Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Hamburg Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=30)
-   -   August Meyer, Wilstorf in Hamburg-Harburg (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=169401)

Die Meike 14.12.2018 16:22

August Meyer, Wilstorf in Hamburg-Harburg
 
Ich versuche etwas über meine Vorfahren mütterlicher Seits herauszubekommen...
Es ist etwas verzwickt:
Die Familien, mütterlicher Seits, stammen beide aus dem Landkreis Harburg. Über den Großvater meines Opas weiß ich das er :
-August Meyer hieß
-eine Gaststätte in Wilstorf besaß, in der Winsener Straße (heute Höhe Tivoliweg, Tivoliweg erst seit 1950)
- das Einzige was ich herausgefunden habe ist das sich die Gaststätte definitiv 1902 dort befand. Ich habe diesen Hinweis in einem Buch gefunden, mehr nicht.
-in den Archiven der Uni Hamburg habe ich aus den 20´er Jahren einen Eintrag eines August Meyer Wilstorfer Straße 31b, Telefonn.: 713, der Gastwirt war gefunden.

Meine Mutter ist Jahrgang 1940 und kann sich an die Gaststätte wohl erinnern. (die Kommunikation ist schwierig da sie nicht mehr sprechen kann)
Mehr habe ich nicht.

Kasstor 14.12.2018 17:09

Hallo Meike,


wie hießen denn Dein Großvater und Urgroßvater?


Frdl Grüße


Thomas

Die Meike 14.12.2018 17:20

Also mein Opa heißt Peter Adolf Rudolf Meyer (geb. 01.07.1909 in Fleestedt), sein Vater müsste wohl auch August Meyer heißen (er muss schon früh verstorben sein da Opa einen etwas jüngeren Halbbruder hatte), und ich habe bei Gaststätten August Meyer eben noch den Zusatz "Senior" gefunden hatte, das sagt man doch nur wenn es auch einen Junior gibt, oder?
Ich muss mich ausgerechnet mit den häufigsten Namen deutschlands rumschlagen.....

Kasstor 14.12.2018 20:02

Hallo,


die Frage ist ja: Fleestedt oder Harburg ( Wilstorf eingemeindet seit 1888)
Für Harburg könnte man ja Treffer bei ancestry erzielen, Fleestedt hingegen sieht online eher nicht so gut aus bis auf einige Treffer im OFB Harburg Süd.


Thomas

Die Meike 15.12.2018 15:43

Ja ich denke eher Harburg, Opa ist in Fleestedt geboren worden und sollte es sich bei der Wohnadresse tatsächlich um Opas Opa handeln dann ist es HArburg. Gaststättenadesse und Wohnadresse liegen auch nicht so weit voneinander entfernt. Ich suche weiter! :)

Die Meike 20.01.2021 23:49

änderung zu standort der gaststätte!
Zitat:

Zitat von die meike (Beitrag 1142807)
ich versuche etwas über meine vorfahren mütterlicher seits herauszubekommen...
Es ist etwas verzwickt:
Die familien, mütterlicher seits, stammen beide aus dem landkreis harburg. über den großvater meines opas weiß ich das er :
-august meyer hieß
-eine gaststätte in wilstorf besaß, ecke hannoversche/wilstorfer straße, heute phönixgelände
- das einzige was ich herausgefunden habe ist das sich die gaststätte definitiv 1902 dort befand. Ich habe diesen hinweis in einem buch gefunden, mehr nicht.
-in den archiven der uni hamburg habe ich aus den 20´er jahren einen eintrag eines august meyer wilstorfer straße 31b, telefonn.: 713, der gastwirt war gefunden.

Meine mutter ist jahrgang 1940 und kann sich an die gaststätte wohl erinnern. (die kommunikation ist schwierig da sie nicht mehr sprechen kann)
mehr habe ich nicht.


Kasstor 21.01.2021 01:10

Hallo,

bei der heutigen Straßenführung gibt es keine Ecke Hannoversche Str / Wilstorfer Str. Die Hannoversche hieß von 1899 bis 1950 Grubestr.
Wenn ich vom Geburtsjahr deiner Mutter ausgehe, sollte der Großvater ihres Vaters ja von etwa 1850 bis 1872 geboren sein. Wie hieß denn die Ehefrau bzw Mutter des gemeinsamen Kindes, wenn sie nicht verheiratet waren?

Frdle Grüße

Thomas

Die Meike 22.01.2021 16:02

Die Information zur Wilstorferstraße/Hannoversche Straße habe ich aus einem Buch indem die Rede von der Gaststätte von August Meyer, 1902, ist. Über Streetview kann man nur erahnen das die "Ecke" von der die Rede ist heute mit einem Teil der Lagerhallen der "Phönix" bebaut ist. Die Eltern meines Opas waren verheiratet, nur ist sie wohl früh verwitwet und der Mann von dem der Halbbruder ist hieß Borchers, der Halbbruder hieß Heinz Borchers. Ganz schön verzwickt die Situation....
Aber irgendwas stimmt an der Geschichte auch nicht, ich habe Fotos von den Eltern meines Opas, August und Alwine Meyer, vom Namen Borchers ist mir nur der Halbbruder bekannt, ich denke ich sollte das auch mal klären, wie Onkel Heinz da reinpasst.:( Ich muss nochmal die Fotos durchgehen und anhand der Jahresangaben vielleicht etwas mehr Klarheit zu erlangen.

Kasstor 22.01.2021 16:10

Zitat:

Zitat von Die Meike (Beitrag 1142807)
Die Familien, mütterlicher Seits, stammen beide aus dem Landkreis Harburg. Über den Großvater meines Opas weiß ich das er :
-August Meyer hieß

soweit Beitrag 1

Beitrag 8 : ich habe Fotos von den Eltern meines Opas, August und Alwine Meyer,
Also ist der August nun dein Urgro0vater oder dein 2x Urgroßvater?

Grüße

Thomas

Die Meike 23.01.2021 12:13

:D Sehr verwirrend, nä?
Alwine und August Meyer sind MEINE Urgroßeltern.:o


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.