Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren durchsuchen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 309
Die Suche dauerte 0,10 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: heike_b
Forum: Ost- und Westpreußen Genealogie 31.12.2020, 18:50
Antworten: 12
Hits: 7.175
Erstellt von heike_b
Altlutheraner

Falls noch jemand nach Altlutheranern sucht:

Die Taufen, Heiraten und Todesfälle seit Bestehen der Gemeinde bis 1864 findet man am Ende des Jahrgangs 1861. Danach scheint es regelmäßige Listen...
Forum: Genealogie-Programme 29.12.2020, 19:25
Antworten: 25
Hits: 6.168
Erstellt von heike_b
Hallo Oberschwabe, bei Ages! wird die Breite...

Hallo Oberschwabe,

bei Ages! wird die Breite jeder einzelnen Box automatisch an den Inhalt angepasst. Wäre das für Dich eine Lösung?

Viele Grüße,

Heike
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 13.10.2020, 03:26
Antworten: 16
Hits: 6.071
Erstellt von heike_b
Hallo Mario, zu Deiner Frage, ob sich...

Hallo Mario,

zu Deiner Frage, ob sich kostenpflichtige Seiten lohnen: Es gibt Quellen, die man auf mehreren Seiten findet, und es gibt Quellen, die man nur auf einer Seite findet.

Du kannst...
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 17.09.2020, 23:40
Antworten: 4
Hits: 837
Erstellt von heike_b
Hallo Anna Sara, danke. Die Meldekarte...

Hallo Anna Sara,

danke.

Die Meldekarte hat auch noch eine Vorderseite, auf der Name, Beruf, Geburtsdatum und auch Geburtsort stehen :) - und die Rückseite beginnt mit der Überschrift...
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 17.09.2020, 22:47
Antworten: 4
Hits: 837
Erstellt von heike_b
Hallo Marina, vielen Dank! Wie würdest...

Hallo Marina,

vielen Dank!

Wie würdest Du das Wort interpretieren? Dass die Gemeldete in Königsberg geboren wurde, oder dass Königsberg ihr letzter Wohnort war? Ich weiß, dass die Gemeldete in...
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 17.09.2020, 21:58
Antworten: 4
Hits: 837
Erstellt von heike_b
Meldekarte - ein Wort

Quelle bzw. Art des Textes: Meldekarte
Jahr, aus dem der Text stammt: ca. 1937
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Berlin


Hallo,

ich kann bei der angehängten Meldekarte das erste handschriftliche...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 09.09.2020, 00:56
Antworten: 1
Hits: 2.608
Erstellt von heike_b
Hallo Luise, wenn Dein Vater in Dessau...

Hallo Luise,

wenn Dein Vater in Dessau geheiratet hat, musst Du Dich an das Standesamt Dessau wenden (oder, falls die Hochzeit vor mehr als 80 Jahren war, an das Stadtarchiv Dessau). Bitte am...
Forum: Ost- und Westpreußen Genealogie 09.09.2020, 00:43
Antworten: 12
Hits: 7.175
Erstellt von heike_b
Hallo Dominik, google translate hat...

Hallo Dominik,

google translate hat geliefert:

"Verwenden Sie Ihr Konto von GenPol.com, um sich beim System anzumelden
Wenn Sie Ihr Konto noch nicht haben, melden Sie sich bei GenPol.com an"
...
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 27.08.2020, 02:39
Antworten: 4
Hits: 5.223
Erstellt von heike_b
Hallo Frédéric, hast Du schon versucht, die...

Hallo Frédéric,

hast Du schon versucht, die Sammelakte zu den beiden Heiraten zu bekommen? (beim Standesamt, bzw. beim Archiv, das die Unterlagen vom Standesamt nach 80 Jahren übernimmt)

In den...
Forum: Berlin Genealogie 18.08.2020, 16:24
Antworten: 7
Hits: 9.882
Erstellt von heike_b
Vielen Dank für die Erklärung, Sittichkatze! ...

Vielen Dank für die Erklärung, Sittichkatze!

"Diese Ehe ist auf Grund Aufgebots-Bescheinigung des Standesamts Schwarzstein Kreis Rastenburg vom 10. Oktober 1900 geschlossen" von der anderen Heirat...
Forum: Berlin Genealogie 18.08.2020, 13:22
Antworten: 7
Hits: 9.882
Erstellt von heike_b
Vielen Dank Euch allen für Eure Antworten! ...

Vielen Dank Euch allen für Eure Antworten!

@Sittichkatze: Mir geht es nicht um mögliche Unterlagen aus Königsberg, die im Standesamt I wären, wenn sie nicht verschollen wären. Mir geht es um die...
Forum: Berlin Genealogie 18.08.2020, 01:01
Antworten: 7
Hits: 9.882
Erstellt von heike_b
Aufgebotsunterlagen

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage: Ein Paar heiratet 1940 in Königsberg (Ostpreußen), weil dort die Eltern leben bzw. die Braut ursprünglich von dort stammt. Beide haben schon vor (und auch...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 13.08.2020, 22:24
Antworten: 364
Hits: 113.196
Erstellt von heike_b
Klar, aufpassen muss man und im Kirchenbuch...

Klar, aufpassen muss man und im Kirchenbuch nachprüfen. Und Glück haben, dass die Angaben im Kirchenbuch ausführlich genug sind, um eine eindeutige Zuordnung zu erlauben. Ich wollte nur darauf...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 12.08.2020, 23:12
Antworten: 364
Hits: 113.196
Erstellt von heike_b
Hoffen darf man schon weiter :) - ich habe in...

Hoffen darf man schon weiter :) - ich habe in einem solchen Fall die Hochzeit der Eltern irgendwann über die Ancestry-Suche gefunden. Im Heiratseintrag ist auch schön der Geburtsort der Kinder als...
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 09.08.2020, 13:57
Antworten: 3
Hits: 2.216
Erstellt von heike_b
Hello, my impression is that he wanted to...

Hello,

my impression is that he wanted to appear more "German", so he chose a new German surname, which resembled a bit his old one. This would fit with his false claim about his birthplace.
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 17.07.2020, 16:57
Antworten: 3
Hits: 1.796
Erstellt von heike_b
Hallo Viola, schau mal hier:...

Hallo Viola,

schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Amtsvormund (Geschichte der Amtsvormundschaft). Das Kind dürfte also einen Vormund gehabt haben, weil es unehelich geboren wurde.
...
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 17.07.2020, 00:58
Antworten: 4
Hits: 872
Erstellt von heike_b
Hallo, ich versuche es mal: Nr. 1383 ...

Hallo,

ich versuche es mal:

Nr. 1383
(Aufgebotsverzeichnis Nr. 921)
Hannover, am einundzwanzigsten
August tausend neunhundert fünfundzwanzig
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien...
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 17.07.2020, 00:22
Antworten: 4
Hits: 847
Erstellt von heike_b
Hallo, ich lese links: Einen Gruß aus...

Hallo,

ich lese links:

Einen
Gruß aus
Chicago sendet
Euer Bruder
und Sohn Walter
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 14.07.2020, 23:40
Antworten: 5
Hits: 2.590
Erstellt von heike_b
Hallo Kai, vielen Dank für Deine Daten. ...

Hallo Kai,

vielen Dank für Deine Daten.

Natürlich hast Du recht, dass nur eine Abschrift des Urteils wirkliche Gewissheit über die Gründe bringen würde. Weil ich die aber aller...
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 14.07.2020, 02:33
Antworten: 5
Hits: 2.590
Erstellt von heike_b
Vielen Dank Euch beiden für Eure Antworten! ...

Vielen Dank Euch beiden für Eure Antworten!

Wisst Ihr, wie lange bei Euren Eheannulierungen der Prozeß gedauert hat (von Antrag bis Urteil)? Und in welchem Jahr fanden Eure Eheannulierungen statt?...
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 13.07.2020, 01:09
Antworten: 5
Hits: 2.590
Erstellt von heike_b
Eheannulierung 1937

Liebe Mitforscher,

ich bin vor kurzem zum ersten Mal auf eine für nichtig erklärte Ehe gestoßen, auf deren möglichen Hintergrund ich mir keinen wirklichen Reim machen kann:

Herr A heiratet im...
Forum: Genealogie-Programme 01.07.2020, 00:22
Antworten: 12
Hits: 11.622
Erstellt von heike_b
Hallo smatthaeus, Ages! kann auch Teilbäume...

Hallo smatthaeus,

Ages! kann auch Teilbäume exportieren, und ist einfacher zu benutzen als Gramps. Ich weiß allerdings nicht, was genau Du hinsichtlich Im- und Export mit der kostenlosen...
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 17.06.2020, 13:22
Antworten: 10
Hits: 1.147
Erstellt von heike_b
Vielen herzlichen Dank! Dann gehörte...

Vielen herzlichen Dank!

Dann gehörte Annawalde damals aber doch nicht zum Kirchspiel Muldszen, sondern zum Kirchspiel Gerdauen? Das war der Grund meiner Frage - dass es später zu Klein Gnie...
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 17.06.2020, 00:53
Antworten: 10
Hits: 1.147
Erstellt von heike_b
Vielen Dank Euch allen für Eure Bemühungen! ...

Vielen Dank Euch allen für Eure Bemühungen!

Weiß jemand von Euch sicher, ob Annawalde damals zum evangelischen Kirchspiel Muldszen gehörte?

Viele Grüße,

Heike
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 15.06.2020, 22:26
Antworten: 10
Hits: 1.147
Erstellt von heike_b
Danke! Ich habe mal den Kartenmeister...

Danke!

Ich habe mal den Kartenmeister bemüht: Es gibt im Kreis Gerdauen folgende A*walde:
- Adamswalde
- Adolfswalde / Adolphswalde
- Annawalde (1785: Annenwalde)

Ich vermute mal, es dürfte...
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 309

 
Gehe zu
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.