Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=84)
-   -   [gelöst] Latein, Sterbebuch 1741, Warum kein Sakrament? (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=204827)

Bertsdotter 22.04.2021 12:04

Latein, Sterbebuch 1741, Warum kein Sakrament?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Quelle bzw. Art des Textes: Sterbebuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1741
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Lohkirchen, Bayern
Namen um die es sich handeln sollte: Matheisen zu Moßen


Guten Tag!

Warum ist Georg Fenzl das Sakrament verweigert worden (oder stimmt meine Übersetzung nicht?) und was hat Matheisen zu Moßen damit zu tun?

In Weilkirchen sepultus est Gregorius Fenzl solitus atatis sua 45 circit annorus, solutus apud rusticus Matheisen zu Mosen inquilinus inopina morte extinctus, hinc nullis sacramentis provisus.

http://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_dlf%5Bid%5D=https%3A%2F%2Fdigitales-archiv.erzbistum-muenchen.de%2Factaproweb%2Fmets%3Fid%3DRep_c2b5a2c e-de5b-4e26-ae94-8ae8a975d64f_mets_actapro.xml&tx_dlf%5Bpage%5D=72


Vielen Dank
Bertsdotter

Horst von Linie 1 22.04.2021 12:22

Er starb plötzlich, daher konnte er nicht versehen werden.
Bauer Matheisen war sein Vermieter.

Bertsdotter 22.04.2021 12:56

So einfach! Danke!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.