Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Grundbücher aus dem Kreis Tachau (u.a. Lusen, Milles, Speierling) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=93520)

fxck 12.02.2014 19:49

Hallo Jubebau,

leider habe ich die Findbücher zu den Gerichtsbüchern nicht abfotografiert. Aber da sämtliche Grundbücher rund um Pfraumberg und Haid in Nepomuk liegen, werden wohl auch deine gesuchten Orte dort vertreten sein. Es handelt sich um das Gebietsarchiv Pilsen, Außenstelle Nepomuk.
Die Namen Garreis, Ditz und Magerl sind mir schon recht oft begegnet, allerdings kann ich diese gerade keinem genauen Ort zuordnen.

Liebe Grüße,
Anton :)

Nancy Barchfeld 12.02.2014 20:47

Hallo Jubebau,

woher stammen ihre Magerl? Meine Magerl Vorfahren stammen aus Svatá Katerina.

Bei Bedarf bitte bei mir melden.

Viele Grüße Nancy

jubebau 12.02.2014 20:57

Guten Abend, fxck, auch einen guten Abend, Barchfeld,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Meine diesbezüglichen Vorfahren stammen aus dem Kreis Tachau.
Beispiele:
Max Garreis ~*1781 ~+1864 aus Neuhäusl bei Roßhaupt; spätere aus Reichenthal.
Johannes Paul Ditz *1766 +1831 Neudorf I.
Andreas Magerl ~*1772 ~+1847 Hesselsdorf; spätere aus St. Katharina
Das hat sich dann in der Linie Spinler/Spinnler aus Novohradsky weiter entwickelt.

Meine Frage an Sie: kann man die Anfragen an das Archiv in Nepomuk in deutsch abfassen und werden solche Anfragen beantwortet?
Freundliche Grüße aus dem nördlichen Ruhrgebiet - Jubebau

fxck 13.02.2014 12:39

Hallo,
ich kann mir nicht vorstellen, dass das Archiv detaillierte Anfragen beantworten kann. Vielleicht würden die ein Grundbuch komplett kopieren, aber nach Familie XY suchen lassen, wird bestimmt schwierig. Aber ausschließen möchte ich es nicht...
Liebe Grüße,
Anton :)

PaulM 25.01.2015 18:34

Rail Dokumente
 
Hallo Anton,

ist das Grundbuch des Dorfs Rail in einem Stadtarchiv fur die Offentlichkeit zur Verfugung oder haben sie die Bucher von ihren privaten Quellen? Ich interessiere mich sehr viel fur die Geshichte dieses Dorfs und es ware super wenn ich mich dieses Informationsmaterial detail durchstudieren konnte.

Danke im Voraus und entschuldigen sie bitte mein Deutsch, ich bin kein Muttersprachler :)

Pavel

cora1261 30.08.2016 11:22

Zitat:

Zitat von fxck (Beitrag 685220)
Hallo liebe Forschergemeinde,

ich habe die Grundbücher der Dörfer Milles, Lusen, Speierling, Zummern, Molgau, Weschekun, Rail, Drißgloben und Mühlloh digital vorliegen. Dabei handelt es sich v.a. um Kaufverträge aus dem Zeitraum 1698 bis ca. 1870; für Molgau, Weschekun, Rail, Drißgloben und Mühlloh allerdings nur bis ca. 1810.
Anfragen kann ich gern beantworten, bitte aber um etwas Geduld, da ich nicht jeden Tag online bin.

Liebe Grüße,
Anton :)

Hallo Anton,

meine Vorfahren: Familienname: Adler, Schlögl, Marka, stammen aus den Dörfern: Rail, Zummern, Drißgloben und Lusen.
Kannst Du zu diesen Namen etwas finden?
Wenn ja, bitte direkt an meine E-Mail senden: cora1261@gmx.de, da ich nur selten dieses Forum benutze.
Zu Scheinkönig habe ich in den Kirchenbüchern (http://www.portafontium.eu/searching...oc_dates_from=) Ort eingeben und dann auf: Pouzit klicken.
folgende Angaben gefunden:
Primda 1 Geburte, Trauung und Begräbnisse
Seite 220 den 21.11.1714 Thomas Scheinkönig des in gottesruhenden Johann Scheinkönig in Mühllosen Eheweiblein hinterlasenen Sohn mit der Helena Weberin, des Georg Weber Tochter, getraut.
Seite 250 den 19.11.1703 Hans Scheinkönig, Müller verstorben.
Ich habe bestimm noch mehr Aufzeichnungen, müßte diese aber erst noch sichten.
Vielen Dank im Voraus
cora1261


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.