Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Ortssuche (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=12)
-   -   [ungelöst] Herkunftsort eines Sterbeeintrags von Eilenburg (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=181755)

Lereko 09.11.2019 14:26

Herkunftsort eines Sterbeeintrags von Eilenburg
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Name des gesuchten Ortes: Klis??
Zeit/Jahr der Nennung: 1659
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Sachsen oder angrenzende Regionen
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]:





Guten Tag,
ich komme bei einem Sterbeeintrag vom 07.06.1659 von der St. Nikolai Kirche aus Eilenburg bei dem Herkunftsort nicht weiter (siehe Anhang).

Es scheitert schon an der richtigen Schreibweise. Ich lese "Klissert".

Der Verstorbene war zudem einem Freiherren namens Wolff Schradorff/Schrodorff gehörig, falls dies bei der Suche weiterhilft.

Für Eure Hilfe danke ich im Voraus.

Lereko

Gandalf 09.11.2019 14:44

Hallo,

eigentlich ist er "bürtig alhier", also in Eilenburg geboren ....

Lereko 09.11.2019 15:09

Hallo Gandalf,


ja, da stimme ich dir zu.

Aber wie ist dann der erwähnte Ort zu erklären?
Ich konnte auch keinen Geburtseintrag um das Geburtsjahr 1618 zu dieser Person finden.

Gandalf 09.11.2019 15:15

Vielleicht ist das ja kein Ort, sondern sein Nachname ....

Anna Sara Weingart 09.11.2019 15:15

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hi
Ich vermute das ist ein Stadtteil oder Vorort von Eilenburg.

Die Ortsnamen dort sind ja speziell, z.B. finde ich dort Kollau, Kospa, Kiltsche,

Kiltsche bei Eilenburg - https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Eilenburg_Petri.jpg

Vielleicht war Klitzschen gemeint - https://hov.isgv.de/Klitzschen
oder Cletzschein - https://hov.isgv.de/Kletzen

oder:

Lereko 09.11.2019 18:47

Zitat:

Zitat von Gandalf (Beitrag 1221387)
Vielleicht ist das ja kein Ort, sondern sein Nachname ....


Ein Name wäre auch denkbar.
Ich weiß aber nicht, ob die Unterwerfung eines Freiherren der Bezeichnung "von" nicht entgegensteht. Ein Name passt für mich daher irgendwie nicht.

Zitat:

Zitat von Anna Sara Weingart (Beitrag 1221388)
Hi
Ich vermute das ist ein Stadtteil oder Vorort von Eilenburg.

Die Ortsnamen dort sind ja speziell, z.B. finde ich dort Kollau, Kospa, Kiltsche,

Kiltsche bei Eilenburg - https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Eilenburg_Petri.jpg




Ich habe bezüglich deiner Antworten recherchiert.

Ich denke "Kiltsche" (später Kültzschau - https://hov.isgv.de/K%C3%BCltzschau) passt vom Wortlaut "Kil" zu meinem gesuchten Wortlaut "Kli" nicht.
Deine weiteren Vorschläge wie Klitzschen (https://hov.isgv.de/Klitzschen) und Klitzschmar (https://hov.isgv.de/Klitschmar_(Gro%C3%9F-,_Klein-) ) finde ich gut und passender.

Obwohl mich bei meinem gesuchten Ort die Endung mit dem Buchstaben "t" stört.
Vielleicht hat jemand anderes noch eine Idee.

Gandalf 09.11.2019 19:23

Eventuell steht dort ja auch Klifort ....

Lereko 11.11.2019 21:10

Da mich die Ortsuche nicht gänzlich zufrieden stellte, habe ich mich mit der Aussage von Gandalf beschäftigt.

Ich habe mal um den Sterbeeintrag weitere Seiten überprüft. Wenn Orte genannt wurden, fand ich vor den Orten meist "zu" oder auch mal "in". Daher wäre eine Name nicht unwahrscheinlich. Ich erstelle mal ein Thema im Forum Adelsforschung.

rigrü 11.11.2019 23:33

Einem Adeligen hätte man wie im Eintrag darüber wenigstens ein "Herr" vorangestellt. Das "alhier" bezieht sich aus meiner Sicht nicht auf die Herkunft, sondern auf den Begräbnisort. Der Geburtsort kann irgendwo gelegen haben. Leider kann man den Namen des Freiherrn nicht richtig erkennen.

amadi 11.11.2019 23:39

Ortssuche
 
Hallo, vielleicht kann ja jemand von den Experten für Lesehilfe den Text übersetzen?
Klaus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.