Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Ortssuche (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=12)
-   -   [gelöst] Oleshuwke/Kiew (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=184457)

Andreas69 17.01.2020 12:09

Oleshuwke/Kiew
 
Name des gesuchten Ortes: oleshuwke
Zeit/Jahr der Nennung: 1920
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Kiew
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja

sonki 17.01.2020 12:37

Hallo,

ein kleiner Tipp: Die Motivation der Helfenden wird sicher größer, wenn du uns etwas Kontext geben könntest. Auch ein Scan/Bild wo dieser Ortsname erwähnt wird, ist hilfreich, da es grade bei russischen Namen vielfach zu Lesefehlern kommt.
Es gibt kein "zuviel" an Vorabinfos.

Irene K. 17.01.2020 17:19

Список населенных мест Киевской губернии 1900 listet kein "Oleshuwke".
https://dlib.rsl.ru/viewer/01003648412#searchTab?page=1

Ich tippe auf falsche Schreibweise oder/und falsches Gouvernement (und gehe konform mit allem, was sonki geschrieben hat).

Gruß, Irene

Kasstor 17.01.2020 17:48

Hallo,

einige Möglichkeiten:
heutige Namen:

1. Ulashivka/ Ulashovka knapp 100 km südlich Kiev
2. Olyschiwka/ Olischewka etwa 100 km nordnordöstlich Kiev
3. Olishivka/ Ol´shevka ca 135 km westlich Kiev

Gruß



Thomas

Andreas69 18.01.2020 08:45

Zitat:

Zitat von Irene K. (Beitrag 1237864)
Список населенных мест Киевской губернии 1900 listet kein "Oleshuwke".
https://dlib.rsl.ru/viewer/01003648412#searchTab?page=1

Ich tippe auf falsche Schreibweise oder/und falsches Gouvernement (und gehe konform mit allem, was sonki geschrieben hat).

Gruß, Irene

Ich habe nur den Personalausweis mehr nicht. Ich keiner Suchmaschine was gefunden. Meine Oma konnte nicht schreiben und hat ihn nur gesprochen und so übermittelt.
Lg Andreas

Andreas69 18.01.2020 08:47

Zitat:

Zitat von sonki (Beitrag 1237806)
Hallo,

ein kleiner Tipp: Die Motivation der Helfenden wird sicher größer, wenn du uns etwas Kontext geben könntest. Auch ein Scan/Bild wo dieser Ortsname erwähnt wird, ist hilfreich, da es grade bei russischen Namen vielfach zu Lesefehlern kommt.
Es gibt kein "zuviel" an Vorabinfos.

Der Name ist nur im Ausweis genannt und ich hab nur diese Schreibweise.

Andreas69 18.01.2020 08:50

Zitat:

Zitat von Kasstor (Beitrag 1237872)
Hallo,

einige Möglichkeiten:
heutige Namen:

1. Ulashivka/ Ulashovka knapp 100 km südlich Kiev
2. Olyschiwka/ Olischewka etwa 100 km nordnordöstlich Kiev
3. Olishivka/ Ol´shevka ca 135 km westlich Kiev

Gruß



Thomas

Vielen Dank Thomas. Es muss ein kleines Dorf gewesen sein wo auch nur deutsche waren. Weil meine Ur-Oma keinen Kontakt zu Russen hatte und kein Wort Russisch gesprochen hat. Jetzt kann ich nach diesen 3 Namen mal suchen vielleicht komme ich dann weiter. Vielen Dank

Kasstor 18.01.2020 09:21

Hallo,

wenn Du den oder die Familiennamen verrätst, kommen wir vielleicht weiter. :wink:
Hier http://www.inthemidstofwolves.com/ar...llageindex.pdf pdf-Seite 24 ist dieses 3. Olishivka/ Ol´shevka ca 135 km westlich Kiev als Siedlungsort Olschewka erwähnt. Hier auf der Stumpp-Karte nördlich von Shitomir https://www.wolhynien.de/images/Kart...ien_Stumpp.gif


Thomas

Irene K. 18.01.2020 12:59

Hallo Andreas,

bis wann hat deine Uroma in "Oleshuwke" gelebt? Und wohin ist die Familie ausgewandert? Vielleicht kommst du auf der Schiene weiter (Einbürgerung in Deutschland). Denn ohne weitere Angaben suchst du gerade die Nadel im Heuhaufen. Es gab 1920 sehr viele Dörfer in der Gegend, in denen Deutsche lebten.

Kennst du die Namen ihrer Eltern?

Gruß, Irene

Anna Sara Weingart 18.01.2020 13:04

Zitat:

Zitat von Kasstor (Beitrag 1238013)
... dieses 3. Olishivka/ Ol´shevka ca 135 km westlich Kiev als Siedlungsort Olschewka erwähnt. Hier auf der Stumpp-Karte ...

Hallo, auf wikipedia:
https://ru.wikipedia.org/wiki/Олешовка
Man beachte die russische Schreibweise Олешовка (Oleshowka), die dem überlieferten "Oleshuwke" ähnelt.

Die Stumpp-Karte verzeichnet ja Orte mit deutschen Siedlern, bzw. deutsche Siedlungen.

Sie wird ja russisch geschriebene Dokumente besessen haben, aus denen die Schreibweise in ihrem deutschen Personalausweis entstand, und keine ukrainisch geschriebenen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.