Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 05.09.2019, 23:42
Benutzerbild von AUK2013
AUK2013 AUK2013 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Phoenix See
Beiträge: 529
Standard

Hallo Silke80,

das Nebenregister (Zweitschrift) wird noch am selben Tag durch den Standesbeamten eingetragen.

§. 14.
Von jeder Eintragung in das Register ist von dem Standesbeamten an demselben Tage eine von ihm zu beglaubigende Abschrift in ein Nebenregister einzutragen.
Nach Ablauf des Kalenderjahres hat der Standesbeamte jedes Haupt- und jedes Nebenregister unter Vermerkung der Zahl der darin enthaltenen Eintragungen abzuschließen und das Nebenregister der Aufsichtsbehörde einzureichen; die letztere hat dasselbe nach erfolgter Prüfung dem Gerichte erster Instanz zur Aufbewahrung zuzustellen.
Eintragungen, welche nach Einreichung des Nebenregisters in dem Hauptregister gemacht werden, sind gleichzeitig der Aufsichtsbehörde in beglaubigter Abschrift mitzutheilen. Die Letztere hat zu veranlassen, daß diese Eintragungen dem Nebenregister beigeschrieben werden.

Quelle:

https://de.wikisource.org/wiki/Geset..._Eheschließung
__________________
>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Liebe Grüße

Arno

Geändert von AUK2013 (05.09.2019 um 23:45 Uhr)
Mit Zitat antworten