Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Heraldik und Wappenkunde (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Wappensuche und Monogramm (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=195586)

KoH 23.10.2020 22:08

Wappensuche und Monogramm
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Moin,


es gibt hinweise darauf, das meine Familie ein wappen hatte. Es wird in einem Buch von 1925 erwähnt, und auf einem Foto von 1930 ist ein Schildförmiges objekt über der Haustür befestigt. Wenn es eins gab, wo kann man danach suchen? in einem Buch über SH-Wappen fand ich nichts.


Was die Familie sicher hatte sind viele Monogramme. Fünf um genau zusein sind mir bekannt. Allerdings kann ich sie nicht "Entschlüsseln". Auf einem steht J.S.K.R einmal normal und einmal gespiegelt (Jungfer sirken Katharina Rohlfs")
aber die anderen kann ich nicht lesen. Könnte sich jemand an dem eingescannten versuchen? Ich erkenne da nichts, aber laut einem Buch soll es eine bedeutung in form eines Namens haben.


mfg und vielen dank, KoH

Robert K 25.10.2020 19:53

Hallo KoH,


das Wappen welcher Familie (Name, Ort) wird denn gesucht?


Beste Grüße
Robert

KoH 28.10.2020 03:02

Zitat:

Zitat von Robert K (Beitrag 1307536)
Hallo KoH,


das Wappen welcher Familie (Name, Ort) wird denn gesucht?


Beste Grüße
Robert


Hallo, es ist Familie Rohlfs aus Neuenbrook (Steinburg)


gruß KoH

Robert K 28.10.2020 07:27

Guten Morgen KoH,

die Suche bei https://www.familie-greve.de/wappenindex/ und http://ww-person.com/html/wwp/siebmacher.html ergab mit der Schreibweise "Rohlfs" leider keine Treffer, auch nicht als "Roolf", "Raulfs" etc.
Lediglich eine Familie "v. Rolfs", wohl aus dem Lippischen stammend, ist die einzige -hier jedoch adelige- Familie mit einem annähernd ähnlichen Namen, zu denen ein Bezug eher unwahrscheinlich ist.
Sollten Deine Ahnen tatsächlich ein Wappen geführt haben, so wäre die Suche aufgrund der vermutlich sehr örtlichen/regionalen Bekanntheit im "Kreis- und Stadtarchiv Steinburg" in Itzehoe eine Idee.
Hast Du die Möglichkeit, die Passagen aus den angeführten Büchern hier zu zeigen?
Bitte im Hinterkopf behalten: Ein Wappen ist von Hausmarken und Monogrammen zu unterscheiden, sehen sich aber durchaus "auf die Ferne" manchmal ähnlich.

Beste Grüße
Robert

KoH 21.11.2020 03:32

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo,



ich hatte leider Beruflich viel zutun und komme erst ejtzt zu einer antwort, entschuldigung. Anbei das Bild in bestmöglichster auflösung.


Die textpassage sagte ungefähr "..ist eine Truhe mit Wappen auf dem Nachbarhofe..".

Robert K 24.11.2020 18:40

Hallo KoH,

auf dem Mini-Bild erkenne ich leider nur die schemenhaften Umrisse eines möglichen Schildes, den Inhalt kann man nicht einmal erahnen. Hast Du das vielleicht auch in etwas größer/besser?

Beste Grüße
Robert

kalex1946 24.11.2020 20:30

Hallo KoH,

Als Ergänzung zu Roberts Frage, existiert evtl. das Gebäude noch?

Gruß aus South Carolina
Kurt

KoH 27.11.2020 00:14

Hallo, und danke an beide antworten


Das ist das einzige Bild dwo dieses Objekt dort hängt. 8 jahre später und 19 jahre vorher gab es dort keines. Der Hof ist bereits abgebrannt


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.