Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 20.09.2019, 15:20
JürgenSonntag JürgenSonntag ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.01.2019
Ort: Dresden
Beiträge: 138
Standard

Hallo Wanderer 40,

hab ich gemacht. Jetzt kann ich die Pauline Schäfer von der Freiberger Straße ausschließen, denn 1930 wohnte dort noch der Händler Otto Schäfer. Also könnte die andere von der Lindenaustraße "meine" Pauline Schäfer sein. Aufgrund der Innenstadtlage hat sie möglicherweise 1945 nicht überlebt.

Leider sind die Söhne ja nicht mit im Adressbuch eingetragen, solange sie bei der Mutter eingetragen sind. Es dürfte schwer werden, mehr Klarheit in die Sache zu bekommen.

Herzlichen Dank und viele Grüße! Jürgen
Mit Zitat antworten