Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Auswanderung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=33)
-   -   Auswanderung nach Russland 1766 aus dem Bergwinkel (Schlüchtern) Hessen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=165308)

Bartho 30.08.2018 18:50

Auswanderung nach Russland 1766 aus dem Bergwinkel (Schlüchtern) Hessen
 
Mein Vorfahr Michael Zinckan, auch Zinkhan geschrieben, wanderte im Jahre 1766 nach Russland aus. Mir ist unbekannt, ob er überhaupt dort ankam und in welcher Gegend er sich ansiedelte.
Michael Zinckan (Zinkhan) wurde am 22.11.1729 in Vollmerz bei Schlüchtern (Hessen) geboren. Er war lutherischen Glaubens.
Er hatte die junge Witwe seines verstorbenen Onkels geschwängert - 'ein Kind in Unehren und Blutschande gezeugt' - und fühlte sich wohl genötigt auszwandern. Sein Sohn wuchs bei der Mutter auf.
Ist jemandem der Ahnenforscher, die sich um die Auswanderer nach Russland verdient gemacht haben, der Name Zinckan oder Zinkhan in irgendeiner Form begegnet?
Über Hinweise wäre ich sehr dankbar.
Gruß
Bartho

Anderhardt 02.12.2018 13:22

Michaei Zinnkann aus Vollmerz
 
Hier habe ich etwas über Michael Zinnkann.
Michael Zinnkann, a farmer, and his family arrived from Lübeck at the port of Oranienbaum on 4 July 1766 aboard the English frigate Love & Unity under the command of Skipper Thomas Fairfax.
They settled in the Volga German colony of Orlovskaya on 7 June 1767 and are recorded there on the 1767 census in Household No. 52. They are recorded on the 1798 Census in Orlovskaya in Household No. Or25.
In 1785, Johann Michael Zinnkann and his family moved from Hummel to Meinhard.
Both the Oranienbaum passenger list and the 1767 census record that Michael Zinnkann came from the German village of Vollmerz, Kr. Main-Kinzig, Hessen.
Sources:
- Mai, Brent Alan. 1798 Census of the German Colonies along the Volga: Economy, Population, and Agriculture (Lincoln, NE: American Historical Society of Germans from Russia, 1999): Mn25, Or25, Mv1030.
- Müller-Marschhausen, Ernst. “Russland-Auswanderer aus dem Bergwinkel um 1766 und die Spurensuche nach ihrer Rückkehr im 20. Jahrhundert.”
- Pleve, Igor. Einwanderung in das Wolgagebiet, 1764-1767 Band 3 (Göttingen: Göttinger Arbeitskreis, 2005): 322.

Steinfeld 02.12.2018 18:06

Falls Du nicht mehr weiter kommst, dann frage mal hier nach -> http://forum.wolgadeutsche.net/
Die haben dort wirklich Ahnung!

Bartho 03.12.2018 11:37

Lieber Anderhardt, lieber Steinfeld,



habt herzlichen Dank für Eure Hinweise.

Ich hätte nie geglaubt, auf die Spur von Joh. Michael Zinkhan (heutige Schreibweise der Familie) zu kommen. Mal sehen, ob ich da noch weiter vordringen kann.

Gruß

Bartho

Anderhardt 07.12.2018 12:10

Lieber Bartholo! Weitere Angaben zu Michael und seine Nachkommen: Michael Zinnkann (b. 22.11.1729 Vollmerz Schlüchtern Hessen Germany d.? Orlowskaja/Wolga) kam nach Russland verheiratet, seine Ehefrau war eine gewisse Anna (b. 1728? Vollmerz Schlüchtern Hessen Germany d.? Orlowskaja Wolga, andere Angaben unbekannt). Das Ehepaar hatte drei Kinder gehabt: Andreas (b.1749 Vollmerz Schlüchtern Hessen Germany d.? Orlowskaja/Wolga Russia), Elisabeth (b. 1759 Vollmerz, Schlüchtern, Hessen Germany d. ?Orlowskaja/Wolga Russia) und Margaretha Zinnkann (b. 1762 Vollmerz, Schlüchtern, Hessen Germany d. Orlowskaja/Wolga Russia). Elisabeth am 12.04.1778 heiratete in Katharinenstadt a.d. Wolga David Heinrich Feidel (1753 -1824), einen Kaufmann. Kannst Du auch mir helfen mit Vorfahren von Michael und seine Ehefrau Anna weiterzukommen? Ich werde Dir sehr dankbar.

Bartho 28.12.2018 21:32

Lieber Anderhardt,



im Kirchenbuch von Ramholz/Vollmerz findet sich weder ein Nachweis über eine Eheschließung von Michael Zinkhan (* 22.11.1729) mit Anna N.N. noch über die Taufen der drei Kinder.

Ich habe Dir eine PN zugesandt mit den mir vorliegenden Angaben zu Michael Zinkhan/Zinnkann und seinen Vorfahren.

Es kann sein, dass die Auswanderer nach Russland an anderen Orten geheiratet haben, da es wohl finanzielle Vorteile für ansiedlungswillige Ehepaare gab. So fanden z.B. allein in Büdingen im Jahr 1766 insgesamt 400 Hochzeiten von Auswanderern statt. Michael und Anna Zinkhan/Zinnkann waren nicht darunter.



Gruß

Bartho

Bartho 03.01.2019 22:31

Anderhardt,



hier kommt ein Update. Ich habe die Familie von Michael und Anna entdeckt.



Michaels Eltern zogen von Vollmerz nach Schlüchtern (6km). Sein Vater Johannes war dort als 'Hoffbeständer', also als Pächter, tätig.

Vollmerz, das zur Kirchengemeinde Ramholz gehört, war mehrheitlich lutherisch, so auch die Familie Z.

Schlüchtern hingegen war seinerzeit reformiert. Die Schlüchterner Lutheraner waren nach Steinau eingepfarrt. Deswegen waren deren Amtshandlungen nicht im KB Schlüchtern zu finden.



Michael (* 22.11.1729) heiratete in Schlüchtern am 2.6.1755 Anna Manß/heute: Mann ( * 17.10.1730) aus Heubach in der Nähe von Schlüchtern.

Sie hatten zusammen vier Kinder: Johannes * 2.6.1756, Elisabetha * 14.9.1758, Margretha * 21.5.1761, Johann Ludwig, * 12.3.1764.

Annas Eltern waren Joh. Peter Mann und Gertraud geb. Hoen/heute: Höhn (oo 25.7.1724).

Anna brachte noch einen Sohn namens Andreas mit in die Ehe.

Er wurde am 7.1.1750 in Heubach geboren. Sein Vater Nicolaus Schäfer war bereits vor der Geburt nach Neu-England ausgewandert.

Die Familie von Michael und Anna Z. wanderte dann in 1766 über Lübeck nach Russland aus. Aber offensichtlich haben nicht alle Kinder die Reise und die Neu-Ansiedlung überlebt.



Gruß

Bartho

lehelhirth 13.11.2019 00:35

Schlüchtern
 
Ich suche nach Schlüchtern Taufbuch. In 1751 ? Geboren :Baumann Johann Leonard


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:06 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.