Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Bremen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=18)
-   -   Suche Verwandschaft Chojnacki (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=222092)

Horst von Linie 1 19.07.2022 11:20

Der Randvermerk bestätigt, dass Chojnacki nicht der leibliche Vater war.

Manni1970 19.07.2022 11:40

Hallo!

Zunächst:

Du hast aber schon gesehen, was sich hier abgespielt hat:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=222384

Hierzu:
Mariechen war nicht die leibliche Tochter des Johannes Baptiste Chojnacki.

Nach § 1706: "Das uneheliche Kind erhält den Familiennamen der Mutter.
Führt die Mutter in Folge ihrer Verheirathung einen anderen Namen, so erhält das Kind den Familiennamen, den die Mutter vor der Verheirathung geführt hat. Der Ehemann der Mutter kann durch Erklärung gegenüber der zuständigen Behörde dem Kinde mit Einwilligung des Kindes und der Mutter seinen Namen ertheilen ..." BGB von 1896.

Er hat es also nicht als sein Kind legitimiert, sondern ihm nur seinen Namen gegeben.

MfG
Manni

Nachtrag:
Horst war schneller.

Maverick 20.07.2022 08:52

Hallo @Manni1970


Natürlich habe ich gelesen was in dem anderen Thema geschrieben steht, lese alles voller Beigeisterung und dem totalen Respekt euch gegenüber, die Ihr mir so sehr helft. Ich fühle mich wie der letzte Noob, weil ich nicht in der Lage war, dass zu finden, was Ihr da gefunden habt.


In diesem Thema hier möchte ich die Familie Chojnacki "erforschen" in dem anderen die Familie Spohr - also hier - woher meine Oma stammt und in dem anderen Thema - was aus Ihr geworden ist.



Hoch interessant ist deine Ausführung, dass Mariechen nicht das leibliche Kind vom Chojnacki war - das wußte ich bis jetzt nämlich noch nicht. Also muß ich mich bei meinen weiteren Recherchen auf die Mutter Bertha Blome konzentrieren.



Hätte jemand trotzdem die Güte mir den Wortlaut der beiden "Übersetzunge" zu posten? Nur damit ich es ordentlich für meinen Vater aufarbeiten kann.


Ich danke euch allen so sehr

Manni1970 20.07.2022 10:06

Hallo!

Anbei der Text:

Nr. 2918, Bremen am 16. August 1915. Der Hausverwalter der Krankenanstalt in Bremen, zeigte an, daß von der unverehelichten Bertha Caroline Blome, ohne Beruf, evangelischer Religion, wohnhaft in Bremen, St. Jürgenstraße 36, zu Bremen, in der Krankenanstalt am zwölften August des Jahres tausend neunhundert und fünfzehn, nachmittags um dreieinhalb Uhr ein Mädchen geboren worden sei und daß das Kind den Vornamen Mariechen erhalten habe. (Vorstehend 16 Druckworte gestrichen). Der Standesbeamte.

No 2918. Bremen am 16. Januar 1922. Gemäß § 1706 B.G.B. ist dem nebenverzeichneten Kind der Familienname Chojnacki erteilt. Der Standesbeamte I[n]. V[ertretung]. Bodmann

Manni

Maverick 21.07.2022 15:45

Danke Manni - ich danke dir vielmals!!


Nun muß ich also meine Suche auf die gute Bertha Caroline Blome richten.


Im Bremer Passregister konnte ich dazu einen Eintrag bei der Maus finden. Geboren ist die danach am 02.01.1896. Mal sehen was es da noch zu finden gibt. Bei Ancestry hab ich nix gefunden :(

Maverick 21.08.2022 11:59

Ich habe folgende Informationen vom Staatsarchiv Bremen erhalten:


Mariechen Chojnacki wurde am 12.08.1915 unehelich geboren, der Familienname wurde ihr nach der Heirat der Mutter erteilt.
Die Eltern waren Johannes Baptiste Chojnacki,, geboren am 27.05.1876 in Opagnitza, Kreis Gratz, gestorben am 07.09.1941 in Bremen (SU Bestand 4,60/5 Bremen-Mitte Reg.-Nr. 3255/1941) und
Bertha Caroline Blome, geboren am 02.01.1896 in Warf, Landgebiet Bremen, Borgfeld, gestorben am 04.04.1942 in Bremen (SU Bestand 4,60/5 Bremen-Mitte Reg.-Nr. 1741/1942)
Die Ehe wurde am 22.05.1920 in Bremen geschlossen (HU Bestand 4,60/5 Bremen-Mitte Reg.-Nr. 1230/1920)
Es gab ein weiteres Kind aus dieser Ehe, aus Gründen des Datenschutzes dürfen wir Ihnen dessen Daten nicht übermitteln.
(EMK Bestand 4,82/1 – 1-0237-199)


Kann mir jemand helfen und sagen wie das unbekannte Kind heißt? Gemäß den Org. Dokumenten muß das Kind 1921 geboren sein.


Ich danke euch im voraus für eure erneute Hilfe


Manni1970 21.08.2022 18:50

Hallo!

So ganz stimmt die Antwort vom Bremer Archiv ja nicht:

1.) Der Chojnacki war nicht der leibliche Vater, das besagt dieser § 1706.

2.) Somit gab es nicht ein weiteres Kind aus dieser Ehe, sondern das einzige.

3.) Der Geburtsort des Chojnacki lag im Kreis Grätz in der Provinz Posen, nicht Gratz.

4.) Carolien hatte in der Traueranzeiger der Mutter neben dem Mariechen noch eine Brunhild Chojnacki gefunden - das wird verm. die einzige leibliche Tochter des Chojnacki gewesen sein.

MfG
Manni


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.