Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Bayern Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=15)
-   -   Pfarreien in Landkreis Mühldorf (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=203564)

Bertsdotter 28.03.2021 11:26

Pfarreien in Landkreis Mühldorf
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1730-1780
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Landkreis Mühldorf
Konfession der gesuchten Person(en): Kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Kirchenbücher
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Guten Tag!


Ich suche die Pfarreien, die bei der Trauung von Christoph Kienzl (Reichham?) und Anna Ader (Aich?) 1778 in Stephanskirchen genannt sind:


http://dfg-viewer.de/show?tx_dlf%5Bd...c9fc8be0a24eaf


Anhang 132372

Reichertsham scheidet aus, das Taufbuch habe ich durchsucht ohne Christophs Vater Caspar Kienzl finden zu können. Ich habe keine Ortskenntnisse, weiss gar nicht wo ich Aich suchen soll, nur in Landkreis Mühldorf vermute ich.


Bin dankbar für alle Hinweise!

Gudrid 28.03.2021 11:41

Hallo Bertsdotter,

Aich gibt es hier, in der Nähe von Vilsbiburg
https://geoportal.bayern.de/bayernat...240.97&zoom=11
Ich denke, das gehört zum Bistum Regensburg, da wirst du noch kein KB finden.

Gudrid 28.03.2021 11:53

Hier findest du Kaspar Kienzl und Christoph Kienzl
http://gendb.bistum-passau.de/

Bertsdotter 28.03.2021 12:09

Es stimmt, dass es Kienzl in Bistum Passau gibt, aber die Personen passen nicht vom Alter und Ortsname her. Sollte doch irgendwie verwandt mit 'Reichham' sein.
Danke dass du gesucht hast.

Kastulus 28.03.2021 12:17

Guten Morgen,

der Hist. Atlas von Mühldorf kennt: Aich, Gem. Bachmehring - Aich, Gem. Hörbering - Aich, Gem. Kostergars - Aich im Winkl, Gem. Taufkirchen, Walkers-aich.

Viel Erfolg! Kastulus

Mayer-Westermayer erwähnt auf S. 135, bei Stadt-Pfarrei Mühldorf: "Eich-Capelle (Ober-Eichhaim, Oberaheim) - Unter-Eichhaim, (Unteraheim)"

Bertsdotter 28.03.2021 12:24

Danke Kastulus. Dann habe ich was zu tun.


Frage, wenn der Ort/Weiler in Stephanskirchen bekannt war, könnte Aich eine Abkürzung sein?

RHab 29.03.2021 13:53

Ich denke mal, das sind Orte in der unmittelbaren Nähe. Hast du z.B. mal in der Pfarrei Ampfing gesucht? Hier kämen zum Beispiel die heutigen Orte Eichheim bzw. Aiching deinen gesuchten Orten recht nahe.

http://www.genwiki.de/Ampfing

Grüße
Ralph

Bertsdotter 29.03.2021 21:51

Mit dem Hinweis von Kastulus habe ich in Walkersaich (Obertaufkirchen Pf.) nach Ader gesucht, leider nicht gefunden, dafür aber Kienzl! Und die Auflösung von ‚Reichham‘ ist doch Reichertsham. Christoph ist in Obertaufkirchen geboren aber sein Vater Caspar Kienzl lebte in Reichertsham zu der Zeit als Christoph in Stephanskirchen geheiratet hat.



Jetzt bleibt mir immernoch das Problem mit Aich. Im Taufbuch von Stephanskirchen steht einige Male ‚zu Aich‘ z.B. bei Taufpaten. Genau wie Ralph denke ich, dass ...aich oder Aich… kann nicht allzu weit weg von Stephanskirchen sein.


In Ampfing habe ich nichts gefunden. Kam nicht weiter mit dem Suchen da Kienzl mich beschäftigt hat.



Danke für alle Tipps.

Bertsdotter 30.03.2021 18:14

Die Lösung:
Es gibt 8 Pfarrereien um Stephanskirchen und natürlich fand ich die Lösung erst nachdem ich 6 davon durchsucht habe. In BUCHBACHs Taufbuch gibt es „in Aich“ wie Sand am Meer! Aber wo das liegt weiss ich nicht. Ich suchte Anna Ader mit Eltern Franz Ader und Maria zu Aich und habe Anna Eder mit Eltern Franz Eder und Maria in Aich gefunden. Spricht man Ader = Eder?? Hoffentlich.

Bavariatroll 30.03.2021 21:41

Hallo Bertsdotter,
Es könnte durchaus Walkersaich sein.
Zumindest sagen wir in unseren Dialekt nur Oach (Eich/Aich) zu Walkersaich.
Eventuell mal die Nachkommen ansehen.

Grüße Bavariatroll

WeM 31.03.2021 10:10

grüß euch,


liebe Bertsdotter, ich denke, du bist auf dem richtigen Weg.
- lese im oo-Eintrag Stephanskirchen link s.o. 1. post:
sponsa Anna fil(ia) leg(itima) Francisci Eder Binders zu Aich
et Mariae conjugis
- vermutlich hast du folgenden *-Eintrag vom 15. Mai 1747 gefunden:
http://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_dl...f%5Bpage%5D=44
Anna filia legitima - Franciscus Eder vietor in Aich et Maria Schmidin uxor
- der Beruf "Binder" heißt lateinisch "vietor" oder "dolearius" wie hier:
http://dfg-viewer.de/show?tx_dlf%5Bd...e29a4e2d3bfd68
- somit stimmen Namen und Beruf überein.


lg, Waltraud

Bertsdotter 31.03.2021 18:43

Danke Waltraud.
Der Name Ader kam mir eh komisch vor!

Bertsdotter 10.04.2021 16:40

Guten Tag!



Ich nehme dieses altes Thema wieder auf da ich wieder eine Pfarrei in Landkreis Mühldorf suche.

Ich suche die Kirchenbücher von Ebing bei Waldkraiburg. Auf Matricula Online gibt es kein Waldkraiburg und alle umliegende Pfarreien listen Ebing nicht als zugehörig Ort auf. Wo kann ich suchen?


Herzlichen Dank
Bertsdotter

WeM 10.04.2021 17:25

grüß dich,


lt. der Bistumsbeschreibung von 1820 gehört Ebing zur Pfarrei Mettenheim:
https://reader.digitale-sammlungen.d...&context=ebing
im Erzbistum München-Freising:
https://digitales-archiv.erzbistum-m...view.jsf?id=48


lg, Waltraud

Bertsdotter 10.04.2021 17:34

Danke, darauf wäre ich nie gekommen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.