Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Ortssuche (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Neumanns Orts-Lexikon des Deutschen Reiches von 1894 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=18833)

Marlies 11.01.2009 18:17

Neumanns Orts-Lexikon des Deutschen Reiches von 1894
 
http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/cgi...=UB-Bestand/61

Da die Datei sehr groß ist, hilft unser Forenmitglied Laurin sehr gerne weiter:

Zitat Laurin:

"Diese Datei ist sehr groß (440 MB) und nicht zur schnellen Suche geeignet.
Ich habe sie aber auf meinen PC geladen und biete hiermit meine Hilfe beim Nachschlagen an."

Laurin 16.01.2009 18:16

Zitat:

Zitat von Marlies (Beitrag 157852)
http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/cgi...=UB-Bestand/61

Da die Datei sehr groß ist, hilft unser Forenmitglied Laurin sehr gerne weiter:

Zitat Laurin:

"Diese Datei ist sehr groß (440 MB) und nicht zur schnellen Suche geeignet.
Ich habe sie aber auf meinen PC geladen und biete hiermit meine Hilfe beim Nachschlagen an."

Leider ist der Link nicht vollständig rübergekommen, man gelangt so nur zur Universitäts-Bibliothek Karlsruhe.

Richtig ist: {http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/cgi-bin/psview?document=UB-Bestand/61}
{Ich habe absichtlich die geschweiften Klammern gesetzt, sonst erscheint die URL wieder nur als unvollständiger Link.}

Beim Aufrufen im Browser beginnt aber auch gleich der Download, der bis zu 4 Std. dauern kann!

Also - bei Auskünften bitte gleich an mich wenden.

Tinchen 03.02.2009 22:00

Suche nach Hundorf / Schlesien
 
Zitat:

Zitat von Marlies (Beitrag 157852)
http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/cgi...=UB-Bestand/61

Da die Datei sehr groß ist, hilft unser Forenmitglied Laurin sehr gerne weiter:

Zitat Laurin:

"Diese Datei ist sehr groß (440 MB) und nicht zur schnellen Suche geeignet.
Ich habe sie aber auf meinen PC geladen und biete hiermit meine Hilfe beim Nachschlagen an."

:help: Suche nach "Hundorf" (bei Teplitz oder Toplitz) in Schlesien! Ich weiß nur, daß meine Großmutter dort 1919/20 ihre Mutter besucht hat und mit der Bahn dorthin über Reitzenhain gefahren ist. Vermutlich ist dort meine Urgroßmutter o. der Urgroßvater verstorben.
Wäre schön, wenn Du den Ort finden könntest, sofern es den heut noch gibt! Danke im voraus für die Suche/Hilfe.

Grüße von Tinchen

Dorothea 03.02.2009 22:28

Hallo Tinchen,
ich habe in dem u.g. Ortsverz. nachgeschaut, da habe ich Deinen gesuchten Ort jedoch nicht gefunden. Übersehen? Oder er existierte damals noch nicht. Das Verz. ist ja von 1894.
Gefunden habe ich den Ort aber hier:
http://gov.genealogy.net/ShowObjectS...d=HUNORFJO71WB

Grüße - Dorothea - :D

Celtin 05.04.2009 23:23

Hallo, ich hoffe, ich mach es hier mit meiner Anfrage richtig u. bedanke mich schon einmal im voraus für die Bemühungen. :)

Ich suche den Ort
Neubach-Dahnen, der soll in Ost- o. Westpreußen liegen, dort soll am 29.6.1892 Eduard Hermann Plewe geboren sein.

Ferner suche ich in "Schlesien" ein Dorf namens "Stellmach". Ich meine den Namen nach einer Erzählung meiner Mutter (geb. 26.1.1922) so behalten zu haben. Meine Mutter besuchte dort Verwandte namens Stellmach als junges Mädchen kurz vor Beginn oder Anfang des Krieges.

Liebe Grüße,

Gabi


Laurin 06.04.2009 19:36

Hallo Gabi,

http://www.hahn-infos.com/forum/imag...lcomeforum.gif und viele Erfolge ! :)

Leider ist im "Neumann" keiner der gesuchten Orte verzeichnet.
Auch in anderen Quellen bin ich nicht fündig geworden.
Hast Du vielleicht Aufzeichnungen, die Du als Scan einstellen könntest?


sibbchen 23.05.2009 21:20

Hallo!

Bitte um Hilfe bei der Suche nach den Ortschaften Oslink und Schröbitz. Keine Ahnung, wo diese Orte liegen könnten. Habe auch eine extra und eine genauere Suchanfrage unter "Ortssuche" hier im Forum.

Dank und Gruß

biber 22.06.2009 23:30

Hallo Laurin,

ich suche den Namen Treuensiegen (Kreis Kalisch)?! Hast du nähere Info's darüber?

Gruß Annette

egoistin007 04.07.2009 15:22

Hallo Laurin, Ich suche einen Ort namens "Hedwigsdorf Krs.Martin" und habe keine Ahnunng in welcher Richtung sich dieser Ort befindet. Kannst du mir da vielleicht weiterhelfen oder jemand anders der den Beitrag gerade liest. Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen und bedanke mich schon mal. Rita

Dorothea 04.07.2009 17:19

Hallo Rita,
im Neumanns Orts-Lexikon ist nach meiner Suche dieser Ort nicht enthalten. In Schlesien gab es auch nur Hedwigsgrund, Hedwigsruh, Hedwigsstein und Hedwigsthal. Aber in POSEN gab es den Ort Hedwigsdorf, allerdings im Landkreis Schildberg. Von einem Kr. Martin nichts zu sehen. :roll:
Vielleicht war es der Ort in Posen?
Gruß Dorothea - :D

egoistin007 04.07.2009 19:31

Hallo Dorothea, danke für deine Mühe. Der Ort Hedwigsdorf Krs.Martin ist der Geburtsort auf einer Sterbeurkunde von 2002. Ich gehe davon aus das es den irgendwo gegeben hat. Kann schon sein das das der Ort in Posen ist. Schlesien hatte ich vermutet. Rita

Lynne 08.07.2009 18:14

Halli Hallo!
Ich suche nach einem "Markersdorf". Heute gibts mehrere davon (als eigene Orte oder Ortsteile). Vielleicht kannst du mir ja bezüglich einer Einschränkung der Möglichkeiten behilflich sein? Welche davon gab es in dieser Übersicht schon?
Dankeschön!
MfG Lynne:)

Laurin 08.07.2009 19:24

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Zitat:

Zitat von Lynne (Beitrag 207070)
Halli Hallo!
Ich suche nach einem "Markersdorf". Heute gibts mehrere davon (als eigene Orte oder Ortsteile). Vielleicht kannst du mir ja bezüglich einer Einschränkung der Möglichkeiten behilflich sein? Welche davon gab es in dieser Übersicht schon?
Dankeschön!
MfG Lynne:)

Hallo Lynne,

beigefügt einige "Markersdörfer" aus

GeoNames

Rademacher

Schubert

Mußt nur noch den geeigneten Ort heraussuchen:wink:

clarissa1874 30.08.2009 12:53

Brickbusch
 
In einem Traueintrag von 1797 im evang. Kirchenbuch von Rehden, Kreis Graudenz, Westpreußen, wird der Herkunftsort des Brautvaters mit BRICKBUSCH angegeben. Als weiterer Wohnort ist Groß Buczek bei Briesen, Westpreußen, bekannt.
Brickbusch konnte bisher nicht lokalisiert werden. Ist der Ort vielleicht im Ortslexikon von Neumann zu finden?
Vielen Dank fürs Nachsehen und Mitteilen!
Gruß
Willi

Dorothea 30.08.2009 15:00

Hallo Willi,
nein ist nicht in dem Verz. genannt. Was war aus der Möglichkeit geworden, dass es sich eventuell um Birkbusch handeln könnte, wenn man googelt, stößt man auf Deine alte Frage von 2007 ...
Schönenn Sonntag - Dorothea - :D

Paul 05.10.2009 14:10

Hallo, ich suche den Ort Hennersdorf in Schliesien Kreis Grottkau
meine Oma wurde dort 1917 geboren. Wo kann ich etwas über den Ort erfahren?

Laurin 05.10.2009 14:33

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo Paul,

Hennersdorf, Kreis Grottkau; heute poln. Sidzina:
anbei ein Ausschnitt aus dem Neumann.

Hier noch ein Link: http://www.gemeindeverzeichnis.de/ge...n/grottkau.htm
und zu den Kirchspielen im Krs. Grottkau: http://www.vogel-soya.de/Ksp_Grottkau.html
Wo sich die standesamtlichen / kirchlichen Unterlagen heute befinden, weiß evtl. Friedhard Pfeiffer

AlAvo 05.10.2009 14:52

AW:Hennersdorf
 
Zitat:

Zitat von Paul (Beitrag 230572)
Hallo, ich suche den Ort Hennersdorf in Schliesien Kreis Grottkau
meine Oma wurde dort 1917 geboren. Wo kann ich etwas über den Ort erfahren?


Hallo Paul,

nachfolgend finden sich Informationen und Kartenausschnitte zu dem Ort Hennersdorf:

Königreich Preußen
Provinz Schlesien
Regierungsbezirk Oppeln
Landkreis Grottkau
Hennersdorf

Hennersdorf, 1894
http://www.bilder-hochladen.net/file...bs/5yka-ad.jpg

Hennersdorf, heute Sidzina
http://www.bilder-hochladen.net/files/5yka-af.jpg

Sicher findest sich hier im Forum jemand, der Angaben zum Auffinden der damaligen Kirchenbücher oder Standesamtsunterlagen machen kann.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?


Grüße
AlAvo

Paul 05.10.2009 19:31

Hennersdorf
 
herzlichen Dank für deine Hilfe AIAvo,
so komme ich der Sache wieder ein Stückchen näher

Danke
Paul

Paul 05.10.2009 20:10

Danke auch dir Laurin für deine Hilfe

Paul

Dorothea 05.10.2009 20:33

Hallo Paul,
lt. "Standesregister und Personenstandsbücher der Ostgebiete im Standesamt I in Berlin" hat das gen. StA nur bestimmte Personenstandsurkunden zu Hennersdorf, Kr. Görlitz und Hennersdorf, Kr. Namslau. Für den Fall, dass dies nicht der Vollständigkeit entspricht, vorsichtshalber beim StA I in Berlin nachfragen.
Gruß Dorothea - :D

AlAvo 07.10.2009 15:32

AW: Treuensiegen
 
Zitat:

Zitat von biber (Beitrag 203572)
Hallo Laurin,

ich suche den Namen Treuensiegen (Kreis Kalisch)?! Hast du nähere Info's darüber?

Gruß Annette


Hallo Annette,

nachfolgend finden sich Informationen und ein Kartenausschnitt des Ortes Treuensiegen:

Treuensiegen hieß der Ort lediglich von 1939 bis 1945, vorher und heute ist es der Ortsname Ceków.

Treuensiegen/Ceków, um 1900
http://www.bilder-hochladen.net/file...bs/5yka-ay.jpg

Ich hoffe, mit diesen Angaben helfen zu können?


Viele Grüße

AlAvo

dreyer 07.10.2009 22:01

Hennersdorf/ Sidzina
 
Zitat:

Zitat von Paul (Beitrag 230572)
Hallo, ich suche den Ort Hennersdorf in Schliesien Kreis Grottkau
meine Oma wurde dort 1917 geboren. Wo kann ich etwas über den Ort erfahren?

Hallo Paul,

ich war schon ein paar mal in Hennersdorf (heute Sidzina). Wenn du dich für den Ort interessierst, kann ich dir ein paar Fotos mailen.

Gruß

dreyer

biber 07.10.2009 23:08

Hallo AlAvo,

vielen Dank für deine Bemühungen.
Die Karte ist auf jeden Fall hilfreich.

LG Annette

Pitka 07.02.2010 23:51

Hallo,

der Opa meines Mannes wurde 1889 in folgendem Ort geboren: Vennekotten Kr. Erkelenz.

Bei google habe ich gefunden, dass dieser Ort angeblich Venekoten heißt und jetzt ein Feriengebiet ist und jetzt zu Niederkrüchten gehört. In alter Zeit soll dort nur eine Sumpflandschaft gewesen sein. Wie aber kann der Opa in einer Sumpflandschaft geboren worden sein?

Oder liege ich da völlig falsch? Wo war der Ort tatsächlich?

Liebe Grüße
Pitka

Mats 08.02.2010 19:10

Wie sicher ist die Ortsangabe?
Aus welcher Quelle stammt sie?

Hier http://www.ulischubert.de/geografie/...z/erkelenz.htm

ist eine Übersicht der Orte aus dem Kreis Erkelenz von 1910

Pitka 19.03.2010 19:32

@ XJS
Ups, da ist mir doch auch ein ganz liebes Dankeschön verloren gegangen. Jetzt aber: Herzlichen Dank für den Link :danke2:

Liebe Grüße
Pitka

buehling 21.04.2010 18:38

Neumanns Ortslexikon des Deutschen Reiches
 
Hallo, ich benötige für meine Ahnenforschung die Angabe des örtlich zuständigen Amtsgerichtes für den Ort Lemsahl-Mellingstedt, der 1924 noch zu Schleswig-Holstein gehörte. Lässt sich das anhand des Neumanns ermitteln? Im Voraus schon mal vielen Dank für die Mühe. Joachim

Laurin 21.04.2010 20:52

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von buehling (Beitrag 295207)
Hallo, ich benötige für meine Ahnenforschung die Angabe des örtlich zuständigen Amtsgerichtes für den Ort Lemsahl-Mellingstedt, der 1924 noch zu Schleswig-Holstein gehörte. Lässt sich das anhand des Neumanns ermitteln? Im Voraus schon mal vielen Dank für die Mühe. Joachim

Hallo Joachim,

selbstverständlich und herzlich gern, siehe hier:

ich bins 26.04.2010 20:05

Standesamt Rehden
 
Hallo,

ich suche nach einem Ort (lt. Geburtsurkunde) namens Friedrichsdorf dieser wurde aber durchgestrichen und in Gawlowitz geändert (Standesamt Rehden von 1891) wie komm ich da weiter?

Gruß

ich bins

DeutschLehrer 27.04.2010 14:52

Hier ein Link zu Friedrichsdorf und Gawlowitz:

http://www.landkartenverzeichnis.eu/...hden_p964.html


Gruß DL

AlAvo 27.04.2010 19:54

AW: Ort Gawlowitz
 
Zitat:

Zitat von ich bins (Beitrag 296610)
Hallo,

ich suche nach einem Ort (lt. Geburtsurkunde) namens Friedrichsdorf dieser wurde aber durchgestrichen und in Gawlowitz geändert (Standesamt Rehden von 1891) wie komm ich da weiter?

Gruß

ich bins


Hallo "ich bins",

der gesuchte Ort Gawlowitz befand sich im:

- Königreich Preußen -
Provinz Westpreußen
Regierungsbezirk Marienwerder
Landkreis Graudenz


Nachfolgend finden sich hierzu Kartenauschnitte:

Gawlowitz, um 1906
http://www.bilder-hochladen.net/files/5yka-iw.jpg

Gawlowitz, heute Gawlowice
http://www.bilder-hochladen.net/files/5yka-ix.jpg



Ich hoffe, mit diesen Angaben helfen zu können?


Gruß
AlAvo

ich bins 15.05.2010 19:18

Hallo

jetzt weiß ich wenigstens wo dieser Ort liegt.

Gruß

ich bins

Pitka 15.05.2010 19:39

Hallo,

auch hier von mir eine kleine Rückmeldung.

Dank unserer lieben Userin Medy (Nochmal danke, Medy :D) weiß ich inzwischen , dass der von mir gesuchte Ort früher "In den Venekoten" hieß und zur Gemeinde Elmpt ( jetzt: Niederkrüchten-Elmpt) gehörte. Dies alles gehörte zum Kreis Erkelenz.

Und das schönste ist: In Elmpt gibt es einen Heimatverein, der mit sehr netten Leuten auch ein kleines Heimatarchiv betreibt. Ich bin zwar selbst bisher noch nicht dort gewesen, weil es nur 1 x im Monat für 2 Stunden geöffnet hat, aber ich werde es bestimmt besuchen. Mal sehen, was ich dort finden kann. :D

Liebe Grüße
Pitka

Karla 29.07.2010 11:48

Neuschenke b. Lindau!
 
Hallo ihr lieben. Vielleicht kann mir jemand helfen. Meine Urgroßmutter Emilie Friedericke Schultze ist 1837 in Neuschenke b. Lindau geboren. So steht es auf der Sterbeurkunde drauf. Der Vater Christian Gottfried Schultze geb. 1798 in Neuschenke b. Lindau . Die Mutter Hanne Justine Gerd. Nur wo liegt das Neuschenke b. Lindau? Hat jemand einen Tipp? Bei Neugersdorf ist es nicht. Mein Urgroßvater stammte aus Unterwerschen b. Teuschern. Die beiden haben in Osterfeld am25. Mai 1861 geheiratet. Dort sind dann auch beide verstorben. Er am 20. 7. 1892 und sie 1903. Bin für jeden Hinweis dankbar. Liebe Grüsse Karla

DeutschLehrer 29.07.2010 16:09

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Neuschenke bei Linda ist heute Teil von Neugernsdorf. Anbei Kartenausschnitte. Sowohl Osterfeld, als auch Teuschern liegen nur wenige Kilometer entfernt.

Gruß DL

animei 29.07.2010 16:44

Hallo DL,

Karla schreibt:

Zitat:

Zitat von Karla (Beitrag 324446)
Nur wo liegt das Neuschenke b. Lindau? Hat jemand einen Tipp? Bei Neugersdorf ist es nicht.


Karla 29.07.2010 20:25

Hallo DL viele Dank für Deine Hilfe. Ich glaube es ist doch das Neuschenke, wass ich immer gesucht habe. Zu welcher Gemeinde gehört denn Neuschenke? Ich werde mich morgen gleich darum kümmern. Lg. Karla

animei 29.07.2010 20:51

Hallo Karla,

bin mir nicht sicher, aber ich glaube, es gehört zu Neugernsdorf. Gib mal Bescheid, wenn Du was erfährst, das würde mich nun auch interessieren, ob es das richtige ist, Du suchst ja schon länger danach.

Hier noch die Adresse der Gemeinde: http://de.wikipedia.org/wiki/Neugernsdorf

Karla 29.07.2010 21:34

Danke Animei für Deinen Hinweis. Werde mich gleich morgen darum kümmern. Lg. Karla


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.