Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Begriffserklärung, Wortbedeutung und Abkürzungen (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=57)
-   -   [gelöst] lateinische Berufs/Stand-bezeichnung von 1797 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=207085)

WastelG 09.06.2021 23:09

lateinische Berufs/Stand-bezeichnung von 1797
 
Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1797
Region, aus der der Begriff stammt: Schwarzach, Rheinmünster



Hallo liebes Forum,


Durch tatkräftige Unterstützung im Lesehilfe-Unterforum, bin ich auf eine etwas komische Berufs- bzw. Standesbezeichnung gestoßen:


judiciarij et murarij


*iudiciarius ist ein Adjektiv: gerichtlich, Gerichts-
*murarij...Maurer


Was könnte diese Kombination "gerichtlicher und Maurer" bedeuten. Mein Helfer im Unterforum ging davon aus, dass es sich hierbei um ein Nebenamt des Dorfvorstehers gehandelt haben könnte, was ich für relativ plausibel halte (immerhi war Schwarzach nicht sonderlich groß zu jener Zeit. Aber was meint ihr, ich würde gerne eure Interpretationen hören.


Lg

Huber Benedikt 10.06.2021 11:48

moin
iudiciarius ist nicht nur Adjektiv
hier substantivisch :
Schöffe / Gerichtsschöffe
Er war also Maurer und nebenbei Beisasse am (Orts)gericht


Dass die ii- endung den Genitiv ausdrückt weisst ja eh // des Schöffen und Maurers

WastelG 10.06.2021 19:29

Hallo,


Vielen lieben Dank! Das ist der erste Beruf meiner Linie welcher kein Bauer oder Handwerker ist (auch wenn er, wahrscheinlich Hauptberuflich, Mauerer war).



Lg


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.