Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 09.06.2021, 01:11
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.295
Standard

Hallo

Hier steht wo und wie man an die Urkunde herankommen kann und wer berechtigt ist eine anzufordern.
https://metz.fr/demarches/etat-civil.php

Demnach befinden sich Heiratsurkunden die mehr als 75 Jahre her sind im Stadtarchiv und sollten dort online einsehbar sein.
https://archives.metz.fr/4DCGI/Web_R...ance/ILUMP5638

Wie ich sehe sind dort sowohl die Tables decennales als auch die Registres d'Etat civil für Metz bis 1945 online einsehbar. am besten schaust du zuerst in den Tables decennales nach, vor allem wenn du das genaue Datum nicht kennst.

Edit:
Ich habe mir mal die Heiratseinträge vom 22.07.-30.12.1944 angeschaut, bis zum 15.11.1944 wurden sie in deutscher Sprache geschrieben, danach in französischer Sprache. Ich denke die Heirat muss vor dem 15.11.1944 stattgefunden haben, denn danach waren die Deutschen nicht mehr in Metz. In der erwähnten Zeitspanne habe ich nur zwei Bräute gesehen, die Schwesternhilfe / Hilfsschwester beim Deutschen Roten Kreuz waren. Ich habe keinen Bräutigam gesehen, der Angehöriger der deutschen Luftwaffe war, die meisten waren entweder SS-Männer oder Angestellte der deutschen Reichsbahn.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (09.06.2021 um 16:15 Uhr)
Mit Zitat antworten