Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren durchsuchen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 489
Die Suche dauerte 0,06 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Moselaaner
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 22.03.2020, 10:58
Antworten: 6
Hits: 315
Erstellt von Moselaaner
Hallo, den Kragenspiegeln nach zu urteilen...

Hallo,
den Kragenspiegeln nach zu urteilen handelt es sich um einen Wehrmachtsbeamten. Ob die auch militärische Dienstgrade hatten kann ich leider nicht sagen.


Gruß
Moselaaner
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 19.03.2020, 22:23
Antworten: 10
Hits: 2.323
Erstellt von Moselaaner
Hallo, ich sehe hier keinen Zusammenhang zur...

Hallo,
ich sehe hier keinen Zusammenhang zur militärbezogenen Familiengeschichtsforschung oder irre ich mich da?

Gruß
Moselaaner
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 14.03.2020, 16:34
Antworten: 2
Hits: 224
Erstellt von Moselaaner
Hallo Benjamin, der Mann auf dem Foto ist...

Hallo Benjamin,
der Mann auf dem Foto ist Angehöriger des Heeres und Gefreiter. Damit kann man den Johann aus der Liste streichen. Ein Gefreiter kann natürlich im Verlauf des Krieges zum...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 07.03.2020, 14:27
Antworten: 3
Hits: 304
Erstellt von Moselaaner
Hallo, die Bandspange steht vermutlich für die...

Hallo,
die Bandspange steht vermutlich für die Medaille: Winterschlacht im Osten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Medaille_Winterschlacht_im_Osten_1941/42


Gruß
Moselaaner
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 05.03.2020, 15:13
Antworten: 4
Hits: 371
Erstellt von Moselaaner
Hallo, ich glaube nicht, dass er an den Kämpfen...

Hallo,
ich glaube nicht, dass er an den Kämpfen direkt beteiligt war. Armierungseinheiten bauten Stellungen, Bunker, Straßen und Knüppeldämme u.s.w.. Sehr häufig auch weit hinter der Front.


...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 03.03.2020, 23:25
Antworten: 15
Hits: 558
Erstellt von Moselaaner
Hallo sRtz, Reserve-Infanterie-Regimenter gab...

Hallo sRtz,
Reserve-Infanterie-Regimenter gab es vor dem Krieg noch nicht. Die wurden erst am 2.8.1914 gemäß Mobilmachungsplan aufgestellt. Zur gleichen Zeit auch deren Ersatzbataillone, welche in...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 02.03.2020, 16:16
Antworten: 7
Hits: 542
Erstellt von Moselaaner
Hallo MausF, der Abgebildete ist nicht bei der...

Hallo MausF,
der Abgebildete ist nicht bei der Wehrmacht. Er trägt die Uniform des Reichsarbeitsdienstes RAD. Das erkennt man an den Aufnähern bzw der Hakenkreuzbinde. K6/92 ist die Nummer der...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 02.03.2020, 08:34
Antworten: 4
Hits: 508
Erstellt von Moselaaner
Hallo, das 560 R würde ich mit...

Hallo,
das 560 R würde ich mit Kriegsgefangen-Arbeitskommando Nr. 560 (Russen) entschlüsseln.
Bei dem B.III.44 kann ich nur raten. Könnte ein Bearbeitungszeichen der Gefangenenverwaltung sein.

...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 01.03.2020, 09:16
Antworten: 4
Hits: 508
Erstellt von Moselaaner
Hallo Michael, da kann man auf die Schnelle...

Hallo Michael,
da kann man auf die Schnelle nichts sagen. Stell doch bitte mal ein solches Dokument ein. Wenn ich das richtig lese, geht es hier um ein Arbeitskommando auf der Zeche Ewald...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 28.02.2020, 13:49
Antworten: 2
Hits: 524
Erstellt von Moselaaner
Ein freundliches Hallo und ein Gruß am Ende...

Ein freundliches Hallo und ein Gruß am Ende fördert sicherlich die Bereitschaft zu helfen. Hier arbeiten keine Maschinen.


Zur Frage:

Die beiden Herren außen tragen Uniformen der NSDAP. Links,...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 28.02.2020, 11:31
Antworten: 2
Hits: 507
Erstellt von Moselaaner
Hallo Sigrid, 1942 gab es dort keine Front....

Hallo Sigrid,
1942 gab es dort keine Front. Dijon war zu jener Zeit Besatzungsgebiet mit einer sehr großen Zahl von deutschen Einheiten. Ich glaube nicht, dass hierüber ein Gesamtverzeichnis...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 24.02.2020, 15:51
Antworten: 5
Hits: 335
Erstellt von Moselaaner
Hallo, der Abgebildete ist Unteroffizier aus...

Hallo,
der Abgebildete ist Unteroffizier aus dem Ersten Weltkrieg. Bei einem besseren Foto der Schulterklappe könnte man vielleicht auch etwas zur Einheit sagen.


Gruß
Moselaaner
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 24.02.2020, 14:36
Antworten: 8
Hits: 283
Erstellt von Moselaaner
Hallo, hier findet man erste Informationen: ...

Hallo,
hier findet man erste Informationen:

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/KraftfahrAbtErs/KraftfahrAbtErs9-R.htm


Um über die Einsatz- bzw. Stationierungsorte mehr zu...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 24.02.2020, 12:25
Antworten: 5
Hits: 682
Erstellt von Moselaaner
Hallo Alexander, mir ist nicht klar, welche...

Hallo Alexander,
mir ist nicht klar, welche Fragen Du eigentlich an das Unterforum "Militärbezogene Familienforschung" richtest. Militärische Ahnentafeln kenne ich nämlich nicht. Stell doch mal die...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 24.02.2020, 12:03
Antworten: 2
Hits: 266
Erstellt von Moselaaner
Hallo Falko23, der Abgebildete ist ein...

Hallo Falko23,
der Abgebildete ist ein Angehöriger (Arbeitsmann) des Reichsarbeitsdienstes.
https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsarbeitsdienst
Im Hintergrund ein Gebäude im typischen NS-Baustil...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 24.02.2020, 11:57
Antworten: 9
Hits: 585
Erstellt von Moselaaner
Hallo Saure, das Schreiben bringt uns auch...

Hallo Saure,
das Schreiben bringt uns auch nicht weiter. Seltsamerweise ist diese Dienststelle auch nicht im Lexikon der Wehrmacht für Dortmund aufgeführt.
...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 24.02.2020, 00:17
Antworten: 9
Hits: 585
Erstellt von Moselaaner
Hallo Dieter Saure, der Link sollte nur als...

Hallo Dieter Saure,
der Link sollte nur als Beispiel dienen, welche Aufgaben eine solche Wehrmachtskommandantur hatte. Bei der vielzahl der Aufgaben ist es leider ohne weitere Informationen nicht...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 23.02.2020, 12:33
Antworten: 9
Hits: 585
Erstellt von Moselaaner
Hallo Saure, aus dem Foto geht aber nichts aus...

Hallo Saure,
aus dem Foto geht aber nichts aus seiner Zugehörigkeit zur Kommandantur Dortmund hervor oder habe ich die Frage falsch verstanden?
...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 22.02.2020, 17:45
Antworten: 6
Hits: 439
Erstellt von Moselaaner
Hallo SarahBonn, es gibt zu den 160ern eine...

Hallo SarahBonn,
es gibt zu den 160ern eine Regimentsgeschichte. Die kann man runterladen:
...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 22.02.2020, 10:40
Antworten: 4
Hits: 640
Erstellt von Moselaaner
Nach einem Lazarettaufenthalt kam man sehr häufig...

Nach einem Lazarettaufenthalt kam man sehr häufig zu einer anderen Einheit. War die Verwundung so schwerwiegend, dass die Fronttauglichkeit nicht mehr gegeben war, kam man in eine Truppe mit...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 21.02.2020, 09:06
Antworten: 4
Hits: 640
Erstellt von Moselaaner
Hallo Ahnenforscher, wenn ich das richtig sehe...

Hallo Ahnenforscher,
wenn ich das richtig sehe und die von Dir genannte Zahl 15 ist, gehört der Abgebildete zum sächs. 6. Landsturm-Infanterie-Bataillon XII.15.
Es wurde am 18.10.1915 als nicht...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 19.02.2020, 10:26
Antworten: 6
Hits: 872
Erstellt von Moselaaner
Hallo, ich tippe mal, dass es sich um Veteranen...

Hallo,
ich tippe mal, dass es sich um Veteranen der Kriege 1866 oder 1870/71 handelt. Die Aufnahme dürfte um 1900 entstanden sein. Kriegerverein müßte richtig sein. Fast alle Abgebildeten tragen...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 18.02.2020, 23:43
Antworten: 6
Hits: 872
Erstellt von Moselaaner
Hallo, für eine Datierung ist das ganze Foto in...

Hallo,
für eine Datierung ist das ganze Foto in besserer Qualität erforderlich.
Auf den ersten Blick würde ich vermuten, dass es sich um einen Kriegerverein handelt. Bei den Gewehren handelt es...
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 14.02.2020, 13:39
Antworten: 17
Hits: 1.885
Erstellt von Moselaaner
Also, bei der Fußartillerie gab es die...

Also, bei der Fußartillerie gab es die Bezeichnung Bataillone. Bei der Feldartillerie (Kaiserreich) aber nicht. Der Lesefehler liegt wohl in der Ähnlichkeit der Abkürzungen.



Gruß
Moselaaner
Forum: Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 13.02.2020, 23:24
Antworten: 17
Hits: 1.885
Erstellt von Moselaaner
Hallo, kleiner Hinweis: Irgend etwas stimmt...

Hallo,
kleiner Hinweis: Irgend etwas stimmt nicht mit der Truppenbezeichnung. Ein Feldartillerie-Regiment bestand meist aus 2 Abteilungen mit jeweils 3 Batterien. Bataillone gab es da nicht.

...
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 489

 
Gehe zu
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.