Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Rheinland-Pfalz Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Eltern von Franz Sesterheim / Sesterhenn aus Möntenich * 1665 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=184147)

Herr Sesterhenn 09.01.2020 18:06

Eltern von Franz Sesterheim / Sesterhenn aus Möntenich * 1665
 
Hallo Ihr Besten

Ich suche die Eltern von Franz Sesterheim / Sesterhenn aus Möntenich * 1665
Er müstete der Vorfahre, aller in Hoppstädten ansessigen Sesterhenn
in Hoppstädten sein und mein 7 Urgroßvater.

Möglicherweise auch Susterhen Süsteren

Es könnte im Familienbuch für das Forster Kirchspiel zu finden sein.
Die Landesbibliothekszentrum Koblenz wäre vielleicht meine nächste Anlaufstelle.
Es soll bis 1590 zurückreichen.

SESTERHENN (SESTERHEIM) Franz
rk., Müller in D 55768 Hoppstädten, Altmaier Mühle
* 1665
† 28.10.1752 in D 55768 Hoppstädten, Alter: 87 J
oo ca. 1700.
Lebensphasen von SESTERHENN Franz:
gen. 1748 als Müller in D 55768 Hoppstädten, Altmaier Mühle.
Kinder:
1) SESTERHENN (SESTERHEIM) Maria Magdalena, rk.
* ... in D 55768 Weiersbach
oo ... mit SCHWARZ Franz, rk..
2) SESTERHENN (SESTERHEIM) Christian, rk., Müller in D 55768 Weiersbach, Brühlmühle
* 1710 in D 55768 Weiersbach, † 05.08.1794 in D 55768 Weiersbach
oo vor 1749 mit DREHER Luise, rk..
3) SESTERHENN (SESTERHEIM) Maria Dorothea, rk.
* um 1712 in D 55768 Weiersbach
oo vor 1741 mit WERLE Franz, rk..
4) SESTERHENN Johannes, rk., Müller in D 55768 Weiersbach, Brühlmühle
* um 1716 in D 55768 Weiersbach, † 14.03.1761 in D 55768 Weiersbach
oo 1742 mit GIRSCHT (GIERST) Anna Maria, rk..
5) SESTERHENN (SESTERHEIM) Anton, rk.
* vor 1722 in D 55768 Weiersbach
oo ... mit WERLE Susanne, rk..
Quellen: 01215/Nr.1402

zu finden in https://genealogie.landesmuseum-birk...000.htm#P38592




Ich fand nur diese Personen die in die Zeit passen :

Wilhelm SÜSTERHENN etwa 1650 Kavelocherhof, Klotten

http://gedbas.genealogy.net/person/show/1167038250



oder vielleicht im Ortsfamilienbuch Monreal/Vordereifel

http://familienforschung-maifeld.de/...rdereifel.html


Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand einen Tipp hätte.

Im Internet ist mir auch schon zwei mal das Gerücht untergekommen, Franz sei der Sohn von einem Soldaten, der schwedischen Armee.
Da hat es aber im Wierschem, Maifeld und im Schrumpftal bereits sowas, von Sesterhenns gewimmelt

Danke Euch

Grüße Daniel

Jogy 09.01.2020 20:30

Hallo Daniel,
in Forst gibt es Sesterhenn ab 1480 mit Wohnort in Möntenich.
Dein Franz ist nicht enthalten, aber es gibt
2709
Sesterhenn, Peter Sv Kohann Sesterhenn und Maria Küntzer aus Wierschem
* 20.5.1640 Wierschem + vor 1694 Möntenich
oo um 1660
Weckbecker, Dorothea * um 1642 Naunheim + 12.4.1707 Möntenich Tv Adam Weckbecker und Anna Braun
7 Kinder, kein Franz ab eine Pause
1. Wilhelm * um 1660 hofmann in Klotten + 31.12.1725 Klotten oo Barbara Möntench aus Klotten
Pause
2. Johann * um 1672 Forst, Priester + 22.9.1740 Allenz
Dazwischen könnte "Dein" Franz gut * sein.

Der von Dir genannte Wilehlm aus Klotten hat Kinder ab 1684, 20 Jahre später.
In Monreal Sesterhenn erst ab 1770.

Gruß Jogy

Herr Sesterhenn 10.01.2020 00:01

Vielen Dank für die Mühe, Jogi

Der Sesterhenn, Peter könnte vielleicht auch ein Bruder gewesen sein.
Von Ihm habe ich aber ebenfalls keine Eltern gefunden.

Gibt es von Ihm Abstammungsdaten ?

Dem nach muss ich dann doch eher in Wierschem suchen.

Was bedeutet:
Sv Kohann Sesterhenn ? Stiefvater Johann?

Wenn er vielleicht ein uneheliches Kind war habe ich wahrscheinlich keine Chance, oder ?

Der hier passt auch gut in die zeit
242 Hugo SESTERHENN * um 1618 in Keldung. + am 23.05.1688 in Keldung. Beruf: Hofmann "Kurfürst zu Trier" in Keldung. Pate: am 28.04.1680 bei Hugo Knodt. am 25.07.1682 bei Hugo Bast. Bemerkungen: {Keldung Steuerliste 1663}

er in anderer Verbindung: oo am 27.11.1679 in Keldung mit

Anna DAUM * um 1632 in Wierschem.

Später dann

oo um 1649 in Keldung mit
243 Margaretha NN * um 1624. + in Keldung. Pate: am 10.10.1668 bei Margaretha Braun

http://familienforschung-maifeld.de/...h_teil_10.html

Herr Sesterhenn 10.01.2020 00:09

240 Peter STEIN * um 1614 in Metternich. + in Metternich
4.) Michael, siehe Nummer 120 * um 1648 in Metternich-Schrumpftal. + am 09.09.1703 in Metternich-Schrumpftal. Pate: am 27.10.1676 bei Christina Guenter. am 11.02.1681 bei Michael Sesterhenn. am 13.04.1687 bei Johann Michael Süsterhen. am 13.11.1695 bei Anna Maria Daum.

Jogy 10.01.2020 07:50

Sv = Sohn von
Tv = Tochter von

Gruß Jogy

Gonzo4 10.01.2020 18:06

Frage:

Weckbecker, Dorothea * um 1642 Naunheim + 12.4.1707 Möntenich Tv Adam Weckbecker und Anna Braun

Wo ist diese Tochter denn belegt? Im FB Naunheim ist sie nicht zu finden.

Gruß

Herr Sesterhenn 10.01.2020 18:42

natürlich :wink: Danke

Bast 10.01.2020 20:40

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo Daniel,
unter deiner Anfrage zu "Christian Sesterhenn" habe ich am 16. Nov und 17. Nov 2019 einige Hinweise zu deiner Anfrage gegeben. Eine Information in Form einer Ahnentafel haben übrigens deine Vorfahren schon vor vielen Jahren gemacht. Aus dieser geht hervor, dass Franz Sesterhenn aus Möntenich ist.
Jetzt nochmal meine Zusammenfassung der frühen Namensträger Sesterhenn:
Gruß Matthias

Herr Sesterhenn 10.01.2020 23:36

Und wieder mal tolle Arbeit

Soester Han habe ich auf jeden Fall noch nie gefunden.
In welchem FB ist er denn zu finden ?
Soester bringt mich dann gedanklich, nach Soest vielleicht.

Franz Seustern passt, als Vater zeitlich gut

Ich bin gedanklich schon soweit, dass ich die Sesterhenn, mit Susteren in den Niederlanden in Verbindung bringe, ohne jeden Nachweis.
Mühlen gibt es da drei Stück und die Abtei Susteren aus dem 7ten Jahrhundert, die auch immer mal Missionare ins Land geschickt haben.
Philipp Susteren, genannt Mönthenich (Möndenig, Montenius, Mundenich, Montenich) soll seine Familie auch mit Stipendien unterstützt haben.

http://germania-sacra-datenbank.uni-.../074-04732-001

http://germania-sacra-datenbank.uni-...s/view/163/430

Habe ich noch eine Chance die verwandschaftlichen Beziehungen zu verstehen?

Grüße Daniel

Bast 11.01.2020 11:51

Hallo Daniel,

in den Steuerlisten von Möntenich aus dem Jahr 1702 sind folgende Süsterhen aufgeführt:
Mathias Süsterhen
Philipp Süsterhen

als forensis (Auswärtige):
Bernd Süsterhen (Verbleib unbekannt)
Herr Joes Süsterhen (Pfarrer in Allenz)
Franz und Sever Süsterhen

Damit ist belegt, daß Franz Süsterhen 1702 nicht mehr in Möntenich wohnhaft, aber dort steuerpflichtig war.

Gruss Matthias


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.