Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogische Forschungen zu prominenten Familien und Personen (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Philipp Melanchthon, Humanist, 1497 - 1560 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=45092)

Karl Heinz Jochim 02.11.2010 16:42

Philipp Melanchthon, Humanist, 1497 - 1560
 
Liebe Forum-Benutzer,

aufgrund einer meiner "Neben"-Linien mit Anschluss an den Theologen, Reformator und Humanisten Philipp Melanchthon, eigentlich Philipp Schwartzerdt, * 16.02.1497 in Bretten, + 19.04.1560 in Wittenberg, interessiere ich mich auch für die Vorfahren von Melanchthon und bitte um Ihre Mithilfe.

Melanchthon heiratete am 25.11.1520 in Wittenberg Katharina Krapp (* ca. 1499, + 13.10.1557 in Wittenberg), die Tochter des Wittenberger Bürgermeisters Hieronymus Krapp. Das Paar hatte 4 Kinder, 2 Buben und 2 Mädchen.

Philipps Eltern waren der kurfürstliche Rüstmeister Georg Schwartzerdt, * ca. 1459 in Heidelberg, + 27.10.1508 in ?, und seine Ehefrau (oo 1493) Barbara Reuter, * 1476 in Bretten, + 06.05.1529 in Bretten, Tochter des Kaufmanns Johann Reuter und der Elisabeth Reuchlin.

Philipps Großeltern väterlicherseits waren Nikolaus Schwarzerd, * vor 1440, und seine Frau Elisabeth N.N.

Geht es noch weiter und vor allem wie geht es weiter? Wer kann mir da bitte helfen?

Die Nachfahren von Philipps Bruder Georg Schwartzerdt, Schultheiß in Bretten, * ca. 1500 in Bretten, + ca. 1564 in Bretten, und dessen Frau Anna Hechel sind mir bekannt und gehören zu meiner Anbindung.

Freue mich über jeden Hinweis. Vielen Dank im voraus für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Karl Heinz Jochim

Johannes v.W. 02.11.2010 17:02

Hallo, das Thema war schon mal ungefähr da: http://forum.ahnenforschung.net/show...nchthon&page=9
Sehr viel weiter geht es m.E. nicht. Außer daß Melanchthons Großmutter, Elisabeth Reuter geb. Reuchlin, die Schwester des Humanisten Johannes Reuchlin (siehe dort auch Eltern) war. Auf diesen Großonkel, den großen Förderer und Lehrer des Reformators, geht auch die Gräzisierung des Namens Schwarzerdt zu Melanchthon zurück.

Viele Grüße
Johannes

Karl Heinz Jochim 02.11.2010 17:10

Hallo, Johannes,

vielen Dank für Ihre ergänzenden Hinweise. Ob man im Melanchthon-Haus in Bretten mehr weiß? Mal schau'n.

Schöne Grüße vom Main

Karl Heinz

Johannes v.W. 02.11.2010 17:18

PS.: Auf Dirk Peters Seite steht noch, daß Melanchthons Großvater, Nikolaus Schwarzerdt, Schmied und Kannengießer in Heidelberg, geb. um 1406, gest. um 1470, ein Sohn war von:
Jost Schwarzerdt, geb. um 1382, gest. Heidelberg nach 1439, Kannengießer.

vG Johannes

Karl Heinz Jochim 02.11.2010 17:56

Super! Vielen Dank, Johannes, wieder ein Puzzle-Stück mehr.
Liebe Grüße
Karl Heinz

Schelli 14.01.2021 12:10

Zitat:

Zitat von Karl Heinz Jochim (Beitrag 358170)
Liebe Forum-Benutzer,

aufgrund einer meiner "Neben"-Linien mit Anschluss an den Theologen, Reformator und Humanisten Philipp Melanchthon, eigentlich Philipp Schwartzerdt, * 16.02.1497 in Bretten, + 19.04.1560 in Wittenberg, interessiere ich mich auch für die Vorfahren von Melanchthon und bitte um Ihre Mithilfe.

Melanchthon heiratete am 25.11.1520 in Wittenberg Katharina Krapp (* ca. 1499, + 13.10.1557 in Wittenberg), die Tochter des Wittenberger Bürgermeisters Hieronymus Krapp. Das Paar hatte 4 Kinder, 2 Buben und 2 Mädchen.

Philipps Eltern waren der kurfürstliche Rüstmeister Georg Schwartzerdt, * ca. 1459 in Heidelberg, + 27.10.1508 in ?, und seine Ehefrau (oo 1493) Barbara Reuter, * 1476 in Bretten, + 06.05.1529 in Bretten, Tochter des Kaufmanns Johann Reuter und der Elisabeth Reuchlin.

Philipps Großeltern väterlicherseits waren Nikolaus Schwarzerd, * vor 1440, und seine Frau Elisabeth N.N.

Geht es noch weiter und vor allem wie geht es weiter? Wer kann mir da bitte helfen?

Die Nachfahren von Philipps Bruder Georg Schwartzerdt, Schultheiß in Bretten, * ca. 1500 in Bretten, + ca. 1564 in Bretten, und dessen Frau Anna Hechel sind mir bekannt und gehören zu meiner Anbindung.

Freue mich über jeden Hinweis. Vielen Dank im voraus für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Karl Heinz Jochim

Mein Mann ist ein Nachfahre von Philipp Schwarzerdts Bruder Georg, bzw von Dorothea Schwarzerdt.

Karl Heinz Jochim 14.01.2021 21:19

Melanchthon
 
Hallo Schelli,
vielen Dank für die Info. Könntest Du mir bzw. uns allen Details dazu mitteilen, wäre doch sicher ganz interessant, event. auch als PN. Vielen Dank.
Liebe Grüße
Karl Heinz

Schelli 21.01.2021 12:08

Hallo Karl Heinz,
Ich bin noch nicht sehr weit, aber unser Linie geht wie deine zurück auf Georg Schwarzerd
Seine Nachfahrin Anna Dorothea Graf heiratete Georg Andreas Schellenschläger einen Ur...Großvater meines Mannes.
Die Ehefrau von Nikolaus Schwarzerd soll 1509 gestorben sein, aber da ist auch bei mir derzeit das Ende.
Gerne geb ich weitere Infos weiter, wenn ich was finde!
Liebe Grüße

Karl Heinz Jochim 21.01.2021 19:57

Guten Abend Schelli,
vielen Dank für Deine Information; weiter als oben zu lesen bin ich auch noch nicht gekommen, melde mich aber ebenfalls gerne, sobald ich auf Neues stoße.
Liebe Grüße
Karl Heinz

Scherfer 21.01.2021 20:57

Hallo Karl Heinz,

auch ich bin ein Nachfahre von Georg Schwartzerdt, dem Bruder Melanchthons. Zur Vorfahrenlinie kann ich nicht mehr beitragen als schon erwähnt wurde.

Aber zur Sicherheit: Ich hoffe, Du und die anderen Fernverwandten hier wissen, dass das Buch von Nikolaus Müller "Georg Schwartzerdt, der Bruder Melanchthons und Schultheiss zu Bretten. Festschrift zur Feier des 25jährigen Bestehens des Vereins für Reformationsgeschichte" mit den Nachfahren des Georg Schwartzerdt in der Bücher-Sektion von FamilySearch frei zum Download frei verfügbar ist?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.