Frau ist ebenfalls eine Neuendorf:
https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=successSource

Juergen 23.11.2019 15:24

Hallo Posamentierer,

Danke das wußte ich aber schon, nur würde ich gern wissen, wo der Schullehrer Carl Wilhelm Julius Ritter und
seine Familie später "abgeblieben" sind.

Es ist nichts weiter bei ancestry zu diesen Eheleuten und deren in Stecherschleuse
geborenen Tochter später zu finden.

Daher ist es nur ein "Strohhalm" mit meiner Hoffnung er war vielleicht Taufpate bei
den Geburten seines Schwagers dem Schullehrer "Hermann" Gottlieb Albert NEUENDORF
später in Berlin Lichtenberg wohnend.

Gruß Juergen

Posamentierer 23.11.2019 17:03

Hallo Juergen,

ich konnte dazu absolut nichts finden, mit Ausnahme der Tochter Anna Emma Clara *1876. Im Namensverzeichnis der Taufen 1875-1900 von Niederfinow findet sich kein weiteres Kind mit dem Namen Ritter. Daher denke ich auch, dass die Familie bald fortgezogen sein dürfte.

Ich drück Dir die Daumen!

Juergen 23.11.2019 17:17

Genau so ist es Posamentierer, dort ist nur eine Tochter geboren worden und diese
hat scheinbar auch nicht dort in der Umgebung geheiratet bzw. ist deren mögliche Heirat
auch nicht bei ancestry zu finden.

Ancestry hat ja auch nicht alle StA. Register aus dem damaligen Preußen.
Lehrer waren offensichtlich berufsbedingt auch versetzbar, oder gingen freiwillig
wo anders hin.

Der Schullehrer Carl Wilhelm Julius RITTER war der ältere Bruder meiner Ur-Großmutter.
Ob sie noch später Kontakt hatten, weiß ich nicht.

Viele Grüße
Juergen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.