Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Erfahrungsaustausch - Plauderecke (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Alte Dokumente konservieren: Über den Sinn und Unsinn von Hüllen, Folien und Laminieren (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=4187)

fajo 10.10.2018 16:09

Danke euch für den Tipp zur Archivierung!
Hab mir gerade eine Leitz Justizmappe Folio (Säurefrei) gekauft. Ist für meinen Start eine angemessen in der Größe.


Falls jemand etwas von Sturmfeder von Oppenweiler suchen sollte, habe ein Stamm Blatt von Regina Sturmfeder hier.

Garfield 11.10.2018 10:28

Betreffend Ausdruck:
Ich habe gerade noch drei weitere Bücher kontrolliert, die ich 1999 gekauft hatte, das Exlibris müsste ich auch 1999 rein geklebt haben (selber Drucker). Bei diesen hat die Farbe auch aufs Buch abgefärbt, aber viel weniger und hauptsächlich in den Ecken vom Exlibris.
Ich vermute, die Auflage beim Buch vom Foto (erschienen, gekauft und Exlibiris im Jahr 2000) war viel höher als bei den anderen drei Büchern, vielleicht wurde da billigeres Papier benutzt, das mehr Säure enthält?
Ich hatte alle vier Bücher in den ca 5 Jahren danach zigmal gelesen, danach erst 2011 wieder. 2011 wäre mir nicht aufgefallen, dass der Ausdruck abgefärbt hätte. Jetzt nicht mal selbst gelesen und trotzdem fiel mir das auf.

Ich kenne mich mit den chemischen Hintergründen leider gar nicht aus, ich werde da mal nachforschen.
Was ich von der Ausbildung her aber noch weiss, ist dass sowas durchaus vorkommen kann. Da hatte ich Archivalien gesehen, bei denen sich die Druckertinte auf das nächste Blatt übertrug. Und ich erinnere mich auch an Archivalien in Sichtmappen für Ordner, bei denen sich teilweise die komplette Druckerschwärze auf die Mappe übertragen hatte, wo sie wie eingebrannt war, und das Blatt war praktisch weiss. 8o

Garfield 30.10.2018 22:13

Ich habe gerade gesehen, dass das Buch zur Bestandserhaltung, aus dem ich hier auch schon zitiert hatte, frei online verfügbar ist. Das möchte ich euch nicht vorenthalten:

Bestandserhaltung : ein Ratgeber für Verwaltungen, Archive und Bibliotheken
Verfasser / Beitragende: Maria Kobold und Jana Moczarski ; Herausgeber: Kreisarchiv Hochtaunuskreis, Bad Homburg v. d. Höhe, Archivberatungsstelle Hessen, Darmstadt, Institut für Stadtgeschichte, Frankfurt am Main
Darmstadt : Hessische Historische Kommission, 2012
Beschreibung:
281 Seiten
2. überarbeitete Auflage
Link zum Volltext

Wie der Untertitel schon sagt, ist das Buch eigentlich für Profis gedacht. Aber man kann sich ja trotzdem daran orientieren und das Bestmögliche aus diesen Infos draus machen :).

Henry Jones 30.10.2018 22:32

Zitat:

Zitat von Garfield (Beitrag 1130855)
Ich habe gerade gesehen, dass das Buch zur Bestandserhaltung, aus dem ich hier auch schon zitiert hatte, frei online verfügbar ist. Das möchte ich euch nicht vorenthalten:

Bestandserhaltung : ein Ratgeber für Verwaltungen, Archive und Bibliotheken
Verfasser / Beitragende: Maria Kobold und Jana Moczarski ; Herausgeber: Kreisarchiv Hochtaunuskreis, Bad Homburg v. d. Höhe, Archivberatungsstelle Hessen, Darmstadt, Institut für Stadtgeschichte, Frankfurt am Main
Darmstadt : Hessische Historische Kommission, 2012
Beschreibung:
281 Seiten
2. überarbeitete Auflage
Link zum Volltext

Wie der Untertitel schon sagt, sit das Buch eigentlich für Profis gedacht. Aber man kann sich ja trotzdem daran orientieren und das Bestmögliche aus diesen Infos draus machen :).


Danke! Echt gut!

Simone99 30.10.2018 22:51

Toll! Danke vielmals, Garfield!

Viele Grüsse, Simone

mhhanno 01.11.2018 15:38

Danke Garfield !
Der Link ist Klasse !


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.