Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Schlesien Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=44)
-   -   Suche Infos zu Lucas Chwolik (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=196562)

lexeuc 17.11.2020 07:10

Suche Infos zu Lucas Chwolik
 
Hallo zusammen,

leider komme ich momentan an einer Stelle trotz dem durchwälzen von Kirchenbüchern nicht weiter.
Ich suche meinen direkten Vorfahren Lucas Chwolik, manchmal auch als Luka Chwolik angegeben.
Da bin ich mir recht sicher, dass es sich um die selbe Person handelt.
Er war römisch katholisch.

Mein Problem ist folgendes
Ich weiß wann er gestorben ist : 07.03.1848 in Wisnice
Er war verheiratet mit Agnes Kwiotek / Kwiatek.
Eines seiner Kinder war Franz Chwolik, geb. 1827.

Ich habe schon bei FamilySearch und in der Gedbas Datenbank geschaut.
Finde aber trotz der Hinweise dort nicht die Eintragung der Hochzeit und seiner Geburt.
Laut meinen Quellen ist er in Lubie / Hohenlieben geboren, was zu den KB von Koppinitz / Kopienice / Adelenhof. Das müsste laut Sterbeurkunde ca 1797 gewesen sein.
Habe natürlich auch die anderen Jahre angeschaut.
Habe die Einträge mehrfach durchgesehen, finde aber diesen Vorfahren nicht.
Ob er einen zweiten Namen hat, weiß ich nicht.
Kenne wegen der fehlen Heiratsurkunde auch leider nicht den Namen der Eltern...

Ich möchte der Ordnung halber auch immer alle Dokumente prüfen bevor ich einen Vorfahren/Verwandten in den Stammbaum aufnehme, aber leider lässt sich hier nichts finden.
Bisher waren die bei Gedbas gefundenen Daten immer recht zuverlässig.
Vielleicht habe ich es einfach auch nur übersehen.

Es würde mich freuen, wenn ihr mir da iwie weiterhelfen könnt :)

LG

sonki 17.11.2020 07:43

Die Heirat war 1820 in Wiśnicze.
Quelle: https://geneteka.genealodzy.pl/index...1=&ordertable=

Sein Tod ist hier: https://www.familysearch.org/ark:/61...433&cat=958989
Demnach ca. 1797 geboren.

P.S. Im Sterbeintrag sind 3 Kinder erwähnt:
Franz, 21J
Elisabeth, 17J
Peter, 12J

lexeuc 17.11.2020 07:56

Okay, super danke :)
Nun habe ich wenigstens die Bestätigung für das Hochzeitsdatum.
Leider gibt es da noch keinen Scan für.
Kann man die "beantragen", sprich man schickt der zuständigen Behörde Post und hofft das was an Infos kommt?

Weltenwanderer 17.11.2020 08:43

Hallo,

da das Gleiwitzer Kirchenarchiv wohl derzeit keine Forscheranfragen erfüllt, wird das nichts. Du kannst dich an die Erstellerin des Indexes wenden:
http://gedbas.genealogy.net/person/show/1250899752
E-Mail-Adresse unten im Kasten.

LG,
Weltenwanderer

lexeuc 19.11.2020 03:03

So, jetzt ist genau das Problem eingetreten, dass ich befürchtet habe.
Ich habe das besagte Hochzeitsdokument zugespielt bekommen, aber der Name der Eltern von Lucas Chwolik wird nicht erwähnt.

Ich habe bereits die verschiedenen Jahre für das mögliche Geburtsjahr durchgeschaut aber keinen Taufeintrag gefunden.

Wie gehe ich als nächtes vor?
Habt ihr da Tipps / Tricks ?

Manni1970 19.11.2020 08:02

Was steht denn im Tr-Eintrag über Lukas, war er Tagelöhner (Einlieger)? Und von woher stammte er? Nur die Agnes war doch von Wischnitz, deshalb dort die Heirat, oder nicht?

lexeuc 19.11.2020 09:25

Zitat:

Zitat von Manni1970 (Beitrag 1313535)
Was steht denn im Tr-Eintrag über Lukas, war er Tagelöhner (Einlieger)? Und von woher stammte er? Nur die Agnes war doch von Wischnitz, deshalb dort die Heirat, oder nicht?

Richtig, Agnes stammt wohl aus Wischnitz.

Laut meinen Quellen ist er vermutlich in Lubie geboren, aber finde keinerlei Hinweise auf seine Geburt.
Zumindest hat er in Lubie / Hohenlieben gelebt und die Familie Chwolik stammt da wohl her.

Seinen Beruf kann ich nicht entziffern, könnte aber Einlieger sein.
Kann man die Dokumente hier hochladen und schauen ob das jemand entziffern kann?

Pat10 19.11.2020 09:51

Hallo,


"Kann man die Dokumente hier hochladen und schauen ob das jemand entziffern kann?"


Ja, kannst du machen und zwar am besten hier im Forum unter

Lese- und Übersetzungshilfe
https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37


VG
Pat

lexeuc 19.11.2020 13:11

Zitat:

Zitat von Manni1970 (Beitrag 1313535)
Was steht denn im Tr-Eintrag über Lukas, war er Tagelöhner (Einlieger)? Und von woher stammte er? Nur die Agnes war doch von Wischnitz, deshalb dort die Heirat, oder nicht?

So, das Dokument wurde entziffert und er war vom Beruf her tatsächlich Einlieger.

Was kann man nun mit dieser Info anfangen?

LG

Weltenwanderer 19.11.2020 13:59

Hallo,

Einlieger ist leider nicht so toll, da die Person zur Miete wohnte und insofern keinen Grundbesitz hatte. Aber wann lebte er da? Der Sohn Franz heiratete ja wohl auch in Wischnitz. Was steht denn im Heiratseintrag? Darum geht es doch hier.

LG,
Weltenwanderer


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.