Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 19.03.2021, 15:02
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 600
Standard

Hallo Renate,
ich bin nur "Durchreisender", was Sachsen bzw. Görlitz betrifft.
Nach meinem bisherigen Kenntnisstand kannst Du für Görlitz nur im Evangelischen Kirchenkreisverband Lausitz (www.kirchenkreis-sol.de) nach Kirchenbucheinträgen fragen, in jedem Fall für den hier genannten Zeitraum.
Da Deine Johanne Christiane Rosine LANGE in Görlitz geheiratet hatte, könnte sie dort auch geboren sein und eine Kopie der Geburtsurkunde könnte(!) Dir weitere Angaben zur Mutter liefern und noch besser die Sterbeurkunde der Mutter (deren Wohnort und damit den Ort ihrer Heirat z.B.).
Der Archivar, die Mitarbeiter verfügen über Namensverzeichnisse auf Mikrofiche.
Die Viertelstundensätze sind aus der Gebührentabelle ersichtlich.


Gruß
Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten