Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Mecklenburg-Vorpommern Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=19)
-   -   Konfirmation - Angabe Impfarzt (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=195494)

andreas berlin 21.10.2020 18:11

Konfirmation - Angabe Impfarzt
 
Liebe Mitforscher,

im Kirchenbuch Mirow (Mecklenburg-Strelitz) habe ich bei den Konfirmationseinträgen ab 1821 gesehen, dass in der rechten Spalte ein/der Impfarzt angegeben ist.

Solch eine Spalte ist mir bisher (in anderen Kirchenbüchern) noch nie untergekommen, und ich bin neugierig, was der Hintergrund dazu ist.
Vermutlich wird zu dieser Zeit eine Impfpflicht bestanden haben, aber warum wurde das dann beim Konfirmationseintrag vermerkt ?

Ich freue mich auf interessante Hinweise,
mit besten Grüßen,
Andreas

GiselaR 21.10.2020 22:16

Zitat:

Zitat von andreas berlin (Beitrag 1306421)
...... Impfpflicht bestanden haben, aber warum wurde das dann beim Konfirmationseintrag vermerkt ?.....

Der Grund ist vermutlich, dass es so am einfachsten war, denn konfirmiert wurden damals alle und bevor entspr. Zivilbehörden flächendeckend funktionierten, war die Kirche halt die einzige Instanz, die "Zugriff" auf alle Schäfchen hatte. KBs waren auch leicht zu kontrollieren.

Ich habe schon einmal in einem Kirchenbuch gesehen, dass bei Blattern-Toten angegeben war, ob sie geimpft waren oder nicht. Ich weiß das Jahr nicht mehr genau, weil es meine Vorfahren nicht betraf, aber es fiel auf, weil es auffällig viele Blattern-Tote gab. Das war gegen 1800 in Darmstadt.

Grüße
Gisela

Horst von Linie 1 21.10.2020 22:26

Guten Abend,
hier wurde das Thema auch "angeleuchtet":
https://www.beyond-history.de/blog/a...-ohne-impfung/


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.