Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Ost- und Westpreußen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=43)
-   -   Trenkel (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=157239)

clarissa1874 21.11.2020 12:21

Kinzel oo TRENKEL
 
@ Norbert:

Paul KINZEL [= Künzle?]
evangelisch
* 1876 (1 Jahr und 2 Monate alt)
wohnhaft in Piaski, Kreis Thorn
Vater: Maschinist Friedrich KINZEL
Mutter: Ida geb. TRENKEL, beide wohnhaft in Piaski
+ 18.10.1877 in Piaski
(Standesamt Podgorz Nr. 84/1877)
# 21.10.1877 in Podgorz, Kreis Thorn

Quelle:
Evangelische Bestattungen 1842-1878 Thorn-Altstadt, Landgemeinde, S. 551, Nr. 70

Ist Dir wahrscheinlich schon aus den Standesamtsregistern bekannt.

Schöne Grüße
Willi

clarissa1874 21.11.2020 13:24

TRENKEL geb. Hintzer
 
Zitat:

Zitat von clarissa1874 (Beitrag 1310198)
Wilhelm Emil TRENKEL
und
Emilie Bertha Mariana TRENKEL geb. HINTZER
evangelisch, verwitwet
* 1836 (32 Jahre und 2 Monate alt)
Witwe des Kaufmanns Adolph TRENKEL

Ihr Sterbeeintrag:

Emilie Bertha Marianna TRENKEL geb. HINTZER
evangelisch
* 12.09.1836 in Lissewo, Kreis Kulm [34 Jahre, 3 Monate und 5 Tage alt]
wohnhaft in Podgorz
Ehemann: Kaufmann Wilhelm Emil TRENKEL, wohnhaft in Podgorz
+ 17.12.1870 um 23.30 h in Podgorz
Todesursache: epileptische Krämpfe
# 21.12.1870 in Podgorz
Attest Dr. Lehmann, datiert Thorn, 18.12.1870
Erben:
Ehemann und 3 minderjährige Kinder aus 1. Ehe

Quelle:
Evangelische Bestattungen 1842-1878 Thorn-Altstadt, Landgemeinde, S. 390, Nr. 58

clarissa1874 22.11.2020 13:56

TRENKEL oo Willm
 
Zitat:

Zitat von clarissa1874 (Beitrag 1098089)
Frieda Margarethe Luise TRENKEL
* 02.10.1901 um 23.30 h in Niedermühle, Kreis Schwetz
Vater: Mühlenbesitzer Friedrich TRENKEL
Mutter: Johanna geb. WILLM,

2 weitere Kinder, die Dir vielleicht noch in Deiner Trenkel-Sammlung fehlen:

Meta Alma Hedwig TRENKEL
* 27.03.1903 in Forst Bukowitz, Kreis Schwetz
(Standesamt Bukowitz Nr. 7/1903)
Vater: Landwirt Friedrich TRENKEL
Mutter: Johanna geb. WILLM, beide evangelisch und wohnhaft in Forst Bukowitz
~ 26.04.1903 in Bukowitz
Paten:
1) Albert Schulz
2) Ida Schulz
Quelle:
Evangelische Taufen 1855-1927 Bukowitz, Kreis Schwetz, S. 258, Nr. 28

Erich Robert Arnold TRENKEL
* 17.06.1904 in Forsthaus Bukowitz
(Standesamt Bukowitz Nr. 27/1904)
Vater: Tischler Friedrich TRENKEL
Mutter: Johanna Auguste Mathilde geb. WILLM, beide evangelisch und wohnhaft in Forsthaus Bukowitz
~ 16.07.1904 in Bukowitz
Paten:
1) Maria Lange
2) die Mutter des Kindes
Bemerkung:
"Die Mutter brachte das kranke Kind bei 30° C an ...[?] selbst zu Fuß angeschleppt."
Quelle:
w. o., S. 272, Nr. 55

Wie man sieht, gab es auch damals schon heiße Sommer.

sedlanus 22.11.2020 20:08

Hallo Willi,
die Sterbedaten der Emilie Hintzer waren mir neu.
Die Taufdaten der beiden Kinder auch - danke.

Das anschleppen des Säüglings bei 30 Grad war nötig, denn sonst wäre er am gleichen Tag ungetauft verstorben (+16.Juli 1904).
Die Mutter von 12 Kindern, dieses war das jüngste, wusste also genau was sie tat!
Das es 1904 auch schon 30Grad im Sommer gab darfst Du aber nicht der GRETA erzählen, die bekommt sonst noch zusätzliche Depressionen.


norbert

clarissa1874 28.11.2020 13:57

Bernhard TRENKEL
 
Guten Tag, Norbert,

vor lauter Trenkelei weiß ich nicht, ob dieser Verstorbene schon mal erfasst worden ist:

Bernhard TRENKEL
Maurer, evangelisch, ledig
* ca. 1853 (63 Jahre alt) in Kulmsee, Kreis Thorn
wohnhaft in Rudak, Kreis Thorn
Vater: Schneidermeister Christian TRENKEL
Mutter: Wilhelmine geb. TRENKEL
+ 29.08.1916 um 19.30 h in Conradstein in der Heil- und Pflegeanstalt (Irrenanstalt)
Anzeige: Direktion der Heil- und Pflegeanstalt in Conradstein
Quelle:
Sterbenebenregister Standesamt Conradstein, Kreis Preußisch Stargard, Nr. 148/1916

Schöne Wochenendgrüße
Willi

sedlanus 29.11.2020 11:22

Hallo Willi,

seine 6 Geschwister hatte ich schon, diesen Bernhard aber noch nicht.
Danke

norbert

clarissa1874 02.12.2020 12:31

Geduhn oo TRENKEL / Wiitke oo TRENKEL
 
Guten Tag, Norbert,

eine weitere Ehe Geduhn/Trenkel:

Christine GEDUHN geb. TRENKEL
Altsitzerwitwe
* ca. 1827 (91 Jahre alt)
wohnhaft in Thorn, Graudenzer Str. 85
+ 12.11.1918 in Thorn-Mocker
(Standesamt Thorn-Mocker Nr. 369/1918)
# 15.11.1918 in Thorn auf dem altstädtischen evangelischen Kirchhof
durch Pfarrer Wohlgemuth
Quelle:
Evangelische Bestattungen 1914-1944 Thorn-Altstadt, S. 66, o. Nr.

Außerdem gefunden:

Grete Henriette WITTKE geb. TRENKEL
Sattlermeisterwitwe
* 1888 (29 2/3 Jahre alt)
wohnhaft in Thorn, Schillerstr. 4
+ 05.08.1918 in Thorn
(Standesamt Thorn, Nr. 422/1918)
# 08.08.1918 in Thorn auf dem altstädtischen evangelischen Kirchhof
Quelle:
w. o., S. 60, Nr. 75

Gruß
Willi

sedlanus 03.12.2020 14:50

Hallo Willi,


mir den wenigen Angaben zum Tod der Christine Trenkel ist es gelungen, diese bisher frei hängende Familie am Baum Joseph Trenkel/Susanna Fischer festzumachen. Alles passt perfekt-Danke.


Die Grete Henriette ist völlig neu!


norbert

clarissa1874 03.01.2021 12:47

Erna Trenkel
 
Hallo Norbert,

mein 1. Trenkel-Fund im neuen Jahr:

Erna TRENKEL
Gutssekretärin, evangelisch
* 14.05.1903 in Montwy, Kreis Inowraclaw (Hohensalza), Posen
Zuzug aus Szymborze, Kreis Inowraclaw am 25.03.1919
Wegzug nach "Bergbg." am 20.06.1919
Quelle:
Seelenliste (Melderegister) 1866-1932 Gemeinde Ostrowo bei Amsee, Kreis Hohensalza [nur 1906-1932 online einsehbar]

Kannst Du diese Trenkel zuordnen?

Gruß
Willi

sedlanus 04.01.2021 09:35

Hallo Willi,


eine völlig "neue" Trenkel diese Erna.
Wir werden sehen.


Norbert

clarissa1874 22.01.2021 19:10

Heinz Trenkel
 
Zitat:

Zitat von clarissa1874 (Beitrag 1279238)
Annemarie TRENKEL geb. KUBITZKI
* 17.03.1909 in Seeheim, Kreis Briesen
Hausfrau
1945 wohnhaft in Briesen, Am Hauptbahnhof 32
1945 von den Russen verschleppt
Todeserklärung

Guten Abend, Norbert,
auf ancestry findet man neuerdings auch die Sterberegister des Standesamts I in Berlin (Ost und West).
Vielleicht bietet Dir nachstehender Eintrag neue Erkenntnisse:

Gerhard Heinz TRENKEL
Obergefreiter, Landwirt
* 04.09.1911 in Siegfriedsdorf, Kreis Briesen
wohnhaft in Briesen, Am Hauptbahnhof 32
Ehefrau: Annemarie geb. KUBITZKIE [so! Geburtsname 1962 im Randvermerk ergänzt]
+ 09.08.1944 an unbekanntem Ort und zu unbekannter Uhrzeit
Todesursache: Verwundung
Anzeige: Deutsche Dienststelle in Berlin
# San Constanza, Italien
Eheschließung: März 1941 in Briesen
Quelle:
Sterberegister Standesamt I in Berlin vom 17.10.1952, Nr. 15258/1952

Möglicherweise verfügt die genannte Dienststelle über weitere Informationen.

Gruß
Willi

sedlanus 23.01.2021 09:31

Hallo Willi,


dieser Trenkel ist am Futa-Pass in Italien gefallen.
Aber es waren auch wieder neu Infos zur Ehefrau dabei.


norbert

clarissa1874 23.01.2021 14:42

Erwin, Gerhard und Hermann Trenkel
 
"Nachschub", Norbert:

Erwin Max Karl TRENKEL
Leutnant der Reserve, Ingenieur, ledig
* 11.11.1920 in Siegfriedsdorf, Kreis Briesen
wohnhaft in Siegfriedsdorf
+ 16.10.1944 zu unbekannter Uhrzeit im Varangerfjord, Norwegen
Todesursache: gefallen
Eheschließung der Eltern am 09.07.1919
Anzeige: Deutsche Dienststelle in Berlin
Quelle:
Sterberegister Standesamt I in Berlin (West) vom 17.10.1952, Nr. 15257/1952

Gerhard TRENKEL
SS-Sturmmann, Ju8ngbauer, ledig
* 12.02.1924 in Sylein [evtl. Seglein, Kreis Thorn], Westpreußen
wohnhaft in Ordensring Nr. 11, Westpreußen
+ 29.07.1944 in La Baleine, Département Manche, Normandie, Frankreisch
Anzeige: Auskunftstelle für Kriegerverluste der Waffen-SS
Quelle:
Sterberegister Standesamt I in Berlin vom 17.01.1946, Nr. 162/1946




Hermann TRENKEL
Schütze, Beruf unbekannt, ledig
* 02.04.1925 in Dübeln, Kreis Kulm
wohnhaft in Dübeln
+ 07.02.1945 um 23.00 h bei Schivelbein, Pommern
Todesursache: Verwundung
Quelle:
Sterberegister Standesamt I in Berlin (Ost) vom 26.06.1953, Nr. 4903/1953

sedlanus 24.01.2021 11:05

Hallo Willi,

die beiden Soldaten sind neu und noch ohne Anschluss.
Mal sehen was die Heimatortkartei dazu sagt.

Norbert

clarissa1874 05.02.2021 21:45

Trenkel oo Hintzer
 
Hallo Norbert,

kennst Du diese Familie schon?

Paul Louis TRENKEL
* 01.04.1858 um 1.00 h in Strasburg
Vater: Damastweber Adolph TRENKEL
Mutter: Emilie geb. HINTZER, beide wohnhaft in Strasburg
~ 07.04.1858 in Strasburg
Paten:
1) Schmiedemeister August Oppermann
2) Handlungscommis Adolph Moldenhauer
3) Glockengießer Wilhelm Collier
4) Junggeselle Hermann TRENKEL, wohnhaft in Kulmsee
5) Witwe Henriette Collier geb. Arndt
6) Besitzerfrau Amalie HINTZER geb. Wendland, wohnhaft in Grzywno bei Thorn
7) Besitzerfrau Anna TRENKEL geb. WELDE, wohnhaft in Kulmsee
8) Jungfrau Maria HINTZER
9) Schmiedefrau Ludewika Wichert geb. Nichterlein
Quelle:
Evangelische Taufen 1838-1870 Strasburg-Stadt, Kreis Strasburg, S. 132, Nr. 28

sedlanus 07.02.2021 09:36

Hallo Willi,

ja, die Familie kenne ich schon. Nicht aber die neun Taufpaten des ersten Sohnes Paul. Da haben sie sich aber ordentlich ins Zeug gelegt.
Von den beiden jüngeren Geschwistern des Paul (Eugen Oskar Otto und Anna Amalie) habe ich auch Ehen und Kinder erfasst.

Dank

Norbert

clarissa1874 07.02.2021 19:45

Wendland oo Hintzer
 
Hallo Norbert,

verwandtschaftlicher Bezug zu Beitrag Nr. 135:

Friedrich Wilhelm Georg WENDLAND
* 31.01.1865 um 7.00 h in Strasburg
Vater: "Gastwirthspächter" Julius WENDLAND
Mutter: Pauline geb. HINTZER, beide wohnhaft in Strasburg
~ 26.02.1865 in Strasburg
Paten:
1) Tischler Joseph Boguslawski
2) Kaufmannsfrau Maria Moldenhauer geb. HINTZER
3) Kaufmann Adolph Moldenhauer, wohl Ehemann der 2. Patin
4) Jungfrau Antonie Gahr [?], alle wohnhaft in Strasburg
5) Kaufmann Georg TRENKEL
6) dessen Ehefrau Emilie geb. HINTZER, beide wohnhaft in Podgorz, Kreis Thorn
Quelle:
Evangelische Taufen 1838-1870 Strasburg-Stadt, Kreis Strasburg, S. 182, Nr. 12

Gruß
Willi

clarissa1874 20.02.2021 12:40

Lindner oo Trenkel
 
Guten Tag, Norbert,

die Mutter des nachstehend genannten Kindes ist identisch mit der 3. Patin in Beitrag 1.

Martha Emma LINDNER
* 14.01.1875 um 2.30 h in Thorn, 2. Ehe des Vaters 2. Kind
Vater: Arbeitsmann Ernst LINDNER, 37 Jahre alt, gebürtig aus Amalienhof, Schlesien
Mutter: Caroline geb. TRENKEL, 29 Jahre alt, gebürtig aus Kamionken, Kreis Thorn
~ 17.01.1875 in Thorn
Paten:
1) Tischler Emil Bauermeister
2) Tischler Wilhelm TRENKEL
3) Frau Auguste Peter
4) Jungfrau Bertha TRENKEL
5) Jungfrau Helene Ick
Bemerkung: Das Kind ist am 07.07.1878 verstorben.
Quelle:
Evangelische Taufen 1874-1893 Thorn-Altstadt, Stradtgemeinde, S. 4, Nr. 4

Gruß
Willi

sedlanus 21.02.2021 14:49

Hallo Willi,


ein dicker Fisch den Du da geliefert hast!


Die Mutter des Täuflings hing bei mir bisher in der Luft, da zu viele "Caroline" zur Auswahl. Aber mit der Altersangabe der Mutter, das genaue Geburtsdatum einer vielleicht passenden "Caroline" hatte ich schon, ist das Rätsel gelöst. Die Caroline ist das erste Kind aus der Verbindung Trenkel/Kappis, also genau mein Stall.


Grossen Dank


Norbert

clarissa1874 08.04.2021 14:58

Trenkel oo Hoffmann
 
Zitat:

Zitat von clarissa1874 (Beitrag 1123503)
Hermann Friedrich TRENKEL
Mühlenwerkführer, evangelisch
* 14.04.1851 in Neu Steinau, Kreis Thorn
wohnhaft in Brandmühle, Kreis Thorn
Vater: Stellmacher Friedrich TRENKEL
Mutter: Louise geb. KOCH, beide wohnhaft in Alt Steinau, Kreis Thorn
und
Wilhelmine HOFFMANN
evangelisch
* 19.02.1864 in Dulinewo
wohnhaft in Dulinewo
Vater: Eigentümer Friedrich HOFFMANN
Mutter: Heinriette gen. HUSE, beide wohnhaft in Dulinewo
oo 06.11.1884 in Brandmühle
Trauzeugen:
1) Besitzersohn Friedrich Rienaß, 28 Jahre alt
2) Besitzersohn Wilhelm HOFFMANN [wohl der Bruder der Braut], 27 Jahre alt, beide wohnhaft in Dulinewo
Quelle:
Heiratsnebenregister Standesamt Nessau in Brandmühle, Kreis Thorn, Nr. 6/1884

Guten Tag, Norbert,

in der Einwohnerdatenbank ist die Geburt es 1. Kindes dieses Ehepaares noch nicht vorhanden und Dir vielleicht noch unbekannt.

Erich Ewald Paul TRENKEL
* 04.09.1885 um 21.00 h in Grünthal, Kreis Thorn
1. Kind 1. Ehe des Vaters
Vater: Mühlenwerkführer Hermann TRENKEL, gebürtig aus Steinau, Kreis Thorn, keine Altersangabe
Mutter: Wilhelmine geb. HOFFMANN, gebürtig aus Duliniewo, Kreis Thorn, 22 Jahre alt, beide evangelisch
~ 15.11.1885 in Thorn
Paten:
Die Großeltern August Friedrich HOFFMANN und Frau Henriette geb. SISNEWSKI [so!]
Quelle:
Evangelische Taufen 1870-1891 Thorn-Altstadt, Landgemeinde, S. 509, Nr. 104
Anmerkung:
Die Ortschaft Grünthal wurde 1888 vom Eisgang der Weichsel weggerissen und nicht wieder aufgebaut.

Schöne Grüße
Willi


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.