Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [ungelöst] Erbitte Lesehilfe: Taufeintrag von 1750 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=185870)

consanguineus 16.02.2020 14:58

Erbitte Lesehilfe: Taufeintrag von 1750
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Quelle bzw. Art des Textes: Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1750
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Uehrde, Fst. Wolfebüttel


Hallo zusammen!

Dieser Text hat mehr Lücken als das Gebiß eines Kindes im Zahnwechsel:

Den 10 Ap zwischen 10 und 11 Uhr des Mittags
ist Hans Boßen eine junge Tochter gebohren,
........ 15t ....... getauft worden
Die Gevattern waren Weßel von ........
Heinrich? Andreas Brandes Marie Cathrine Boßen
des Kindes Nahme war Marie Cathrine.

Vielen Dank und viele Grüße
consanguineus

Horst von Linie 1 16.02.2020 15:09

Guten Tag.
und den 15ten Ejusdem
der Kuhirte
Heinrich

Zita 16.02.2020 15:23

Hallo,

und vielleicht "Weßtel", kenne aber die VN aus der Gegend nicht.

Liebe Grüße
Zita

consanguineus 16.02.2020 15:43

Vielen Dank, Ihr Beiden!

Wessenl geht in Ordnung. Als Vorname ist er hier unbekannt. Es wird der Familienname gemeint sein. Der kommt bisweilen vor.

Viele Grüße
consanguineus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.