Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 01.09.2019, 16:31
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.516
Standard

Hallo, BAB!

Zunächst herzlich willkommen hier im Forum!

Wenn es Dir vorrangig um München geht, solltest Du weitere Fragen im Unterforum Bayern posten.

Zunächst ganz allgemein:
wohin Du Dich wenden musst/sollst, hängt davon ab, um welche Zeit es Dir geht. Suchst Du Daten/Urkunden aus der standesamtlichen Zeit ( nach 1876) ? Wenn Du Infos aus früheren Jahren suchst, musst Du Kirchenbücher wälzen.

Für die Standesämter gelten bestimmte Datenschutzfristen; Geb.-Urkunden werden nach 110 Jahren "frei" bzw. für jeden zugänglich; Heirats-Urkunden nach 80 Jahren und Sterbe-Urkunden nach 30 Jahren.
Sofern es sich um die direkte Linie handelt (in Deinem Fall die Deines Mannes), hast Du keinerlei Einschränkungen durch die Schutzfristen.

Dir sind sicherlich die Eltern Deines Mannes bekannt, um die Großeltern "kennenzulernen", solltest Du die Heirats-Urkunde der Eltern besorgen, dort findest Du die Namen der Großeltern. - Auf diese Weise kannst Du Dich schon mal von Generation zu Generation weiter nach hinten "durchhangeln".

Wenn Du magst, stelle die Namen der Eltern im Unterforum Bayern ein, vielleicht kann Dir dann schon jemand helfen.
Sinnvoll wäre auch, wenn Du uns sagen würdest, was Du bislang unternommen hast bzw. welche Daten Du schon gefunden hast und durch entsprechende Quellen belegen kannst.
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten