Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Forum Allgemeines (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=10)
-   -   Familie von Berg aus Preussen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=199295)

magnusr 18.01.2021 18:58

Familie von Berg aus Preussen
 
Hallo,

ich suche nach Informationen über August Gustav von Berg, der ungefähr in den 1830er Jahren irgendwo in Preussen geboren wurde. Leider kenne ich weder sein genaues Geburtsdatum oder seinen Geburtsort noch die Namen der Eltern. Laut mündlicher Familiengeschichte hatte er in Dresden studiert (Dresden Universität vielleicht?), danach wanderte er nach Livland (heute Lettland) aus, wo er 1865 geheiratete hatte. Er arbeitete als Brunnenmeister bei verschiedenen Gütern in Livland. Ich habe die Alumni der Universität Dresden durchgesehen, aber seinen Namen nicht gefunden. Gab es in Dresden noch andere Schulen, an denen man studieren konnte, um Brunnenmeister zu werden? Dresdner Kunstakademie vielleicht? Gibt es Alumni-Listen für die Jahre 1850-64? Gibt es neben Alumni-Listen auch Listen von Studenten beider Universitäten, falls er sein Studium nicht beendet hat? Vielleicht hat jemand Informationen über von Berg Familien in oder in der Nähe von Dresden?

Ich weiß, dass es in Deutschland ein gebräuchlicher Name ist, was die Suche leider erschwert, aber ich hoffe trotzdem, dass vielleicht jemand helfen kann.

kkhno 18.01.2021 19:34

Hallo Magnusr,

kennst du diesen Stammbaum?

kkhno 18.01.2021 20:20

Ausbildung Brunnenmeister
 
Hallo Magnus,

das adäquate Dresdener Ausbildungsinstitut wäre die damalige Baugewerkenschule. Dort wurden allerdings nur die klassischen Bauhandwerke unterichtet.

Die Werkmeisterschule in Chemnitz dagegen bildete, in drei halbjährigen Kursen, direkt zum Röhr- und Brunnenmeister aus.

Mfg,
kkhno

magnusr 18.01.2021 22:10

Zitat:

Zitat von kkhno (Beitrag 1329914)
Hallo Magnusr,

kennst du diesen Stammbaum?

Ja, das habe ich selbst gemacht :)

magnusr 18.01.2021 22:31

Zitat:

Zitat von kkhno (Beitrag 1329944)
Hallo Magnus,

das adäquate Dresdener Ausbildungsinstitut wäre die damalige Baugewerkenschule. Dort wurden allerdings nur die klassischen Bauhandwerke unterichtet.

Die Werkmeisterschule in Chemnitz dagegen bildete, in drei halbjährigen Kursen, direkt zum Röhr- und Brunnenmeister aus.

Mfg,
kkhno

Danke, fand die Namen und Immatrikulationsnummern der Schüler der Chemnitzer Werkmeisterschule online, leider ist dort niemand geeignet.

https://www.tu-chemnitz.de/uni-archi...sterschule.pdf

Könnte man auch einen solchen Beruf an der Kunstakademie studieren?

kkhno 19.01.2021 00:19

Na ja, du kannst ja dein Glück versuchen.

Die Baugewerksschule ist allerdings wesentlich näher am Thema. Google mal nach den Berufsvoraussetzungen für Brunnenbaumeister. Da gab es ganz klare Richtlinien welche Qualifikation notwendig waren, um diesen Beruf ausüben zu können.

Mfg,
kkhno


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.