Einzelnen Beitrag anzeigen
  #36  
Alt 14.01.2010, 20:03
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard

Klindert Georg, 33 J. a., geb. zu Eger, Ordensbruder der barmherzigen Brüder zu Proßnitz in Mähren mit dem Klosternamen Galvinus, welcher sich im August v. J. zu Straubing und Schwandorf unter dem Namen Karl Müller herumtrieb, ist zum Vollzuge der ihm durch dießgerichtl. rechtskr. Urtheils v. 4. Febr. 1865 wegen Vergehens des Betruges zuerkannten 4 monatlichen Gefängnißstrafe zu verhaften und in die Gefangenanstalt Amberg abzuliefern.

Regensburg, 10. Februar 1866
-----

Storch Anton, Taglöhner u. Schuhmachergeselle von Oberpolitz in Böhmen, ist wegen des Anfangs Jänner l. J. an Veterinärschuldirektor Fraas dahier verübten Diebstahlvergehens auf Grund d. Art. 41 Abs. 3 d. E.-G. unter Eröffnung dieses Befehls und seines Beschwerderechtes zu verhaften.

München l/I., 13. März 1866
-----

Köhl Adolph, Seifensiedergeselle aus Kacheritz in Böhmen, ist zum Vollzuge der ihm durch dießger. Urtheil v. 9. Jänner 1864 wegen Unterschlagung zuerkannten 5monatl. Gefängnißstrafe zu verhaften; derselbe treibt sich auch unter falschem Namen umher.
Signalement: Ist beil. 34 J. a., mittl. Statur, blaß, hat braune, gelockte Haare, braunen Schnurbart, graue Augen und spricht den österr. Dialekt.

München r/I., 21. Mai 1866
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten