Thema: gelöst Oleshuwke/Kiew
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 18.01.2020, 12:59
Irene K. Irene K. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 214
Standard

Hallo Andreas,

bis wann hat deine Uroma in "Oleshuwke" gelebt? Und wohin ist die Familie ausgewandert? Vielleicht kommst du auf der Schiene weiter (Einbürgerung in Deutschland). Denn ohne weitere Angaben suchst du gerade die Nadel im Heuhaufen. Es gab 1920 sehr viele Dörfer in der Gegend, in denen Deutsche lebten.

Kennst du die Namen ihrer Eltern?

Gruß, Irene
Mit Zitat antworten