Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Ost- und Westpreußen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=43)
-   -   Register Prechlau (Schlochau, Preußen) AB 1800 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=166352)

sabbi 30.09.2018 13:30

Register Prechlau (Schlochau, Preußen) AB 1800
 
Hallo Hunters,

wie geht es bei euch voran? Hier läuft es piano piano und man lernt vieles dazu!

Ich habe bei ZBC POMERANIA die Register aus Flötenstein (Baldenburg ???) von
1823-1831 und 1833-1843 zur Verfügung und frage mich ob es auch so alte Bücher für Prechlau und Umgebung gibt??? Hat da jemand was?

Wenn es welche gibt die auch weiter zurück gehen, nehme ich auch die :p

Die Bücher 1874 bis irgendwann 1920 habe ich schon, und zwar Prechlau und Flötenstein.

Nachrichten bitte hier unten posten da die Privaten einen Limit haben oder bei sabbixs@yahoo.de.

Lieben Dank und einen schönen Sonntag noch :D

LG Sabrina

Petra1958 12.10.2019 15:43

Prechlau
 
Die Bücher 1874 bis irgendwann 1920 habe ich schon, und zwar Prechlau und Flötenstein.

Nachrichten bitte hier unten posten da die Privaten einen Limit haben oder bei sabbixs@yahoo.de.

Lieben Dank und einen schönen Sonntag noch :D

LG Sabrina[/QUOTE]

Hallo Sabrina,

ich suche verzweifelt Geburten/Taufen, Heiraten und Sterbefälle in Prechlau, z.B.:

Friedrich Wilhelm Raddatz
Geboren: 2. Mai 1828 In: Prechlau

Anna Raddatz (geb. Rohtberg)

Christoph Raddatz
Geboren: 1781
Gestorben: 1876

Anna Rosa Raddatz (geb. Kassube)

Johann August Raddatz
Geboren: 18. Okt. 1858 In: Prechlau Kreis Schlochau

LG Petra

Davido 13.10.2019 01:28

Zitat:

Zitat von Petra1958 (Beitrag 1214084)
Hallo Sabrina,

ich suche verzweifelt Geburten/Taufen, Heiraten und Sterbefälle in Prechlau, z.B.:

Friedrich Wilhelm Raddatz
Geboren: 2. Mai 1828 In: Prechlau

Sabrina hat sich oben nach den katholischen KB erkundigt; du suchst aber evangelische Personen, und die evangelischen KB gibt es nicht mehr.

Davido

Juergen 13.10.2019 14:34

Hallo,

Zitat:

Christoph Raddatz
Geboren: 1781
Gestorben: 1876
Die standesamtliche "Sterbeurkunde" aus StA. Prechlau hast Du schon
bzw. kennst Du schon oder?
1876 Christoph Raddatz, evangelisch.
geb. in Trabehn 95 Jahre alt.
Sohn des Arbeitsmann Christian RADDATZ Mutter unbekannt.

Anzeigender war der Arbeiter August MAHRODE ?
Quelle: StA. Prechlau online ab 1874 bei http://metryki.genbaza.pl

Trabehn gab es im Kreis Neustettin.
Laut einer Webseite:
"Die evangelischen Bewohner der Gemeinde Trabehn gehörten zum Kirchspiel Soltnitz"

Gruß Juergen

Petra1958 05.01.2021 15:52

Hallo Jürgen!

Leider lese ich diese Nachricht von dir erst jetzt. Hatte schon aufgegeben, als es hieß, dass es keine ev. Kirchenbücher mehr gibt von Prechlau.

Zitatbeginn:

Christoph Raddatz
Geboren: 1781
Gestorben: 1876
Die standesamtliche "Sterbeurkunde" aus StA. Prechlau hast Du schon
bzw. kennst Du schon oder?
1876 Christoph Raddatz, evangelisch.
geb. in Trabehn 95 Jahre alt.
Sohn des Arbeitsmann Christian RADDATZ Mutter unbekannt.

Anzeigender war der Arbeiter August MAHRODE ?
Quelle: StA. Prechlau online ab 1874 bei http://metryki.genbaza.pl


Lieber Jürgen, ich habe keine standesamtliche Sterbeurkunde von Christoph Raddatz! Die Daten habe ich von entfernten Verwandten erhalten. Ist die polnische Seite kostenpflichtig, wenn ich mich registriere oder kann ich die Sterbeurkunde auch so finden?

Gruß Petra

Juergen 05.01.2021 19:06

Hallo Petra,

ist kostenlos, aber man muss sich registrieren.
Manche haben damit Probleme.

Ich suche Dir den Scan später mal raus und verlinke den Scan hier ins Forum.

Viele Grüße
Juergen

Petra1958 05.01.2021 20:56

Danke! :-)

Juergen 05.01.2021 21:57

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo Petra,

hier im Anhang der Scan
Muss mich korrigieren, er hieß Christain RADDATZ, nicht Christoph.
geboren demnach ca. 1781 in Trabehn.
Christian war dessen Vater, ausser dem genannten Geburtsort Trabehn war nichts weiter zu dessen Eltern bekannt.
Dessen ehemalige Frau ist auch nicht genannt.
Sie dürfte reichlich vorher verstorben sein, denn wer wurde damals schon 95 Jahre alt wie er.

Woher hast Du das er Christoph hieß?
Vielleicht wußte man es auch gar nicht so genau.
Der Anzeigende war ja vermutlich kein Angehöriger.

Juergen

Petra1958 05.01.2021 22:52

Viele Dank! Christoph wurde innerhalb der Familie überliefert, musste aber nicht stimmen. War vielleicht eine Verwechselung, da sein Vater auch Christian hieß.... Lieben Dank!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.