Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 28.11.2016, 10:23
Bastian Stöckner Bastian Stöckner ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.02.2016
Ort: Zwickau
Beiträge: 84
Standard

Vielen Dank für eure Hilfe, ich fasse es abschließend zusammen:

Trauungssort/ Priester:
Am 24. Mai 1915 anb. N. 536 wurde der zuständige Seelsorger des Bräutigams in Teschen Österr. Schlesien zur Trauung dieser Brautleute delegiert.
Laut Trauschein des Pfarramtes Teschen vom 6. Juni 1915 N. 1232 wurden diese Brautleute
am 27. Mai 1915 in Teschen von Pfarrer ... ? Johann Sikora getraut. Alle Katholisch

Brautleute:

Andreas Hoffmann
Bergmann in Weheditz N.34; jetzt Militarist im Spitale zu Teschen, Österr. Schlesien; geboren in Rabensgrün N.35; Bezirk Elbogen am 6/10 1888, ehelicher Sohn des Andreas Hoffmann, Zimmermann aus Rabensgrün Theresia geb. Hübl aus Müllersgrün N.37, Katholisch, 26 Jahre, ledig

Ida Elisabeth Stöckner
in Sodau 41, geboren in Zettlitz N.23 am 16.01.1890, ehel. Tochter des Johann Stöckner Bergmann aus Neuhaus N.51 u. der Elisabeth geb. Sacher aus Lichtenstadt 23, alle katholisch

Katholisch, 25 Jahre, ledig

Beistand:
Taufschein Schlaggenwald 20/12 1914 N. 752 Taufbuch Zettlitz VII, 34 Dispens von allen 3 Aufgeboten geliefert Karlsbad d. 7. 1915 3. 18.000 weil wegen äußerster Dringlichkeit (Abreise der Braut zur Trauung mit dem nächstens zur Front einrückenden Bräutigam am Pfarramt Zettlitz auf Grund des Manifestationseides am 24. Mai
1915
Trauungsakten 1915 …? 56/57

Vielen lieben Dank!

LG und euch allen eine schöne Woche
Bastian
Mit Zitat antworten