Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 15.11.2018, 08:23
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.305
Standard

Moinsen,
nochmals vielen Dank für all die Hinweise. Jetzt werde muss ich alle die Hinweise
bearbeiten.

Vielleicht sind die nachfolgenden Daten ja für jemanden von Interesse, diese sind
allerdings noch nicht vollständig, wird auch noch ein wenig Zeit in anspruch nehmen:


Heinrich SCHOLTZ, ev.
* am 20.08.1696 in Weigelsdorf (Schlesien). {Heinrich Scholtz, *1696 in Weigelsdorf/Oels, †1741; a. Pastor i. Heiligenhafen; Archiv des Christianeums - Die Rektoren}.
Berufe 1733 Rektor in Plön.
von 1738 bis 1741 Rektor in Hamburg-Altona.
von 1741 bis 1769 Pastor in Heiligenhafen.
Titel Magister.
Studium: in Jena (Studium).
Studium: in Halle (Studium).
Studium: in Wittenberg (Studium).
Studium: in Erfurt (Studium).
Studium: in Helmstedt (Studium).
Studium: (1723) in Leipzig (Studium).
Studium: 08.04.1730 in Kiel (Studium).
+ am 23.02.1769.

Eltern
Martinus SCHOLTZ, ev.
* 1659.
~ am 26.10.1659 in Weigelsdorf (Schlesien).
Berufe Bauer in Weigelsdorf (Schlesien).
Erbgesessener in Weigelsdorf (Schlesien).
+ am 21.05.1736 in Weigelsdorf (Schlesien).
Kirchliche Heirat nach 1687 mit
Eva MELTZER, ev.
* errech. 1670.
+ am 03.09.1746 in Weigelsdorf (Schlesien).
__________________
Die besten Grüsse von der Kieler-Förde
Roland...


Mit Zitat antworten