Thema: Hagen
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 02.04.2013, 18:58
Struppi Struppi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Mecklenburg
Beiträge: 276
Standard Hagen/von Bezold

Hallo Manfred!

Im Gothaischen genealogischen Taschenbuch Jg. 1940 habe ich das Ehepaar gefunden. Die Ehefrau ist in München am 12.03.1939 und der Ehemann am 15.01.1923 verstorben. Mit diesen Daten kann deine Bekannte eine Kopie des Sterbeeintrages beantragen oder auch selbst in die Bücher Einsicht nehmen. Das Personenstandsgesetzt ist ja vor ein paar Jahren geändert worden und dadurch braucht man kein rechtliches Interesse, sprich gerade Ahnenlinie, sondern nur ein berechtigtes Interesse nachweisen und dieses ist mit der Erforschung der Familie Hagen gegeben. Da die Ehefrau erst 1939 verstorben ist, sollte man auch nachfragen, ob es noch die dazugehörige Sammelakte gibt. In diesen Akten sind oftmals auch die Kinder mit Daten aufgeführt, sowie nähere Angaben zur Todesursache usw.

Für weiter Fragen stehe ich dir sehr gerne zur Verfügung.

MfG

Struppi

Anmerkung: so wie mit der Sterbeurkunde, verhält es sich auch mit der Eheurkunde, deine Bekannte kann die Urkunde beantragen
Mit Zitat antworten