Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 29.11.2020, 00:58
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.948
Standard

Zitat:
Zitat von kkhno Beitrag anzeigen
Offensichtlich haben sie noch nicht begriffen, was Digitalisierung für ihren Geschäftsbereich in der Zukunft bedeutet.
Da kann ich jetzt nur für meine Universitätsbibliothek und aus meiner Sicht sprechen, aber da sehe ich das anders. Bei uns werden täglich zig Seiten gescannt und teilweise öffentlich zugänglich gemacht. Primär werden Scans von Inhaltsverzeichnissen online gestellt, was die Nutzung der gedruckten Büchern erleichtern soll. Dazu Artikel aus Zeitschriften, die es nicht sowieso bereits online gibt - die Mitarbeitenden von unserer Uni zahlen dafür natürlich nicht nochmal, Studierende und nicht-universitäre Nutzer zahlen für die Scans. Aber die Preise decken niemals unseren Stundenlohn ab. Ich finde es wirklich okay, für etwas doch noch wenig zahlen zu müssen. Wenn es gratis ist, eskalieren die Leute nämlich total und fordern viel mehr als sie eigentlich bräuchten - und das dann auf Steuerkosten. Das haben wir leider im Frühling merken müssen, als es wegen Corona diverse Vergünstigungen gab.
Es wird bereits jetzt viel digitalisiert. Wir machen z.B. beim Digitalisieren bei Google Books mit. Ich finde Google nicht per se toll, aber bei unseren Schweizer Löhnen und den uns zugestandenen Steuergeldern würden wir - wenn ich mich recht erinnere - 200 Jahre brauchen für die Menge, die Google in 1,5 Jahren digitalisieren kann.
Übrigens werden zumindest bei uns nicht alle Bibliotheken komplett mit Steuern finanziert. Die Stadtbücherei hier erhält nicht mal genug Steuergelder um alle Löhne bezahlen zu können. Die finanzieren sich tatsächlich primär durch Mitgliederbeiträge bzw. Abonnemente für die Ausleihe.
Weiter achtet unsere Universität darauf, möglichst viel Open Access zu publizieren - also von Anfang an frei online verfügbar. Da könnten noch einige Ahnenforscher was davon lernen und ihr Wissen veröffentlichen.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten