Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Namenkunde (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=32)
-   -   FN Schliephake (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=205774)

LisiS 12.05.2021 15:59

FN Schliephake
 
Familienname: Schliephake
Zeit/Jahr der Nennung: aktuell ist die Familie im Norden (Schleswig Holstein, Süsel, Middelburg) daheim
Ort/Region der Nennung: Rohrsheim Niedersachsen, Golluschütz heutiges Polen, Middelburg/Süsel in Schleswig-Holstein und Klaustorf bei Heiligenhafen in Schleswig-Holstein.


Schönen Nachmittag!

Ich bin dran am Stammbaum meiner besten Freundin, und da taucht der Familiennamen Schliephake auf. Über ein Wappen und einen Siegelring der in der Familie aufgetaucht ist, kamen wir dann auch auf die Deutung des Namens, die ich jetzt hier abkoppeln und hier weiterführen mag.

Das ist der Ausgangsthred in der Wappenkunde zum Nachschmökern für alle die mögen:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=204416

Das folgende ist das erste Posting zum Thema Familienname:

Zitat:

Zitat von JuHo54 (Beitrag 1368710)
Hallo ihr Lieben,
" Hake" ist in der Gegend der gebräuchliche Name für Händler oder auch Höker, und Schliep bedeutet schleifen, also "Schleifhöker" übersetzt. Höker = Kleinhändler.
Schlieper wird auch als Begriff für Schlepper im Bergwerk benutzt.

Q:
https://forebears.io/de/surnames/schlieper#meaning
Interessant ist auch dieses hier:
https://www.hgli.lima-city.de/Asse/A...Geschichte.htm
Meiner Einschätzung nach waren die " Schliephakes" eng mit dem Tagebau verknüpft, aber das ist nur meine Meinung dazu.
Liebe Grüße
Jutta

Wär schön das Rätsel zu lösen, was der Name bedeuten könnte und woher er stammt. Da die Schliephakes ja schon um 1400 aufgetaucht sein sollen, ist das dann schon eine recht alte Angelegenheit!

DANKE! Für euren Input/Ideen und Wissen! :)

LisiS 12.05.2021 16:00

noch ein Posting aus dem anderen Thread das hier dazu passt:


Zitat:

Zitat von consanguineus (Beitrag 1368736)
Hallo Jutta,

ich kann diese Erklärung der Namensdeutung nicht einschätzen, da mir das erforderliche Fachwissen fehlt, aber der Begriff "Hake" für Höker bzw. Kleinhändler ist mir noch nie begegnet. Und das hier im Kerngebiet des ostfälischen Platt!

In welchem Bezug steht die Assebahn zu den Schliephake?

Viele Grüße
consanguineus


LisiS 12.05.2021 16:02

und noch eins - dann sollts komplett sein:
Zitat:

Zitat von Xylander (Beitrag 1368741)
Hallo consanguineus,
zur Zeit der Namenentstehung könnte mnd hake - Höker aber auch in der Gegend gebräuchlich gewesen sein. Aber: mnd hake hat weitere Bedeutungen, nämlich Haken und schließlich noch Bursche.

Siehe hier 12, 13, 14 https://www.koeblergerhard.de/wikili...ke&f=mnd&mod=0

Ich wiederhole meinen Appell: bitte, das wäre ein tolles Thema für die Namenkunde.
Viele Grüße
Xylander


Robert K 12.05.2021 16:25

Hallo Lisi,

auf dieser Seite findest Du ein paar Erklärungsansätze.
Interessant i. S. Genealogie dürften vielleicht auch die Einträge im Arcinsys NDS für den Namen sein.

Beste Grüße
Robert

LisiS 12.05.2021 19:01

Lieber Robert,


die 1. Seite die du genannt hast ist super und sehr aufschlussreich was "Schliep(e)" alles heissen kann!

Aber ich bin der größte Depp was Archive und so "Archivsuchen" wie die von dir genannte Arcinsys NDS betrifft.

Schön - da kann ich nach Schliephake suchen. Auch nach Schliephake und Rohrsheim. Und dann!? WAS kann ich damit machen ausser ins genannte Archiv vor Ort gehen (wenn ich denn könnte ich sitz in Österreich) und dort nach dem sehen was da ausgespuckt wurde in der Suche? Somit weiss ich dass es da was gibt das meinen Suchbegriffen entspricht, aber nicht unbedingt, was das sein soll.

Sorry - aber wie gesagt - da bin ich wohl zu blöd dafür...

consanguineus 12.05.2021 20:05

Lisi, bei Arcinsys wirst Du nicht viel zu Rohrsheim finden, da Arcinsys nicht Sachsen-Anhalt abdeckt!

Xylander 12.05.2021 20:13

Hallo Lisi,
an Arcinsys hatte ich noch garnicht gedacht (danke Robert, auch für den ersten Link). Gefunden habe ich die alte Schreibweise Schliphake (1565), aber auch Schliephacke für denselben Namensträger
https://www.arcinsys.niedersachsen.d...omefrom=search
Schliephacke findet sich sonst erst ab dem 18. JH., zB hier:
https://www.arcinsys.niedersachsen.d...omefrom=search

Ich denke, das -ck- ist barocke Schreibweise und nicht etwa Hinweis, das das -a- kurz gesprochen wurde. Zur Deutung schreibe ich noch.
Viele Grüße
Peter

LisiS 12.05.2021 21:01

Zitat:

Zitat von consanguineus (Beitrag 1368888)
Lisi, bei Arcinsys wirst Du nicht viel zu Rohrsheim finden, da Arcinsys nicht Sachsen-Anhalt abdeckt!

Kurze Anmerkung, weils eigentlich in den anderen Thread gehört:
Doch Andreas Schliephake hab ich gefunden in Rohrsheim ;-) das ist der Vater von William Schliephake.

consanguineus 12.05.2021 21:20

Woher weißt Du, daß Andreas der Vater von William ist? Arcinsys gibt diese Information nicht her.

LisiS 12.05.2021 21:45

Zitat:

Zitat von consanguineus (Beitrag 1368934)
Woher weißt Du, daß Andreas der Vater von William ist? Arcinsys gibt diese Information nicht her.

Das Familienfotoalbum gibt diese Info her! Hab ich glaub ich im anderen Thread schon wo vermerkt oder in den Mails?
Da gibts ein großes Familienfoto zur goldenen Hochzeit von Andreas Schliephake und Dorothee Schattenberg.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.