Einzelnen Beitrag anzeigen
  #35  
Alt 11.01.2020, 20:37
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.118
Standard

Es war der Storch, eh klar.
Nur was ist, wenn es in der Gegend keine Störche gibt.

Oder es war eine "besoffene Geschichte" z.B. ein Sommerfest oder ein Herbstfest/Kirchweih - je nach dem - und mann/frau kann sich nachher nicht mehr daran erinnern, wer nun mit wem und wo und was etc. ?

So etwas kann es durchaus schon im 19. Jahrhundert - und davor - gegeben haben.


Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten