Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Programme (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=11)
-   -   Probleme mit Ages! V1.53 und teilweise auch bei V2.10 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=193952)

ulrike G.-W. 05.09.2020 07:35

Probleme mit Ages! V1.53 und teilweise auch bei V2.10
 
Hallo zusammen,


ich benutze seit vielen Jahren Ages und bin eigentlich auch sehr zufrieden. In der letzten Zeit habe ich aber ein paar Probleme, und überlege, ob das mit der Kompatibilität mit Windows 10 zusammenhängen könnte.


Der Registrierungsschlüssel fliegt immer wieder raus, sodass ich ihn neu eingeben muss, weil das Programm meckert, ich arbeite nur mit einer Shareware-Version.


Dann bekomme ich hin und wieder einen "schwerwiegenden" Fehler angezeigt, bei dem ich Angst habe, dass er zum Datenverlust führt. Meist entsteht er, wenn ich aus der Navigationsfunktion eines Stammbaums etwas verändern will oder beim Verschmelzen von Personen. Es könnte evtl. an einer zu großen Datenmenge liegen, z.B. auch, wenn ich in der Diagrammansicht Nachfahren anwähle, "Inhalt Personen" komplett.



Kennt jemand die Ursache dieser Probleme? Läuft Ages! V2.10 stabiler auf den neuen Systemen?
Lohnt sich ansonsten der (kostenpflichtige) Umstieg?


Gibt es Nachteile in der Anwendung der aktuellen Version zur alten? Dass aus der bestehenden Gedcom-Datei alles problemlos übernommen werden kann, davon gehe ich mal aus?



Ich bin mit der alten Version so sehr vertraut und zufrieden, dass ich auf keinen Fall Nachteile haben möchte....




LG Ulrike

Xtine 05.09.2020 10:30

Hallo Ulrike,

ich verstehe es nicht ganz.

Dein Registrierungsschlüssel fliegt immer wieder raus, aber Du hast eine Shareware Version???

Du kannst Ages auf deren Homepage runterladen und ganz normal testen. Die Beschränkung liegt hier bei 50 Personen die man eingeben kann. Man kann aber durchaus eine Datei mit mehr Personen einlesen, kann dann aber keine mehr dazu eingeben. Bei den Ausdrucken steht dann dick und fett DEMO darüber. Dies ist dann eine DEMO-Version.

Wenn man dann die Vollversion kauft, bekommt man lediglich den Lizenz-(Registrierungs-)schlüssel um alle Funktionen vollumfänglich freizuschalten.

Hast/Hattest Du diesen Schlüssel (für inzwischen 39,95€) gekauft?

Wenn ja, dann hast Du die kostenpflichtige Vollversion.
Wenn nein, dann arbeitest Du tatsächlich nur mit der Demoversion und dann könnten die Fehler durchaus von der Limitierung herrrühren.


Allerdings ist V1.53 inzwischen auch schon recht alt und es gibt schon seit Mai 2012 Version 2.
Vielleicht solltest Du an ein Upgrade denken, dies gibt es ja auch günstiger für 19,95€


Bei mir läuft Ages! V2.1 seit Jahren stabil, auch auf dem neuesten WIN 10 64bit. Auch wenn es schon seit längerem wohl nicht mehr richtig gepflegt wird, bin ich bisher noch voll zufrieden und steige erst um, wenn es auf irgendeinem kommenden neuen Betriebssystem garnicht mehr geht.

Konrad 05.09.2020 11:10

Hallo Ulrike,

auch bei mir läuft Ages 2.10 unter Windows 10 (64 Bit) ohne Probleme.

Installiert habe ich es im portablen Modus, da werden die Lizenzinformationen in eine Datei im Ages Verzeichnis geschrieben.

Geht das bei der Vers. 1.53 auch?

Ansonsten kann ich nur beipflichten, ich würde in jedem Fall auf die Vers. 2.10 umsteigen.

Vielleicht ist ja folgende Seite im GenWiki noch hilfreich:

http://wiki-de.genealogy.net/Benutzer:ChrisR/Ages!

Viele Grüße

Konrad

ulrike G.-W. 05.09.2020 11:11

Hallo Christine,

Entschuldigung, wenn meine Beschreibung nicht richtig rüberkam.

Ich habe eine bezahlte Vollversion von V.1.53. Diese lief Jahre ohne Probleme. Seit einiger Zeit (könnte mit dem neuen PC mit Windows 10 übereinstimmen), werde ich immer wieder mal daran erinnert, dass ich keine Personen mehr eingeben kann, weil ich angeblich eine Shareware-Version habe. Also gebe ich meine Registrierungsdaten zum Freischalten ins Programm erneut ein, dann läuft alles wieder. Beim nächsten Benutzen kann es dann allerdings wieder genauso sein.

Ich vermute, dass der im korrekten Feld eingegebene Schlüssel nach einiger Zeit wieder rausfliegt, warum auch immer.

Auch die anderen Probleme hatte ich früher (mit den Alt-PCs) nicht. Und da gab es im Laufe der Zeit auch einige Wechsel...

Konrad 05.09.2020 11:12

Der Link lautet (das ! am Ende):

http://wiki-de.genealogy.net/Benutzer:ChrisR/Ages!

ulrike G.-W. 05.09.2020 11:14

Hallo Konrad,


bei deinem Link wird mir eine leere Seite angezeigt.


Der portable Modus sagt mir gerade nichts.

Konrad 05.09.2020 11:28

Den Link hatte ich per Cut&Paste eingefügt, da hat die Forensoftware das ! am Ende aus dem Link herausgenommen :-( In meinem Nachtrag sollte der Link funktionieren.

Bei Ages 2.04 und auch bei 2.10 kann man bei der Installation entscheiden, ob man "normal" installiert, d.h. die die Lizenzinformationen (und andere Einstellungen) werden in die Windows-Registry geschrieben.

Oder man installiert im "portablen" Modus, da werden alle Werte in eine Datei im Ages Verzeichnis geschrieben.

Vielleicht würde das dann Dein Problem lösen, aber ich weiß nicht, ob das bei der Vers. 1.53 überhaupt geht.

Konrad

ulrike G.-W. 05.09.2020 11:38

Konrad, danke, jetzt geht der Link.
Zum Installieren: Ich hatte bei neuen PCs immer einfach die gesicherte Exe-Datei ausgeführt. Keine Ahnung, ob ich da verschiedene Modi zur Auswahl hatte. Bin gerade auf einen Hinweis gestoßen, dass man das alte Ages bei Win 10 im Kompatibilitätsmodus mit XP-Service-Pack 3 ausführen soll.


Das heißt, ich müsste dieses XP-Pack installieren und bei jedem Ages-Aufruf den Modus irgendwie wählen?


Wenn es bei 2.10 unter Win 10 einwandfrei läuft, würde ich dann ein Upgrade bevorzugen.

Wie bekomme ich die günstigere Upgrade-Version? Edit: Gefunden! :-)

LutzM 05.09.2020 11:59

Zitat:

Zitat von ulrike G.-W. (Beitrag 1296357)
Das heißt, ich müsste dieses XP-Pack installieren und bei jedem Ages-Aufruf den Modus irgendwie wählen?

Nein! Du gehst mit der rechten Maustaste auf das Icon von dem Programm, dann "Eigenschaften"-"Kompatibilität"- Häkchen bei Kompatibilitätsmodus reinmachen und XP wählen. OK drücken, fertig.

ulrike G.-W. 05.09.2020 12:03

Hab aufgestockt. :-) In meiner Mail steht aber Version 2.04.


Werde jetzt mal das alte Programm runterwerfen und neu installieren...


Hatte ja nur Angst, dass ich mir mit der neuen Version mehr Nachteile einhandele als Vorteile. ;-)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.