Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Rheinland-Pfalz Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=22)
-   -   OFB Bacharach (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=177997)

hessischesteirerin 01.08.2019 19:05

OFB Bacharach
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Bacharach
Konfession der gesuchten Person(en): lutherisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo
hat zufälligerweise jemand das OFB Bacharach zu Hause und könnte mir etwas nachschauen

vielen Dank

Jogy 02.08.2019 06:44

Ja

hessischesteirerin 02.08.2019 09:08

Kannst du bitte für mich nachsehen, ob dort eine Familie Schröder vermerkt ist?
angeblich sind 2 Kinder in Bacharach geboren, eventuell noch ein dritter.

Jedenfalls ist das, was ich habe.
Für alle neuen Informationen wäre ich sehr dankbar

Eltern: Johann Chrstioph Schröder und Anna Margaretha Bauschmitt


Kinder Daten sind ca Angaben errechnet aus dem Konfirmationsjahr
Johann Phillip *1773
Johann Martin *1779
Catharina Philippina *1783

vielen lieben Dank

Jogy 02.08.2019 11:40

Hallo Sigrun,
im rk FB sind vermerkt:
1613
Schröder, Peter
oo 6.4.1850
Wittwig, Margarethe

und 1614
Schröder, Heinrich Franz August Ernst
oo
Kühnen, Johanna Henriette
Kind:
Luise * 17.2.1900 oo 5.5.1921 Wilhelm Droß Wesel/Nrhein

im ev.
2950
Schröter, Johann, Soldat
oo
N. Anna Eva
Kind:
Maria Margarethe * 1.3.1705

in Oberwesel gibt es

5818
Schröder, Heinrich
oo k 26.11.1836
Kipper, Gertrud ~ 6.2.1813

5819
Schröder, Peter + nach 1851
oo
Bender, Eva Catharina * 1776 + 19.10.1851

5820
Schröder Wilhelmina Amalia
oo
N.N.
Kind:
Wilhelmina Amalia * 6.3.1838 + 21.12.1841


Gruß Jogy

hessischesteirerin 03.08.2019 01:32

Vielen lieben Dank
Sind denn „meinen“
Schröders : Schröters erwähnt. ?
Also nur Geburtsdaten?

Jogy 03.08.2019 08:16

Es tut mir leid, aber das sind alle Daten zu Schröder in der Umgebung.
Gruß Jogi

hessischesteirerin 04.08.2019 08:26

Schade!
Trotzdem vielen lieben Dank

Ein letzte Frage noch: wie ist das ofb Bacharach aufgebaut? Bzw ist dass das katholische oder protestantische ofb gewesen?
Meine Ahnen waren lutherisch

Jogy 04.08.2019 10:06

Hallo Sigrund,
wie oben geschrieben,
- die ersten beiden Einträge sind aus dem rk FB
- der 3. Eintrag aus dem ev FB
Gruß Jogy

hessischesteirerin 05.08.2019 10:06

Hallo Jogi,
da hab ich wohl etwas überlesen, sorry dafür.


Gab es denn einen Peter Würm in Bacharach? Er hatte eine Tochter namens Rosina, die 1798 in Diedenbergen besagten, unauffindbaren Johann Martin Schröder heiratete und auch hier wird der Geburtsort Bacharach angeben.

vielen Dank schon mal für deine Mühe und Deine Hilfe, ich bin sehr dankbar dafür, es ist leider nicht immer einfach, wenn man nicht ohne weiteres an die Originalbücher kommt und für jeden Eintrag zwischen Koblenz und Darmstadt hin und her zu gondeln, ist auch recht zeitintensiv, von den sich summierenden Kosten einmal ganz abgesehen

hessischesteirerin 27.08.2019 22:57

Zitat:

Zitat von Pollie (Beitrag 1198073)
Hallo Sigrun.
Bin zwar nicht Jogy,
aber vielleicht hilft Dir das weiter?

FB.Bacharach ev.
--------------------------------------------
Wurm Johann Peter + 24.1.1795
(Leinweber)
oo 14.4.1761
Schrupp Catharina Margaretha
Kinder:
Heinrich Peter
* 27.2.1763
Rosina Elisabeth
* 3.9.1765
Johann Daniel
* 22.7.1768
Johann Mathias
* 19.12.1772
Anna Sofia
* 24.5.1780
Philipp Adam
* 29.9.1783
----------------------------------------------------------
Mit besten Grüßen.
Hermann.

sorry ich bin etwas spät aber umso herzlicher -> lieben Dank ..

hahn52 29.10.2019 20:11

Hallo,


würde mich gerne mit einer Frage anhängen:


Habe in meinem Stammbaum eine
Margaretha Elisabetha Brien, *14.02.1718 in Bacharach, ev.
Der Vater hieß Johann Georg.


Habe bei Archion in den ev. Kirchenbüchern aber weder Geschwister noch einen Heiratseintrag der Eltern gefunden.


Habe ich schlecht gesucht?
Gibt es im OFB mehr Informationen zu der Familie?

Jogy 29.10.2019 20:49

Guten Abend,
es tut mir leid, aber der FN Bien kommt weder im ev noch im rk FB vor.
Gruß Jogy

hahn52 29.10.2019 21:07

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Sollte ich mich mal wieder so verlesen haben?


Die Dame hat dann 1743 in Bacharach Herr Johann Georg Röder aus Kaub geheiratet (siehe Anhänge)

Jogy 29.10.2019 22:33

Hallo,
der einzige, der in etwa passen könnte ist
2456
Röder, Johann, Schuster aus Kaub
oo 9.2.1743 Bacherach
Fremdt, ? Tv Georg Fremdt

Fremdt gibt es früher in Bacherach, aber kein Georg.
Gruß Jogy

hahn52 30.10.2019 20:29

Also "Fremdt" würde ich aus den beiden Originaleinträgen (siehe oben) nun wirklich nicht rauslesen.
Wie dem auch sei, offensichtlich stammte die Familie nicht aus Bacharach,

wenn der Vater der Braut sonst nicht erwähnt wird

Horst von Linie 1 31.10.2019 07:06

Hai,

ich hätte Frienten gelesen. Aber da I-Punkt kann ja auch falsch sitzen oder ist am Ende gar keiner.

hahn52 31.10.2019 18:44

Hmh...
Den Namen "Frient" kennt Google so gar nicht.


Noch ne bessere Idee?

hahn52 02.11.2019 11:03

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Habe gerade die Sterberegister in Kaub (wegen eines anderen Zweigs) durchgeschaut und eine interessante Entdeckung gemacht:


1788 stirbt Anna Maria Brien, die Witwe des Peter Briens.
Die Dame kam aus Bacharach (geb. Steinert)


Würde dann doch eher zu meiner Leseinterpretation zurückkommen.

Jogy 02.11.2019 15:26

Hallo,
so, wie dort geschrieben steht, kommt sie nicht aus Bacherach sondern aus einem Ort bei Bacherach.
Der FB Steinert kommt in Bacherach 1x vor:
Steinert, Franz, Müller aus Nauheim
oo
Pfeil, Maria Ottilie * 1760 + 2.4.1811

Nauheim ist ein Ortsteil von Steeg. Dort kommt der FB Steiner/Steinert vor:
Steinert Jakob
oo
N. Anna Catharina
Kind:
Johann * 13.7.1714
Gruß Jogy

hahn52 02.11.2019 15:42

Gibt's in Steeg auch "Brien"?

Jogy 02.11.2019 18:47

Nein.

hahn52 02.11.2019 19:49

Vielen Dank!
Aber offensichtlich gab es eine Familie "Brien" da im Bereich des Mittelrhein.
Mal schauen, ob ich in den anderen Ortschaften fündig werde.

hahn52 09.11.2019 18:17

Offensichtlich gab es da einen regen Austausch zwischen Kaub und Bacharach:
Ich bin noch auf einen anderen Herren auch Bacharach gestoßen:


Johann Daniel Dielmann, * um 1618 als Sohn von Daniel
(Evangelisch)


Wird die Familie im OFB Bacharach erwähnt?

Horst von Linie 1 09.11.2019 18:28

Zitat:

Zitat von hahn52 (Beitrag 1219302)
Aber offensichtlich gab es eine Familie "Brien" da im Bereich des Mittelrhein.

Tach Herr Doktor,

der Vater des Kauber Johann Peter Brien (*18.3.1719 Kaub +30.05.1759 Kaub oo 06.09.1740 Kaub)
war Peter Brien aus Hanau (Bürger und Metzgermeister in Kaub, *23.10.1684 +25.11.1759 Kaub oo12.04.1712 Kaub als Sohn eines Peter Brien).
Eine am 06.03.1715 in Kaub geborene Tochter des 1712 Heiratenden namens Johanne Gertrude heiratete 1738 in Kaub einen Conrad Kurz.

hahn52 10.11.2019 10:39

Also der Johann Peter könnte ja gut ein Bruder "meines" Johann Georg Brien aus Bacharach sein.


Gibt's den Informationen, wie die anderen Kinder des Hanauer Peter Brien hießen?

hahn52 17.11.2019 10:40

Zitat:

Zitat von hahn52 (Beitrag 1221462)
Offensichtlich gab es da einen regen Austausch zwischen Kaub und Bacharach:
Ich bin noch auf einen anderen Herren auch Bacharach gestoßen:


Johann Daniel Dielmann, * um 1618 als Sohn von Daniel
(Evangelisch)


Wird die Familie im OFB Bacharach erwähnt?




In den Taufbüchern von Bacharach ist in dem Zeitraum leider eine Lücke.
Deshalb nochmals die Frage, ob die Familie in den OFB erwähnt wird.
Macht es Sinn für mich, da weiter zu suchen?

Isbert 17.11.2019 11:49

Hallo,
hier der Eintrag aus dem FB.:
Tillmann Daniel, S. v. T. Daniel, Schaffner Disibodenberg, Zweibriicken
oo 06.07.1620 Drusiana,Tr. y. J. Paul Schneider, * 13.04.1595 s. Nr. 2895

Tilmann J. Daniel, S. v. T. J. Daniel aus Kaub
oo 24.07.1681 A. Katharina, Wwe v. Balthes Haubes <nicht Räwber, ohje> + 15.08.1700
Das ist die dritte Ehe der Braut, die vorherigeEhen sind:
A. Katharina NN,oo vor 1650 Simon Peter, Bierbrauerin Bacharach (+ 24.03.1671, s. Erstf. Nr. 2646);
AKatharina Wwe v. Simon Peter oo 07.12.1675 (2. Ehe) Наше»J. Balthasar(+ 1680 s. Erstf. Nr. 1090)

Tilemann Johann, Feldscherer (nicht Feldpfarrer) hiesiger Ganison, aus Montabaur
00 23.10.1681 Magd. Elis., weilandEmand Góchen(nichtKóchkr), Birgerund Balbiererin
Miinster Eyfeld <= Minstereifel ?> <Tochter oder Wwe im Originalnicht belegt>


Gruß
Isbert

hahn52 17.11.2019 13:50

Ganz herzlichen Dank an beide!
Jetzt habe ich die Ansatzpunkte zum weitersuchen!!

Duenencamper 04.01.2020 21:30

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach meinem Vorfahren Peter Kemmer. Ich habe ihn noch im Familienbuch Manubach ausfindig gemacht, danach verliert sich seine Spur und ich vermute seinen Geburtsort in Bacharach. Seine Daten aus Manubach sind wie folgt:
Peter Kemmer, evangelisch
verheiratet am 11.06.1832 mit Eva Laudert
In der Spalte Eltern steht "K.Cath. - neu"

Es wäre schön, wenn jemand mit Zugriff auf das entsprechende Familienbuch nachschauen könnte, aus welchem Ort Peter Kemmer und/oder seine Vorfahren zugewandert sein können.

Vielen Dank und beste Grüße
Michael Kemmer

Jogy 05.01.2020 07:52

Hallo Michael,
die FB Bacherach enden ev 1798, ref. 1650 und rk 1908. Der FN Kemmer ist bis dahin nicht enthalten.
Sie scheinen wohl aus Steeg bei Bacherach zu kommen, dort gibt es einige Kemmer, aber das Buch endet ebenfalls 1798.
Schau mal hier nach https://ggsearch.ml/?CN=Peter&SN=Kemmer&BD=&DD=&PLACE= ob Du ihn findest.
Gruß Jogy

Duenencamper 05.01.2020 12:51

Danke, das schaue ich mir an.

hessischesteirerin 25.06.2020 09:24

hallo Ihr Lieben,

ich bin noch immer auf der Spur meiner Ahnen der Linie Schröder

jetzt kam ein Hinweis, dass nicht der gute Herr Schröder in Bacharach gewesen sein soll, sondern die Familie seiner Frau

daher meine Frage:

gab es im evangelischen Kirchenbuch eine Familie Bauschmidt oder gar eine Familie Johann Henrich Göbel

vielen lieben Dank, das Puzzlespiel geht weiter

Jogy 25.06.2020 11:48

Guten Morgen
im FB Bacherach ev bis 1798 gibt es:
922
Göbel, Heinrich Wwr, Münster
oo 6.6.1582 Bacherach
N. Cäcilia Wwe von Wendel Batweins

923
Göbel, Wilhelm Conrad, Pfarrer
oo luth.
N. Catharoina
1. Johann Heinrich * 11.5.1733 Paten: Johann Jakob Gäbel und Susanne Molitor
2. Philipp Jakob * 18.2.1735 Philipp Homann, Pfarrer und Maria Elise Göbel, Oma

FB Bacherach ref. bis 1650
922 Göbel Heinrich Witwer von München/Müngen unter dem Grafen von Waldeck
oo 06.06.1582 Cäcilia, Witwe von Wendel Balwein (nicht Batweins) s. Nr. 77

FB Bacherach rk
467 Göbel, Bernhard aus Hunfeld
oo 27.5.1720
Schwarz, Anna Bettina aus Bingen

Gruß Jogy

hessischesteirerin 26.06.2020 09:41

Zitat:

Zitat von Jogy (Beitrag 1279192)
Guten Morgen
im FB Bacherach ev bis 1798 gibt es:
922
Göbel, Heinrich Wwr, Münster
oo 6.6.1582 Bacherach
N. Cäcilia Wwe von Wendel Batweins

923
Göbel, Wilhelm Conrad, Pfarrer
oo luth.
N. Catharoina
1. Johann Heinrich * 11.5.1733 Paten: Johann Jakob Gäbel und Susanne Molitor
2. Philipp Jakob * 18.2.1735 Philipp Homann, Pfarrer und Maria Elise Göbel, Oma

FB Bacherach ref. bis 1650
922 Göbel Heinrich Witwer von München/Müngen unter dem Grafen von Waldeck
oo 06.06.1582 Cäcilia, Witwe von Wendel Balwein (nicht Batweins) s. Nr. 77

FB Bacherach rk
467 Göbel, Bernhard aus Hunfeld
oo 27.5.1720
Schwarz, Anna Bettina aus Bingen

Gruß Jogy

vielen lieben Dank für die rasche Antwort,
ich Speicher mir die Daten mal ab, eventuell löst sich in Zukunft der Knoten -

jele 08.09.2020 13:11

Hummel in Bacharach
 
Hallo zusammen,

darf ich auch was fragen?
Ich suche das Todesdatum des Vaters Lorenz des Kg pr Mundschenks der Kgin Elisabeth Christine Johann Gabriel Hummel, der 1704 in Bacharach geboren wurde. Und das genaue Taufdatum des Johann Gabriel.
Vielleicht steht im OFB ja was drinne.

Vielen Dank und liebe Grüße

jele

Jogy 09.09.2020 08:02

Hallo Jele,
im ev. FB gibt es:
1457
Hummel, Lorenz, Schomburg. Kellner Sv Theobald aus Bischidt /Straßburg
oo 12.1.1702 Bacherach
Kempen, Anna Constantia * 1677 + 14.5.1751 Tv Jost Wendel Kemp und Anna Margarethe König
Kinder:
Maria Margarethe * 13.11.1702 oo Johann Philipp Hoffmann
Kind * 6.9.1706

Dein Johann Gabriel ist nicht genannt, passt aber gut zwischen die zwei *.
Gruß Jogy

jele 09.09.2020 17:49

Hallo Jogy,

ganz lieben Dank!

Beste Grüße

jele

Blankersdorfer 22.01.2021 15:55

Hallo Zusammen
ich möchte mich mit einer Frage anschließen.
Philipp Hensch aus Herborn hat am 13.11.1683 eine Maria Margarethe in Bacharach geheiratet. Er stirbt bereits 1702. Leider kann ich ihren FN nicht entziffern. Stammt sie aus Bacharach? Für den in Frage kommenden Zeitraum habe ich keine passende Geburt gefunden. Leider konnte ich auch ihr Sterbedatum nicht finden.
Gibt es in dem OFB (ref.) weitere Angaben zu ihrer Familie?
Beste Grüße
Blankersdorfer

Jogy 22.01.2021 17:03

Hallo,
aus dem FB Bacherach
1279
Hendsch, Philipp * 1654 + 6.2.1701 Bacherach Sv Jakob aus Herborn
21 Jahre Pfarrer in Bacherach
oo 13.11.1683 Bacherach
Hessek, Maria Margarethe Tv Johann Erhard H.
Kinder
Margarethe Elisabeth * 10.7.1684
Johann Philipp * 19.2.1686
Heinrich Peter * 5.3.1689
Catharina Dorothea * 10.12.1692
Sigismund Jakob * 9.2.1695
Maria Christina * 14.9.1696
Juliane Luise * 7.3.1698 + 13.6.1699
Anna Sybille * 16.2.1700 + 8.5.1703

Gruß Jogy

Blankersdorfer 22.01.2021 18:09

Danke an Herrmann und Jogy für die schnelle Antwort. Den FN als Hessek konnte ich nicht entziffern. Habe jetzt auch die Geburt 1665 gefunden. Eltern sind besagter Johann Erhard Hessek und Maria Margarethe.

Besten Dank
Blankersdorfer


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.