Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Ortssuche (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Neumanns Orts-Lexikon des Deutschen Reiches von 1894 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=18833)

Dorothea 05.10.2009 20:33

Hallo Paul,
lt. "Standesregister und Personenstandsbücher der Ostgebiete im Standesamt I in Berlin" hat das gen. StA nur bestimmte Personenstandsurkunden zu Hennersdorf, Kr. Görlitz und Hennersdorf, Kr. Namslau. Für den Fall, dass dies nicht der Vollständigkeit entspricht, vorsichtshalber beim StA I in Berlin nachfragen.
Gruß Dorothea - :D

AlAvo 07.10.2009 15:32

AW: Treuensiegen
 
Zitat:

Zitat von biber (Beitrag 203572)
Hallo Laurin,

ich suche den Namen Treuensiegen (Kreis Kalisch)?! Hast du nähere Info's darüber?

Gruß Annette


Hallo Annette,

nachfolgend finden sich Informationen und ein Kartenausschnitt des Ortes Treuensiegen:

Treuensiegen hieß der Ort lediglich von 1939 bis 1945, vorher und heute ist es der Ortsname Ceków.

Treuensiegen/Ceków, um 1900
http://www.bilder-hochladen.net/file...bs/5yka-ay.jpg

Ich hoffe, mit diesen Angaben helfen zu können?


Viele Grüße

AlAvo

dreyer 07.10.2009 22:01

Hennersdorf/ Sidzina
 
Zitat:

Zitat von Paul (Beitrag 230572)
Hallo, ich suche den Ort Hennersdorf in Schliesien Kreis Grottkau
meine Oma wurde dort 1917 geboren. Wo kann ich etwas über den Ort erfahren?

Hallo Paul,

ich war schon ein paar mal in Hennersdorf (heute Sidzina). Wenn du dich für den Ort interessierst, kann ich dir ein paar Fotos mailen.

Gruß

dreyer

biber 07.10.2009 23:08

Hallo AlAvo,

vielen Dank für deine Bemühungen.
Die Karte ist auf jeden Fall hilfreich.

LG Annette

Pitka 07.02.2010 23:51

Hallo,

der Opa meines Mannes wurde 1889 in folgendem Ort geboren: Vennekotten Kr. Erkelenz.

Bei google habe ich gefunden, dass dieser Ort angeblich Venekoten heißt und jetzt ein Feriengebiet ist und jetzt zu Niederkrüchten gehört. In alter Zeit soll dort nur eine Sumpflandschaft gewesen sein. Wie aber kann der Opa in einer Sumpflandschaft geboren worden sein?

Oder liege ich da völlig falsch? Wo war der Ort tatsächlich?

Liebe Grüße
Pitka

Mats 08.02.2010 19:10

Wie sicher ist die Ortsangabe?
Aus welcher Quelle stammt sie?

Hier http://www.ulischubert.de/geografie/...z/erkelenz.htm

ist eine Übersicht der Orte aus dem Kreis Erkelenz von 1910

Pitka 19.03.2010 19:32

@ XJS
Ups, da ist mir doch auch ein ganz liebes Dankeschön verloren gegangen. Jetzt aber: Herzlichen Dank für den Link :danke2:

Liebe Grüße
Pitka

buehling 21.04.2010 18:38

Neumanns Ortslexikon des Deutschen Reiches
 
Hallo, ich benötige für meine Ahnenforschung die Angabe des örtlich zuständigen Amtsgerichtes für den Ort Lemsahl-Mellingstedt, der 1924 noch zu Schleswig-Holstein gehörte. Lässt sich das anhand des Neumanns ermitteln? Im Voraus schon mal vielen Dank für die Mühe. Joachim

Laurin 21.04.2010 20:52

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von buehling (Beitrag 295207)
Hallo, ich benötige für meine Ahnenforschung die Angabe des örtlich zuständigen Amtsgerichtes für den Ort Lemsahl-Mellingstedt, der 1924 noch zu Schleswig-Holstein gehörte. Lässt sich das anhand des Neumanns ermitteln? Im Voraus schon mal vielen Dank für die Mühe. Joachim

Hallo Joachim,

selbstverständlich und herzlich gern, siehe hier:

ich bins 26.04.2010 20:05

Standesamt Rehden
 
Hallo,

ich suche nach einem Ort (lt. Geburtsurkunde) namens Friedrichsdorf dieser wurde aber durchgestrichen und in Gawlowitz geändert (Standesamt Rehden von 1891) wie komm ich da weiter?

Gruß

ich bins


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.