Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Schlesien Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=44)
-   -   Zwangsumgesiedelte aus Breslau (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=28765)

Liisa 21.03.2012 23:48

Hallo alter Schwede,

es gibt folgende Einträge:

Goethestr. 1:
Vogel, Margit, nach: Amberg/Opf., Deinfelder Str.9

Hohenzollernstr.63/65:
Kiese, Hildegard, nach: Cadenberge/Niederelbe, Schützenstr.366

Michaelisstr.: leider kein Eintrag.

Die Ofener Str. ist unter dem Buchstaben O nicht enthalten. Es muß sich also um eine sog. Vorortstr. handeln: ein ehemaliger Vorort Breslaus, der der Stadt eingemeindet wurde. Wenn Du weißt, wie der ehemalige Vorort hieß, melde Dich bitte noch einmal, denn ich finde die Straße nur unter dem Anfangsbuchstaben des Vorortes.

Viele Grüße
Liisa

alter Schwede 26.03.2012 06:25

Moin Liisa,

vielen Dank für deine Mühe,
diese hätte ich da noch,
Adressen 1941
Ida Kiese , Milchhdlg., XVII, Pöpelwitzstraße 37
Hedwig Kiese, Ww., I, Ofener Straße 24
Berta Kiese , Rentnerin, I, Adalbertstraße 29

Die Ofener Straße war wohl im Bezirk Neukirch.
Wenn du dort noch einmal nachsehen würdest,besten Dank

Liisa 26.03.2012 22:48

Hallo alter Schwede,

Adalbertstr.29, Kiese, Hermann, nach: Braunschweig, Hauptpostlagernd

Pöpelwitzer Str.37: Kiese, Ida, Vater u. Nichte, nach: Schöningen, Kr. Helmstedt, Alversdorfer Weg 3


Eine Ofener Str. gibt es unter "Neukirch" leider nicht. Sie muß also woanders gewesen sein.

Grüße von
Liisa

alter Schwede 28.03.2012 16:41

Vielen Dank Liisa für die Auskünfte!

GunterN 28.03.2012 17:01

Hallo zusammen:

Die Klosterstraße und die Tauentzienstraße aus der Breslauer Stadt heraus münden in die Ofener Straße, die nach Ohlau, Oppeln und Grottkau führt.
Straßenplan des Continental-Atlasses für Kraftfahrer ca. 1928.

Gruß GunterN

Liisa 30.03.2012 21:51

Hallo Gunter,

ich hoffe, alterSchwede hat Deinen Hinweis gelesen. Er muß halt einfach erst einmal herausbekommen, um welchen eingemeindeten Vorort es sich handelte. Dann kann ich erst nachschauen.

Ein schönes Wochenende und Grüße von
Liisa

Osterfrau 08.02.2013 22:30

Hallo Liisa,

steht das Angebot noch, Adressen von Zwangsumgesiedelten zu suchen?
Könntest Du nach Hans und Johanna Klimpe schauen? Letzte bekannte Adresse: Wohnung Goethestraße 43. In der Königstr. 1 hatten sie eine Briefmarkenhandlung.

Danke :!

Liisa 10.02.2013 13:19

Hallo Osterfrau,

leider gibt es unter beiden Adressen keinen Eintrag.:(

Grüße von
Liisa

hexa 11.02.2013 15:13

Hallo Liisa,

ich möchte auch gern Dein Angebot in Anspruch nehmen.
Könntest Du bitte einmal nachschauen ob Du einen
Walter Urban, Siebenhufener Str. 72 findest ?

Vielen Dank im voraus.
LG hexa

Liisa 11.02.2013 18:47

Hallo hexa,

es tut mir leid, es gibt keinen Eintrag.

Viele Grüße
Liisa


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.