Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Marktplatz (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=60)
-   -   [Suche - privat] Nachfahren Irmgard Rakebrandt geb. Schönfeld (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=189484)

peter44sucht 11.05.2020 11:57

Nachfahren Irmgard Rakebrandt geb. Schönfeld
 
Ich suche Nachfahren meiner Halbschwester Irmgard geb. Schönfeld, *21.03.1909 in Warstade, +28.12.1985 in Hannover. Sie war wahrscheinlich verheiratet mit Alfred Rakenbrandt, Heirat 1941 in Erfurt. Vornamen eventueller Kinder: Vera oder Siegfried. Irmgard war die Tochter von Katharina Schönfeld, geb. Rose, *16.01.1885 in Warstade, +13.06.1968 in Hannover und Ernst Emil Schönfeld, *13.10.1885 in Bad Lausick, +31.01.1966 in Weimar.

peter44sucht 11.07.2020 17:27

https://forum.ahnenforschung.net/pic...471893&thumb=1Foto von 1975

DoroJapan 23.11.2020 21:09

Hallo Peter,

was mir als

1. Einfallen würde, wären Meldeunterlagen in Hannover von ihrer Halbschwester zu beantragen (siehe Link unten). Vorausgesetzt die letzte Anschrift (Straße in Hannover) ist bekannt, mit etwas Glück stehen in diesen Unterlagen etwas zu den Kinder, wie z.B. Geburtsdaten.

2. Mithilfe dieser ermittelten Informationen könnte man dann beim Einwohnermeldeamt (denn sie kennen dann alle vom Amt geforderten Daten - (zuletzt bekannter) Straßenname, Vor-und Zuname der Kinder & Geburtsdatum). Daraus müsste hervorgehen wohin (Ort) die Kinder (vorausgesetzt sie haben sich bei den Umzügen immer an- und abgemeldet) gezogen sind.

Sollten Sie noch in Hannover leben, dann bekommen Sie die Anschrift direkt vom Einwohnermeldeamt in Hannover mitgeteilt. Sollten Sie verzogen sein, dann hoffentlich eine Angabe wohin. Falls notwendig am aktuellen Wohnort der Kinder eben nochmal eine Anfrage beim Einwohnermeldeamt stellen.

liebe Grüße und viel Erfolg
Doro

https://www.hannover.de/Leben-in-der...eldeunterlagen

Bitte immer die Kosten beachten, welche bei den Anfragen in den Behörden anfallen.

peter44sucht 30.11.2020 14:05

Hallo Doro,


danke für die Hinweise. In Hannover habe ich schon angefragt (letzte Adresse ist bekannt), habe aber keine Meldeunterlagen bekommen, da der Mann meiner Schwester noch nicht lang genug tot ist (da gibt es eine Sperrfrist, ich glaube es sind 20 Jahre). Ansonsten wollte ich den von Dir vorgeschlagenen Weg gehen.


Wünsche eine schöne Adventszeit und bleib gesund!!
Peter

DoroJapan 30.11.2020 19:16

Hallo Peter,

hattest du im Archiv (link oben) oder direkt beim Einwohnermeldeamt nachgefragt?
Im Einwohnermeldeamt, bekommt man meist nur Infos, wenn man nach einer "einfachen" Melderegisterauskunft fragt, aber dafür benötigst du von den Kindern neben der letzten Wohnanschrift oft auch das Geburtsdatum zur eindeutigen Identifizierung.
Im Archiv sollten eigentlich nur Dokumente liegen, welche außerhalb der Sperrfrist liegen.

Ansonsten mal eine andere ältere Anschrift (vor 1950) von Irmgard bezüglich Meldeunterlagen im Archiv ausprobieren.

Die Familie wohnte zumindest 1950 noch in Erfurt.
Rakebrardt, Alfred, Geschäftsführer, Mehringstraße 16, T 1646

Quelle: http://wiki-de.genealogy.net/Erfurt/Adressbuch_1950
Siehe Seite: 354

Der Name ist zwar falsch geschrieben, kann aber nur er sein, oder?
Dann Versuchen wir das ganze mal im Archiv in Erfurt, vielleicht haben die Meldeunterlagen von damals?

1948 (Seite 357) findet man auch: Rakebrandt, Alfred, Geschäftsführer, Mehringstraße 16, T 21646

liebe Grüße
Doro


PS: Hier gibt es eine Liste für die Erfurter Adressbücher: http://wiki-de.genealogy.net/Kategor...%C3%BCr_Erfurt

peter44sucht 21.12.2020 15:02

Hallo Doro, danke für Deine Bemühungen! Aus Erfurt habe ich schon alle Informationen. Hannover ist nach wie vor "hartleibig"! LG und frohe Weihnacht! Peter

OlliL 21.12.2020 15:14

Moin,

das wundert mich mit Hannover ehrlich gesagt - ich habe von dort sogar Melderegisterauskünfte vor 2 Jahren erhalten von noch lebenden Personen..... eine einfache Melderegisterauskunft kann man ja auch nicht so einfach verwehren solange die Person um die es geht eindeutig zu identifizieren ist. Wenn der Name aussergewöhnlich ist, reicht sogar nur dieser.... ansonsten halt Geburtsdatum, letzte Adresse usw....

Viele Grüße,
OlliL


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.