Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Probleme mit Ages! V1.53 und teilweise auch bei V2.10 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=193952)

Xtine 05.09.2020 17:43

Hallo,

Zitat:

Zitat von ulrike G.-W. (Beitrag 1296418)
Editiert: Mir wurde bei Kompatibilität jetzt Windows 8 vorgeschlagen. Das habe ich angenommen und teste damit weiter.

So, jetzt sitze ich am Rechner und habe nochmal nachgesehen.
Meine Version heißt korrekt 2.1.0 beta 6
Diese läuft ganz normal unter der neuesten Version von Win10. Ohne Kompatibilitätsmodus!!!

Inzwischen habe ich auch den Download Link für diese beta Version wieder gefunden.
Er ist ganz unten in diesem Beitrag v. 7.4.2016 von Herrn Daub zu finden: http://www.daubnet.com/de/board/view...p?p=8757#p8757
Alternativ ist hier der direkte Downloadlink

Ich habe erst vor ca 1 Monat einen neuen Rechner eingerichtet und dort Ages ganz normal installiert. Alles läuft rund!

Wie im Ages! Forum nachzulesen ist, gab es bei der 1.5x Version mit Win10 Probleme und diese lief dort höchstens im Kompatibilitätsmodus.

Konrad 05.09.2020 18:46

Der Kompatibilitätsmodus für "Windows 8" wird (glaube ich) nicht speziell für diese Anwendung (Ages) vorgeschlagen, sondern ist vermutlich nur die letzte (neueste) Option in der gesamten Auswahlliste (angefangen bei "Windows 95" bis zu "Windows 8").

Wie auch Christine schreibt, ist der Kompatibilitätsmodus wohl nicht die Ursache oder Lösung des Problems.

Ich habe auch Windows 10 Pro 64 Bit, eben Version 1909, arbeite aber - Ole hat mich darauf gebracht - lokal immer mit Administratorrechten. Nur fürs Internet nehme ich einen eingeschränkten Benutzer.

@Ulrike: Arbeitest Du standardmäßig mit eingeschränkten Rechten oder mit Administratorrechten ((Benutzerkonto)? Möglicherweise bestehen bei eingeschränkten Rechten auch Problemen mit Schreibzugriffen auf bestimmte Verzeichnisse. Das könnte auch zu den Fehlermeldungen führen.

Nochmal bei mir: Anmeldung bei Windows 10 als Administrator, portable Installation (kein Zugriff auf die Registry bei der Installation) in einem Verzeichnis meiner Wahl (z.B. "C:\Genealogie\Software\Ages").

Ich hoffe, es klappt!

Viele Grüße
Konrad

Xtine 05.09.2020 19:05

Hallo Konrad,
Zitat:

Zitat von Konrad (Beitrag 1296491)
Möglicherweise bestehen bei eingeschränkten Rechten auch Problemen mit Schreibzugriffen auf bestimmte Verzeichnisse. Das könnte auch zu den Fehlermeldungen führen.


Ich arbeite generell im Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten. Das kann eigentlich nicht das Problem für Ages sein. Wie gesagt, ich habe keinerlei Probleme.


P.S. Hier und hier im Ages-Forum nochmal nachzulesen, man muß es als Administrator installieren, dann läuft es.

ole 05.09.2020 19:31

Zitat:

Zitat von Konrad (Beitrag 1296491)

Ich habe auch Windows 10 Pro 64 Bit, eben Version 1909, arbeite aber - Ole hat mich darauf gebracht - lokal immer mit Administratorrechten. Nur fürs Internet nehme ich einen eingeschränkten Benutzer.


Immer? Das wollte ich aber nicht rüberbringen :o. Ich würde es nur für Sonderfälle bei einzelnen störrischen Anwendungen aus der Steinzeit für sinnvoll halten.

ulrike G.-W. 05.09.2020 19:32

Ich bin Administrator und Benutzer in Personalunion. ;-) Ich weiß, das ist nicht ganz so sicher, aber ständig zwischen den Benutzern zu wechseln ist mir zu anstrengend. Daran kann es also nicht liegen.


Ich werde die nächste Tage weiter testen. Zerbrecht euch für mich im Moment nicht mehr den Kopf. :-) Vielleicht läuft ja jetzt alles. :-) Sonst melde ich mich wieder. ;-)



Ob die Beta-Version oder die Hauptversion jetzt neuer sind, kann ich nicht so erkennen. Die 21beta6 ist geringfügig größer. In der Hauptversion steht nichts mehr von Beta. In den Details zu den exe-Dateien steht entweder 2.1.0.6 oder 2.1.0.0. Trotz dieses Unterschieds steht beim Originalnamen bei beiden Versionen "ages20.exe". Wenn hier wieder Fehler auftreten, werde ich die Versionen tauschen und dabei auf 64 und 32 Bit achten.

Konrad 05.09.2020 19:33

Evtl. ist es auch kein Problem von Windows, sondern von Ages?

Ulrike schreibt "wenn ich aus der Navigationsfunktion eines Stammbaums etwas verändern will" und "wenn ich in der Diagrammansicht Nachfahren anwähle" - ich selber arbeite immer über "Person bearbeiten" und erfasse/ändere dann Daten.

Ich gehe nie über die Diagrammansicht, um Daten zu erfassen/ändern.

Ich kann das mal ausprobieren. Meine Datei ist umfasst derzeit rund 4500 Personen.

@Ulrike: Wie groß ist die Datei (Anzahl Personen), mit der Du arbeitest? Und gibt es auch Probleme, wenn Du über "Person bearbeiten" gehst?

Konrad

ulrike G.-W. 05.09.2020 19:42

Ich habe 9828 Personen.


Zu Beginn habe ich die Personen auch immer einzeln über "Person bearbeiten" erfasst. Wenn ich aber viele Personen eines Zweiges von anderer Quelle abschreiben will, komme ich schneller und übersichtlicher voran, wenn ich z.B. "Nachfahren von" oder "Vorfahren von" eingebe und in der Grafik mit der Navigation arbeite. Wenn ich die Person anklicke, geht dann aber das gleiche Fenster zum Bearbeiten auf wie auf direktem Weg.



Beim "Duplikate verschmelzen" gehe ich aber auch ganz normal über die Leiste. Das funktioniert ja nur so. Auch da hatte ich ja Abstürze.




Generell hatte ich mit der alten Version ja 2 Probleme: Die Abstürze und das Nichtspeichern der Lizenz. Das wird sich erst mit der Zeit weisen....




Ob meine Installation über die Registry läuft, weiß ich nicht. Wo sieht man den Pfad des Programmes? Ich sehe nur den Pfad meiner Gedcom-Datei. Die ist in meinen Ahnenforschungsordnern gespeichert.

Xtine 05.09.2020 19:58

Hallo Ulrike,


ich mache das auch manchmal so, daß ich mir z.B. die Vorfahren anzeigen lasse, um schneller eine bestimmte Person auszuwählen.
Allerdings mache ich dann nur kleine Änderungen, wie z.B. die Vergabe einer eigenen ID bei neuen Personen. Soetwas geht aus einer Tafel heraus wirklich schneller.

Wenn ich dann mehr zu einer Familie eingebe, mache ich die Tafel wieder zu.


Gerade habe ich noch einen Beitrag mit den Links zur beta 4 und 5 Version gefunden. Ich weiß jetzt aber nicht mehr, wie(/ob) es da mit Abstürzen war.

ulrike G.-W. 05.09.2020 20:41

Vielleicht überfordert meine große Tafel ja das Programm? :( Andererseits ist die Navigationsfunktion ja dafür gedacht. Und ich bin damit wirklich viiel schneller.
Aber sie ist im Hintergrund halt immer auf und braucht wahrscheinlich Speicher. Trotzdem, mit den alten PCs gab es die Probleme ja auch nicht...

Xtine 05.09.2020 22:13

Zitat:

Zitat von ulrike G.-W. (Beitrag 1296525)
Andererseits ist die Navigationsfunktion ja dafür gedacht.

Als Navigationsfunktion würde ich diese Tafelansicht nicht bezeichnen. Ich denke es ist eher für einen Ausdruck gedacht.
Diese Ansichten sind ja auch unter der Gruppe "Ausgabe" (steht darunter) zu finden ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.