Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 13.09.2019, 15:51
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.176
Standard

Hallo Thore

Zitat:
Kann man das zuständige Archiv in Polen einfach anschreiben und nach einer Kopie fragen?
Wenn es um eine Kopie der genannten, letztwilligen Verfügung der Amalie Falksohn
geht, kann man angeblich die Scans online bestellen per Web-Portal:
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/

Dort Falksohn suchen oben steht dann Scans bestellen.
Aber vorher muss man sich dort noch registrieren. Vermutlich auch mit Postadresse.
Ich habe es so noch nicht probiert Scans aus dem Archiv Stettin zu bestellen.
Diese Verfügung liegt im Archiv Stettin demnach als Papier Kopie vor.

Musst Du mal probieren.

Die Heirat des Sohns Julius FALKSON hast Du ja schon die war in Schloppe.

Der Sally FALKSOHN ist online scheinbar nicht weiter zu finden.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (13.09.2019 um 16:03 Uhr)
Mit Zitat antworten